Etwas Schleim im Stuhl und Blähungen - was ist das?

03.12.04  09:19

Hallo Leute,

letzte Woche habe ich bei mir 3-4 Tage hintereinander immer etwas Schleim um den Stuhl gewickelt gesehen, ohne Blut und auch nur minimal. Schmerzen hatte ich keine, auch keine wechselnden Durchfälle und Verstopfungen - alles ganz normal soweit. Nur die permanenten Blähungen gaben mir zu denken. Ich hatte davor auch etwas schärfer gegessen, aber das tu ich in der Regel öfter mal und bisher war noch nie Schleim im Stuhl zu sehen.

Der Schleim war meist beim ersten Stuhlgang und wenn dann noch ein zweiter, etwas später, dazukam, war nix mehr dran.

Seit ner Weile ist der Schleim verschwunden aber ich hab jetzt in den letzten Tagen immer öfter mal so einen Druck genau am Afterausgang, mal ein Stechen, mal ein kurzer Schmerz - nicht weiter tragisch, aber komisch. Und Stuhldrang hab ich auch öfters, kaum esse ich was.

Was kann das sein? Reizdarmsyndrom? Oder womöglich was Schlimmeres? :-o Ich hoffe mal nicht, denn es war ja wie gesagt nie Blut im Stuhl.....

bin dankbar für eure Ratschläge

S5pätzl e7x3

03.12.04  22:56

Hey

könnte sein, dass du den Darm etwas gereizt hast mit scharfen Essen, daher auch die Blähungen. Wenn sich die Magen-Darm-Schleimhaut entzündet, kann es zu Schleimabführungen kommen. es könnten sich auch Hämorrhiden bilden.

Ich würd es aber mal untersuchen lassen, denn Blut (okkultes Blut) sieht man nicht mit bloßem Auge.

Gute Besserung :-)

S}lippexry

06.12.04  10:48

Schleim im Stuhl

Danke für die Info. Ich hatte jetzt die ganzen letzten Tage Ruhe und konnte auch keine Schleimauflagerungen mehr entdecken. Allerdings hab ich heute morgen wieder ein kleines Schleimpröpfchen entdeckt, allerdings nicht um den Kot rumgewickelt, sondern direkt an der Spitze/Ende des Stuhls.

Ansonsten hab ich meine üblichen Blähungen (nach gestrigem blähenden Essen), keine Schmerzen, keine Symptome - es geht mir sonst prima...

Muß ich wegen dem bißchen Schleim nun gleich zum Arzt, wenns mir doch sonst so gut geht?

S9pätzl@e73

06.12.04  18:59

Mann, nun macht euch doch nicht immer so verrückt. Der Darm hat nun mal Schleinwände, als Schutzfunktion und wenn man "groß" muss, ist es doch ganz normal, dass da auch etwas Schleim mit dran ist, sonst würde es ja weh tun beim kacken....So lange wie sonst keine Beschwerden dabei sind (Schmerzen, Krämpfe, Blut ect) ist ALLES OK bei euch!

j^anza79bxlk

06.12.04  19:01

Schleimwände, mein ich :-)

j>anaZ79xblk

06.12.04  22:44

Hallo ich bin neu hier und kenne mich nicht so aus.

Wollte nur mal nachfragen ob sich jemand vielleicht auskennt und mir weiterhelfen kann. Ich bin 20 Jahre alt, habe sein ca 4 Monaten Probleme mit dem Magen, dazu kam seit 3 Monaten, dass ich keinen festen Stuhlgang habe teilweise auch mit Schleim. Mein Arzt meinte dass es von falscher Ernährung käme. Am Mittwoch habe ich eine Darmspiegelung. Habe Angst davor. Hab immer einen Blähbauch, überall gurgelt es, hab auch teilweise schmerzen vom Magen her und im Unterleib. Habe auch einen harten Bauch. Dazu kommt noch dass ich oft Pinkeln muss. Was mich beunruhigt ist, dass mein Freund seit paar Wochen auch mit seinem Stuhlgang klagt. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Sweet20

s\weext20

07.12.04  16:59

Sweet20

Das hört sich fast wie eine Infektion an :-/ - zumal Dein Freund wohl die gleichen Symptome zeigt wie Du. Ihr habt euch wahrscheinlich angesteckt....aber die Darmspiegelung wird Dir Gewissheit geben.

Ich überlege auch hin und her, ob ich zum Arzt gehen oder abwarten soll, denn heute hab ich auch wieder ne größere Menge Schleim im Stuhl entdeckt. Bin allerdings auch grad erkältet, vielleicht kommts daher auch....

Wär auch dankbar, wenn mir jemand genauer sagen könnte, was das mit dem Schleim auf sich hat und ob es gefährlich ist....mach mir nämlich echt schon Sorgen..... :°(

S5pät*zl~e7x3

07.12.04  17:33

wenn ich du wäre würde ich auf jedenfall gleich zum Arzt gehen, es muss ja nichts schlimmes sein aber nicht dass es schlimmer wird und dann sitzt du da wie ich. ich hab auch lang gewarten und das hab ich nun davon.

Oh mann ist das ätend, muss jetzt das Mittel für die Darmspiegelung nehmen, du mir kommts echt hoch wenn ich das Zeug trinken soll.

sPweLet2x0

07.12.04  18:52

Sweet20

...ja das glaub ich Dir, ist bestimmt unangenehm, so viel Zeug trinken zu müssen, aber wenns sein muß. Sei froh, daß Du keine Magenspiegelung gemacht kriegst, denn das ist sicherlich viel schlimmer. Ich hab beides noch nicht gehabt, aber meine Mum. Die meinte, daß die Darmspiegelung total easy war, das Schlimmste überhaupt daran, war das Trinken am Abend zuvor.

Na dann, ich drück dir die Daumen für morgen, Augen zu und durch - dann hast Du's hinter Dir! ;-)

S%pät%z`l@ex73

07.12.04  19:09

Die Magenspiegelung hatte ich schon die war halb so wild. War eigentlich ganz angenehm in bezug auf das jetzt.

Also bis morgen ich schreib wieder

Tschüssi

s9weetW2x0

22.04.09  21:35

ne darmspiegelung is sicherlich weitaus unangenehmer! ich hatte auch eine lange zeit durchfall, das kam von einer magenschleimhautentzündung! mal auf helicobakter getestet? kann probleme machen, muss es aber nich!

D{efebnder8x6

30.04.09  18:21

@ Defender:

Darmspiegelung hab ich schon hinter mir.

Das ist ein Witz und überhaupt nicht schlimm. Ich hing am Tropf mit Kochsalzlösung und hab etwas örtliche Betäubung bekommen.

Ich lag da, Arzt kam, ich hab nichtmal gemerkt wie irgendwas eingeführt wurde, und nach 2 minuten war die Prozedur auch schon beendet.

kkran,kiy2407

12.03.11  22:03

Bei mir war heute der schleim der stuhl ganz allein sonst garnix nur schleim was stimmt da nich ??? ???

U^nbek;annXter-tyxp

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH