» »

Wie oft Furzt ihr?

L@osJ pup&soxs hat die Diskussion gestartet


Furzen-keiner machts angeblich-oder doch?

Furzt ihr gerne oder ekelts euch vir euch selbst?

Furzt ihr vor dem Partner und wie reagiert der darauf? Ist schon mal ne peinliche situatuion beim pupsen für euch entstanden?

Antworten
DUie 'Wurxst


Furzen im Unterricht

Hi,

cooler Eintrag. Endlich redet jemand mal über Sachen die (k)einen interessieren. Ich habe mich nie dazu überwinden können im Unterricht zu furzen. In den Pause war der Druck dann immer weg.....toll !! In der 5. & 6. Stunde war es dann wirklich schlimm. Leichte Konzentrationsbeschwerden sind da schonmal aufgetreten. Am Ende jedes Schultages hatte ich dann immer Bauchschmerzen. Man sitzt auch irgendwie in der Zwickmühle,wenn man in der Öffentlichkeit furzen will. Auf der einen Seite schämt man sich und verkneift es sich anstandshalber aber auf der anderen Seite denkt man sich doch.....euch sehe ich eh nie wieder und Aufhalten ist ungesund. Naja, nun bin ich aus der Schule raus und kann meinen Gasen freien Lauf lassen. Ich finde, in einer Beziehung darf einem das Gefurze des Partners nicht stören. Ich meine, dass ist ja nur natürlich, dass man es tut oder nicht ? Also furz, was das Zeug hält, wenn du dich dadurch besser fühlst.

Warte weiter auf deine genialen Beiträge.

Gruss

H5eikxe


Naja

also bei mir war es immer so, daß meine Partner nach einer gewissen Zeit von selbst angefangen haben, meist nachdem es aus Versehen passiert war - dann hat man mal drüber geredet und gut war's. Ich habe dann natürlich auch aufgehört mir das Pupsen zu verkneifen. Ich find's natürlich, auch wenn's ab und zu mal riecht - so sind wir Menschen nun mal

w:22


wer keine miete zahlt muss raus

ich lass meinen winden auch freien lauf zu hause, meinen partner störts nicht - wär ja auch noch schöner!!

in der öffentlichkeit verkneif ich es mir...es sei denn es ist draußen und es bekommt eh kaum einer mit.

ich kriege auch schlimme bauchweh wenn ich es einhalte - kann doch nicht gesund sein!!

SUand@ra (x21)


@ w22

Hallo w22

Ich kann seit mehreren Tagen meinen Winden nicht mehr freien Lauf lassen! Bin total blockiert. Ich habe schon Bauchschmerzen und mein Bauch wird immer dicker. Kannst du mir eventuell einen Tip geben, damit ich mich wieder erleichtern kann? Leider arbeite ich in der Öffentlichkeit und muss es stundenlang unterdrücken bis ich allein bin. Vielleicht ist das die Strafe jetzt...

R|a$gg!agirl


Re: Wie oft furzt ihr

voll cool der Eintrag!!

Ich glaube das Problem mit den Winden hat doch irdendwie jeder!

Man ist mit Freunden unterwegs, in der Schule, beim Arbeiten oder sitzt im Kino und dann muss man einen fahren lassen.

Ich weiß dass es nicht gesund ist aber einen Furz verkneifen ist doch besser als dass dann jeder merkt dass man einen fahren gelassen hat.

Es ist zwar normal aber irgendwie immer noch absolut peinlich.

szhaJkra


voll normalll

Studien zufolge furzt man/frau durchschnittlich sieben mal am Tag; also furzen Männer so viel wie Frauen... paßt doch!

a7no4nymajno~nyxm


Kontrolle

Hallo Leute,

ich habe ein Problem, von dem ich glaube dass es zu diesem Thema passt. Ich rieche nicht nur mal, sondern andauernd, da ich meine winde nicht unter kontrolle hab. Es entweicht die ganze zweit etwas, die Blähungen richten sich auch nicht nach zeiten. Ich gehe nirgendwo mehr hin, mein ganzes leben ist kaputt, wegen dem bischen luft! und es riecht wirklich. Kann mir jemand helfen? Wem geht es auch so? Hat jemand Erfahrung mit allergietests?

und: nein, ich esse kein fastfood, ich nehme gereits darmflora fördende mittel, es hilft nichts.

bitte schreibt mir, denn ich bin total am Ende. Wie kann ich denn noch irgendwo hinfahren (beruf, schule, studium, u-bahn usw.) wenn alle wegen dem gestank fast einen brechreiz kriegen?

:-(

SUophixaa


@ Anonym

Hey Anonym ich würde mir mal ein Buch besorgen es heißt HEILUNG IST MÖGLICH und von ein Amerikanerin namens Clark!! Hat nähmlich was mit Umweltgiften und deiner Ernährung zu tun!! Sogar wenn du meinst sie wäre noch so gut!!

Viel Glück

a2migxo


Cooler Eintrag

Hallo erstmal,

cooler Eintrag !! Bei mir ist es so, daß ich mir das Furzen in der Öffentlichkeit verkneife. Zu Hause lasse ich den Winden dann freien Lauf. Wie gesagt, angeblich tut's keiner, aber es ist das Normalste der Welt und gehört einfach dazu.

Ein Furz das ist ein Magenwind, der nicht den Weg nach oben findet. (altes Sprichwort).

Es gibt doch fast nichts befreienderes, als ein "richtig" guter Furz, oedr ??

In diesem Sinne,

AAdria|ne Mx.


@ amigo

:-D :-D das stimmt !!!

gzo%rd\on


Sprichwort

Hallo!

Nicht umsonst heißt ein altes Sprichtwort: "Wer rülpst und forzt, der braucht kan O(A)rzt!" Wird wohl was wahres dran sein.

LG

T$inchetn-x22


es riecht immer

Hallo,

vielleicht kann mir jemand sagen, warum ein Furz bei mir IMMER ziehmlich ekelig riecht.

Mein Partner gibt sich echt schon Mühe es zu ignorieren, aber manchmal ekelige ich mich schon selber vor mir. Ich finde es riecht irgendwie nach faulen Eiern, oder so ähnlich. Auf der Toilette ist alles normal und es riecht auch nicht so wie wenn ich normal furze.

Kann mir jemand sagen, woran das liegen kann?

LKar;iuxs


Kennt ihr Michael Levitt?

Nein? Er ist seit 21 Jahren Furz-Forscher. hier ein Auszug aus seinem Forschungsbericht:

Nun ist entwichen, was wir schon lange ahnten: Frauenfürze stinken intensiver. Doch Männer machen dies durch das beträchtliche Gasvolumen, welches ihnen entströmt, mehr als wett.

Das gasförmige Abbauprodukt der menschlichen Dickdarmflora führt täglich zu 200 bis 2500 Milliliter Gas in 13,6 Passagen. Levitts Patient hatte mit seinem abgesonderten Tagesvolumen von 5520 Millilitern also ein echtes Bläh-Problem. Ursache war eine mangelhafte Verdauung von Milcheiweiss, unter der etwa 10 Prozent aller Erwachsenen leiden. Als Folge treten die unverdauten Eiweisse in den Dickdarm über, wo sich Bakterien über sie hermachen und viel Abgas produzieren. Eine ausgeklügelte Diät drosselte die Flatusfrequenz des Patienten schliesslich auf erträgliche 17 Blähungen pro Tag. Fortan konnte der Mann sich wieder unter Menschen wagen.

[[http://www.sonntagszeitung.ch/1998/sz31/106281.HTM]]

Liebe Grüsse

L(ar?iPus


Nicht zu vergessen Joseph Pujol,

er schrieb Furz-Geschichte. Weil er mit seinem eigentlichen Instrument, der Posaune, kein Publikum fand, nutzte er sein bizarres Talent indem er die beträchtlichen Mengen Luft aus dem Enddarm nutzte, um den "Radetzky-Marsch" zu blasen. Mit dieser Darmakrobatik brachte es der Mann bis ins Pariser "Moulin Rouge".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH