» »

Blähungen - Furzen

mYoni\ka19x74 hat die Diskussion gestartet


Mein Freund hat ständig Blähungen und furzt daher ständig. Abends und Nachts ist es besonders schlimm.

Ihm tuts nicht weh aber mich stört es sehr, sowohl das furzgeräusch als auch der unangenehme geruch.

Hat jemand Tipps was man dagegen tun bzw. nehmen kann.

Seine Ernährung will er nicht umstellen, aber es muß doch (evt.homäopathische) Mittel geben, die helfen?

lg MO

Antworten
k~athagrinKaL-3x33


An deiner Stelle würde ich diesen Freund zum Lüften vor die Tür stellen!

m^oGn9ikax1974


also "witzige" antworten bringen mich zwar zum lachen, aber helfen mir nicht weiter.

wäre dankbar für konkrete ratschläge bzw. bekanntgabe von Mitteln die helfen!

merci

krath}arfinxa-33x3


Hi Monika,

im Ernst, wenn deinem Freund körberlich nichts fehlt finde ich sein Verhalten etwas mies dir gegenüber. Eigentlich sollte ER es sein, der hier nach Rat fragt. Ist es ihm gar nicht unangenehm oder peinlich?

Warum möchte er seine Ernährung nicht umstellen? Kann er nicht ins Bad wenn es ihn bläht?

Daher würde ich ihn beim nächsten Mal, wenn so etwas wieder passiert, einfach vor die Tür setzen!

sharagsvaxti


darmflora sanieren

sowas wie yakult, actimell,... täglich trinken. weniger blähende nahrungsmittel essen kohl, bier,... einen benimmkurs machen.

vielleicht mal zum internisten gehen und seinen verdauuungstrakt untersuchen lassen.

gruß

LRilablTassblxau


Es gibt Lefax Kautabletten gegen Blähungen. Rezeptfrei in der Apotheke.

wseMll


Liebe Monika,

Dein Freund leidet. Er muß, sollte, unbedingt seine Darmflora sanieren, z.B Symbio-lac, symbiflor 1+2. Vorab aber eine Untersuchung - mikrologisch. Blähungen werden ansonsten immer schlimmer und könnten zu schlimmen Erkrankungen führen.

Um es klar zu sagen, mit falschem Benehmen hat das nichts zu tun, wie einige meinen, aber die wissen es halt nicht besser.

hCofexr


absichtlich hat niemand blähungen

Hallo

mich wundert, dass ihn sein leiden selbst nicht stört. immer und überall kann er nicht furzen und das ist dann unangenehm.

Wie jemand, der pausenlos furzen muss, jedes Mal brav vor die türe geht, soll man mir erklären. Soll er 30 Mal in einer nacht aufstehen?

Ich schlage getrennte schlafzimmer vor.

aurelia

woasisftdSaxs


das kenn ich

das mit der furzerei ist echt ein problem... z.b. wenn man ein mädel kennenlernt und das erste mal da übernachtet... entweder man bleibt die ganze nacht liegen und konzentriert sich aufs nicht-furzen oder man pennt ein und riskiert es eben.

kleiner spass: ich hab mal morgens um 5 im bett neben meiner frau, so derb gefurzt, daß sie aufgewacht ist und dachte ein schrank wäre zusammengekracht... meine wenigkeit schläft extrem tief aber da - bin sogar ich aufgewacht...

der haken daran: morgens kamen die nachbarn: "habt ihr auch dieses krachen heute nacht gehört ???"

kein witz: ehrlich!

was ich damit sagen will: insgeheim stellt es für deinen freund bestimmt ein problem dar - auch wenn in manchen situationen das befreiende gefühl überwiegt... wenn ihr hier ne lösung findet, die WIRKLICH hilft - als her damit!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH