» »

Magen Probleme mit Sodbrennen und Übelkeit

Byel`lVa22 hat die Diskussion gestartet


Hi..bin zum ersten mal hier.habe seit ein paar wochen propleme mit meinem magen . habe es manchmal nur einen tag dann wieder 2 tage .ist verschieden. es ist nur so manchmal bekomme ich sodbrennen und so einen komischen druck im bauch ( völlegefühl)

aber was mir am meisten am schnürsenkel geht is das das ich manchmal sauviel schleim im hals habe . muss dauernd spucken und das nervt mit der zeit. übelkeit ist auch im spiel (manchmal) mein arzt hat gesagt das ich blos einen reizdarm habe und das das alles psychisch wäre. aber sodbrennen und übelkeit und dasganze istt glaub ich kaum psychisch oder? weis nicht was ich tun soll. weil zu einer magenspiegelung trau ich mich nicht :-(

Antworten
Nsoah_xC


Versuche es erstmal mit Maaloxan, das bindet die Magensäure!

Wenn keine Besserung in Sicht ist, würde ich dir doch raten, dich einer Gastroskopie zu unterziehen.

Ist wirklich absolut nicht schlimm! So, don't be worry! ;-)

Noah

Bcellax22


danke das du mir geantwortet hast. ich weis nicht ich es schauert mich einfach so :-)

Sfchnuckxie2000


Ich hatte auch furchtbare Angst vor der Magenspiegelung, aber es war wirklich harmlos. Ich hab ein Betäubungsspray für den Rachen und eine Spritze bekommen. Ich hab zwar alles mitbekommen, aber je länger es her ist, desto weniger kann ich mich daran erinnern. Aber direkt danach konnte ich mich noch erinnern und dachte nur, daß ich mir die Spritze auch hätte sparen können. War echt nicht schlimm. Und danach bist Du wenigstens beruhigt, weil Du genau weißt, was los ist.

H+eidRiRB


Gallenprobleme?

Hallo Bella,

ich hatte ueber Jahre hinweg Sodbrennen und Uebelkeit und vor einem Jahre kamen dann noch schlimme Schmerzen (Koliken) im rechten Oberbauch dazu.

Dachte immer ich haette ein leichtes Magengeschwuer, aber es stellte sich heraus, dass ich Gallensteine habe, hatte vor 10 Tagen schliesslich eine Gallenoperation.

Hoffe, dass es jetzt besser wird.

Viele liebe Gruesse

von Heidi

Lxilablasxsblau


Psychosomatisch sind diese Beschwerden übrigens sehr, sehr häufig. Also mal überlegen, welche Probleme du gerade wälzt, was dich belastet etc. Zur Beruhigung eine Magenspiegelung kann nicht schaden. Gegen Sodbrennen hilft auch Basenpulver (Apotheke, z. B. von Pascoe), das löst du in einem Glas Wasser auf und trinkst es einmal täglich vor einer Mahlzeit. Ich habe seit 20 Jahren psychisch bedingtes Sodbrennen, Völlegefühl, Magenkrämpfe, Übelkeit, Schmerzen in der Speiseröhre etc. Kann nur sagen: Geh deinen Problemen auf den Grund, evtl. durch Psychotherapie.

e+ngelych%en8x1


Was? Seit 20 Jahren ??? Ist das denn nicht mehr heilbar? Und wie oft hast du das?

SNuMsanKnex68


hallo Bella, habe dein Beitrag vom 2004 gelesen(wir haben zwar jetzt 2010 )

meine Frage an dich hast du diese Symtome noch

oder kannst du mir sagen was dir damals geholfen hat habe momentan

das selbe Problem und weis nicht mehr weiter am schlimmsten mit

dem Schleim im Hals ,würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen

lg susanne(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH