» »

Jucken am After... sehr nervig

SgpXacxer hat die Diskussion gestartet


Hi,

Ich habe seit einigen Tagen das problem, das es manchmal dazu kommt das mein after juckt.. einfach so.

Es is dann mehr an der eingangswand von innen , also nahe beim Ausgang.

Im übrigen hab ich seit einigen tagen wieder probleme beim stuhl, wenn ich auf toilette gehe gehe und dann kacke dann schmerzt es so als wenn ich nur pure Scherben im hintern hätte. Es schmerzt dann an der wand.

Was kann ich tun ? ich hab hier schon gelesen das diese Finalgon extra stark viel helfen sollte. Sollte ich die vielleicht kaufen ?

Mit freundlichen Grüssen

Spacer :-(

Antworten
S,pac{exr


hmm

kann mir einer sagen ob das stimmt was hier steht, z.b. das mit dem Schließmuskeltraining ?

[[http://www.hr-online.de/website/rubriken/ratgeber/index.jsp?rubrik=3602&key=standard_document_1055132&seite=4]]

Sipatcexr


Also ich war jetzt beim Arzt und der meinte das es nich schlimm is und das dort sehr viele mit den problemen kämen.

Er hat mir Fuka, glaub ich war das verschrieben und dann noch ein sirup zum einnehmen das der stuhl weich ist und damit da nichts aufreisst...

MfG Spacer

DQerB+isndxer


Genau das ist der richtige weg. Du wirst sehen eine Besserung wird bald in Sicht sein

SEpacxer


:D

also ich hab jetzt diesen süssen sirup gestern eingenommen ( 1 Eßlöffel) und heute war der stuhl sehr weich und ich merk echt eine super verbesserung.

Der After wird nichtmehr gereizt.

Also die salbe heisst Faktu und nicht Fuka *g*

aber war ja knapp daneben...

Also ich empfehle wirklich Lactulose Sirup von ratiopharm und halt diese Salbe die man am besten vor dem Stuhlgang aufträgt.

MfG euer fröhliche Spacer ohne juckreiz und ohne schmerzen beim stuhlgang ;-D hehe

pwunkLmaus


@ spacer:

bei was für einem arzt warst du denn? allgemeinarzt/hausarzt? hautarzt? würde mich mal interessieren,weil ich wegen hämorrhoiden vielleicht auch bald mal zum arzt gehen werde...und wie hat er dich denn untersucht,wirklich so eine "rektoskopie" oder hat er gleich gesehen oder gewusst dass er hämorrhoiden sind? wie geht's dir jetzt? is es ganz weg oder hast du immer noch probleme? entfernt mussten sie bei dir nicht werden oder?

mfG,

C2hrigsXYxZ


Wenn der Juckreiz weiter anhält würde ich auf Madenwurmbefall tippen, da dieser auch sehr verbreitet ist!

SSpacexr


also

Ich war beim Hausarzt,

Ich habe erst der Assistentin erzählt was ich für ein Problem habe, und zwar das ich junkzreize habe und das es bei mir auf toilette brennt wie als würde ich glasscherben im hintern haben :-)

Und dann kam der arzt, hat sich das von der Assitentin notierte angesehen und mir gesagt das er sich das am besten mal ansieht, dann hat sich das angesehen und halt mit nem finger mal nachgefühlt ( ziehmlich verdammt unangenehm *g* )

Und dann hat er gesagt das das Hämorrhoiden sind und das ich da diese salbe nehmen soll und dann auch noch diesen sirup und dann hat er mich entlassen.

Man fühlt sich schon sehr gut zu wissen was es wirklich ist, weil ich finde das einem hier in diesen foren nur angst gemacht wird was es alles seien könnte :-)

achja, jetz momentan sind die juckreize weg, ich hab nur mal vergssen den sirup einzunehmen, wodurch der stuhl dann wieder hart wird. Das war dann ma wieder unangenehm... aber wenn man sie nimmt is das eigentlich perfekt und man merkt wie man wieder normal angenehm auf toilette sitzen kann :D

Mit freundlichen Grüssen

Spacer

p:unkm|aus


musstest du nochmal zur kontrolle hin? er hat auch gar nix gesagt dass sie evtl. entfernt werden müssen?

SZpa5cexr


ne ich musste nich nochmal hin.

Mir wurde halt nur dieser sirup+salbe verschrieben.

Sind wahrscheinlich noch nich so weit ausgebildet.

Wie is denn bei dir ? sind die schön größer ?

erzähl doch mal :-)

pZunkamauxs


hi spacer!

also meine sind äußere und denk ich (weiß ich ja aber net,hab noch nie hämorrhoiden bei anderen leuten gesehn ;-)) relativ groß. sie tun aber nur ziemlich selten weh.und wenn dann eigentlich nur nach dem stuhlgang.ich hab sie das erste mal mitte august entdeckt,weil sie weh getan haben.in der zeit bis jetzt haben sie vielleicht 4-5 mal weh getan,ansonsten merk ich komischerweiße nix davon.außer beim abwischen,da merk ich schon das da so n kleiner knubbel is,aber tut net weh.weiß auch net ob ich zum arzt gehn soll deswegen,ich hab mich mal erkundigt,in meiner stadt gibt es schon einen proktologen,aber ich werd wohl nicht gleich zum facharzt gehen.ich werd nächste woche mal meinen frauenarzt fragen,was er dazu meint,ob ich was unternehmen soll...oder ob ich zu nem facharzt soll...

S0pacFexr


Also was mal bei mir zuerst war , das war ein kleiner kleiner blauer gnubbel... auch so pickelartig aber weich.

Das hatte ich einmal is aber dann nach ner zeit wieder weg und da hatte ich mir keine gedanken mehr gemacht, bis dann halt die schmerzen beim stuhlgang kamen .

MfG Spacer

NQadeiel


Was für eine Salbe und Sirup hast du bekommen?

Hi Spacer,

ich habe auch das Problem des Juckens am After...leider war meine Ärztin noch nicht soweit, dass sie erkennt um was es sich handeln könnte...aber ich glaube es sind Hämorrhoiden.

Wollte gerne wissen, was für eine Salbe und welchen Sirup du vom Arzt verschrieben bekommen hast.

Dank dir! Nadiel

Sbpac2exr


Salbe : Faktu Akut

Sirup : Lactulose Sirup ( ratiopharm )

Wo juckt das denn, mehr aussen oder innen ?

Eingangsbereich ? ( bei mir )

Hab in letzter Zeit keine Beschwerden mehr und nehme die Salbe und Sirup schon lange nichtmehr.

Noch ein meiner Meinung nach sehr wichtiger Tipp :

Wenn ihr auf Klo seid, dann solltet ihr nicht verstärkt pressen sondern nur ganz leicht, dann wird das nicht so gereizt und bereitet keine Schmerzen ( nach meiner Erfahrung)

mfg Spacer

h$aniE01


kleiner Tipp vielleicht solltest du es vermeinden nach dem Stuhlgang trocken zu putzen....Am besten immer feucht

putzen das lindert ein bischen die schmerzen und verhindert das aufreißen der haut....

mfg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH