» »

Würmer

GCab-xSah


Madenwürmer

Mein Sohn, 9 Jahre alt, hat jeeede Menge Madenwürmer.Meine Tochter zum Glück wie es scheint nicht.

Im Dez.2005 hatten wir schon einmal eine Wurmkur gemacht,Leider sagte uns die Ärztin nicht, das diese Kur wiederholt werden müsse.

Nun muss mein Sohn doppelt und dreifach darunter leiden.

Sie lassen ihn abends ab 19 Uhr nicht in Ruhe.Man kann zusehen,wie sie aus dem Popöchen raus kommen.

Morgens ist seine Unterhose VOLL mit toten Weibchen.

Mindestens 30-50 Stück schätze ich.Aber abends vorher haben wir schon viele gekillt,wenn sie raus krabbeln wollten.

Der Arme tut mir so Leid,weil sie ihn vor 23 Uhr nicht schlafen lassen.An Schule gehen gar nicht zu denken.Nun haben >wir alle natürlich< Vermox bekommen in der Hoffnung es wirkt, da ich hier schon gelesen habe, das es bei vielen gar nicht wirkt.

Weis jemand, wie man die abendliche > Beisserei < diese Viecher verhindern kann? Ich würde meinem Sohn gerne mal wünschen, das er schlafen kann !

K|imsix1a


huhu

ich weiß jetzt nicht, ob das in diesem thread schon erwähnt wurde aber es hilft, penatencreme mit rohem knoblauch mischen (davon richtig viel nehmen) und diese an bzw. in den Popo schmieren. Das hält die Viecher davon ab, nach aussen zu krabbeln. Ansonsten Salbeitee oder Thymiantee trinken, Karotten essen usw.

lg

hPmzmUpxf


hm.. und wie krieg ich den knoblauch in die creme? mit knoblauch presse funktioniert es ja schonmal nicht

GFab-KSadh


Ich habe das versucht mit dem Knoblauch....naja,wenn das Popöchen wund ist von den > Beissattacken....< , der Kleine

sagte, lieber halt ich das beissen aus,aber das brennt ganz schlimm.

Jetzt sind wir am Möhren knabbern....

Die Kleine hat nach 3 Tagen je 1x Vermox jetzt doch 2 lebende

entdeckt. Das abendliche >beissen< hat bei dem Sohn jetzt

nachgelassen,nach 2x täglich 1 Vermox. Wollen wir hoffen, das alles nachlässt....Auf jeden Fall wiederholen wir jetzt alles nach 10-14 Tagen!

lg

Gab-Sah

hnmmpf


woher krieg ich denn das knoblauch??

mit knoblauchpresse wird das knoblauch nämlich nicht fein genug

G]ab-Sxah


Hallo hmmpf ,

es gibt knoblauch-flüssig - das geht auch !

Ich hab jetzt nochmal ne andere Frage und hoffe auf Hilfe.

Heute, nach 3 Tagen Vermox hat die Kleine nun noch lebende Würmer ausgeschieden. Der Kot sah aus als würde er gähren...

Werden die lebend oder tot ausgeschieden? Oder muss ich Vermox weiter eingeben ?

lg

Gab-Sah

hkmmpxf


hm.. ich weiß nicht ob die lebend oder tot ausgeschiden werden.. ich hab bei mir im stuhl wenn dann gar nichts gesehen..

aber eher denke ich sie werden tot ausgeschieden.. bin mir aber nicht sicher...

p.s. kann man knoblauch auch in wasser kochen und das wasser dann mit der creme vermischen?

GMaAb-Sah


Ohje, das wies ich nicht, ich hab das nur so gemacht,wie es dort von kimsi1a angesprochen wurde.

Aber ich denke mal,wenn es darum geht,das die Viecher sich nicht festhalten,bzw beissen können,vielleicht tut es auch ganz einfach Vaseline-creme,die ist sehr dick und zäh....sollte man auch mal versuchen.

Mein Sohn hat vor 2 Tagen Kot abgesetzt,der hat ausgesehen wie ein Kaktus :-(....alles voller Würmer tot und lebend,wobei ich aber sagen muss,das die lebenden sich sehr langsam bewegt haben.

Trotzdem ist es echt schrecklich. Trotz Hygiene und allem drum und dran, wie es zu so einem schlimmen Befall kommen kann .

Ich weis das er sich vor 2 Jahren schon über Bauchweh und Übelkeit beklagt hat, aber das ein Arzt nicht einmal darauf kommen kann, das ein Wurmbefall vorliegen kann ??? Wir sind ständig beim Arzt gewesen,klar das der nix feststellen konnte, ausser Darmgeräuschen. Ich bin jetzt gewarnt !!!! Nur leider auf Kosten der Familie-überwiegend auf Kosten des Sohnes.

lg

Gab-Sah

hmmmpxf


@gab-sah

hi

ja würmer sind echt schlimm und ekelhaft :-( ich plage mich nun selbst schon ~15monate damit rum :/

allerdings hab ich nie gesehen, dass tote würmer bei mir rauskamen..

wenn dann waren da immer ein paar lebende oder gar keine?

wenn nicht viele tote würmer bei mir dann in der toilette landen, heißt das dann, dass sie nicht weg sind?

MfG

G8abl-S@ah


@hmmpf

Tja,wenn ich das mal wüsste......

Ich denke aber doch, wenn keine lebenden dabei sind , das das schlimmste überstanden ist....hoffe ich wenigstens.

Solange lebende da sind , denke ich mal, können die sich immer wieder vermehren . Ich bin kein Arzt, aber das sagt eigentlich die Logik oder?

Ich schaue jeden Tag mit der Taschenlampe den Stuhlgang an......brrr eklig !!! Aber ich möchte mich vergewissern, ob alles weg ist, das ja nach Tagen,wie ich gelesen habe, immer wieder neue schlüpfen können,solange noch lebende da sind.

Das Forum ist sehr interessant und man kann sich hier gute Tips holen , finde ich prima !

K#idmsix1a


hallo

war ein paar Tage weg, aber jetzt:

den Knoblauch so fein wie möglich hacken und unter die Penatencreme schmieren... die Würmer mögen den Geruch nicht und gehen dann nicht mehr Richtung Darmausgang, um dort Eier abzulegen - sollte gegen den Juckreiz helfen...

Was auch gut sein soll (habe ich nicht ausprobiert, weil ich dann echt lange stinke und das meinen Kollegen nicht antun kann..):

Jeden Abend eine Knolle mit etwas heißem Wasser kochen und das dann trinken, drei Wochen lang... In einem anderen "Faden" war das gut beschrieben und die Dinger wären dann spurlos verschwunden (hört sich doch gut an, oder?)

lg

h mmpf


ohje, ich mache alles, was möglich ist und ich habe immer noch würmer.. aber keinen juckreiz?? aber bewegende würmer im kot..

ohje wie ich sie hasse, die würmer

:(v

Was auch gut sein soll (habe ich nicht ausprobiert, weil ich dann echt lange stinke und das meinen Kollegen nicht antun kann..):

ich hab vor ein paar tagen bei gallileo gesehen, dass milch gut gegen knoblauch-mundgeruch ist^^ probier es vielleicht mal

G`ab-Sxah


@ all

hi ,

bei uns scheint Vermox soweit geholfen zu haben .

Seit gestern ist nichts mehr zu finden .

Wir werden allerdings dann nach 2 und 4 Wochen alles wiederholen.

Die Kinder (die kleine hat es zum Glück nur schwach erwischt)

sind happy . Ich muss allerdings sagen,wir haben Karotten gefuttert zum umfallen , die scheinen die Biester tatsächlich nicht zu mögen.

Ach so, bevor ich es vergesse.....für die,die Strings oder nicht kochfeste Unterwäsche tragen .....ich habe gelesen , man soll diese vor dem Waschen mind. 1Std lang in die Tiefkühltruhe legen,natürlich gut und luftdicht verpackt ;-D .

LG

tuereradhox


Nicht jammern! MACHEN!!!!!!!!

So bin kein fan von gejammere und es ist ja auch gut, das manche ihre leidensgeschichte erzählen, da sich andere neu infizierte user(wie auch ich) vergewissern können, was sie haben.

So das erste was jeder machen sollte!!!!!

1. Fuckt auf euren scharm weder auf euren stolz!!! Es ist ne krankheit und es ist heilbar!!!!

2. Lasst euch nicht von den miesen nachrichten hier beeindrucken!!! Mag sein das es leute gibt, die es nicht wegbekommen und sich deshalb im inet hilfe suchen!!!! Mal im ernst!!! Wenn Ihr würmer habt und damit zum arzt geht und der euch was verschreibt und es hilft, würdet ihr noch weiter im inet infos suchen ??? ? Ich zum beispiel nicht und 90% aller wurminfizierten auch nicht.... Daher stehen hier auch wenige erfolgsberichte!!! Davon abgesehen das viele von euch sich schämen und somit leiden müssen!!!

3. Sucht einen arzt auf, denn der kennt noch viel häftigere und ekeligere sachen als madenwürmer und kommt trotzdem klar (daher auch ein geeigneter arzt). Lasst euch beraten und wenn ihr das gefühl habt der is malle in der birne und hat keine ahnung oder will euch nicht helfen, geht zu dem nächsten vieleicht auch kein hausarzt sondern hermathologen oder urologen. Die sind viel besser auf diesen gebiet spezialisiert und gehen auch offener damit um. BLA BLA BLA!!! Sucht auf jedenfall einen arzt auf!!!!!!!!!!!!!!! Scharm bringt euch nicht um!!! Dest so offener ihr seid, dest so offener ist die bezugsperson und so besser steht ihr auch da!

4. Das gleiche!! Sagt es eure mitmenschen (eltern oder beziehungspartner) damit auch die drauf achten und handeln können, falls sie es auch haben oder kriegen. Ist ja auch zu euern vorteil (neuinfektion)

Klar sagt die freundin (wie auch bei mir) erstmal pfui aber das lässt nach und wenn sie oder er, wegen soetwas schluss macht,,,,, killt eure maden, geniesst das gestärkte selbstbewusstsein und schickt die oder denen in die madenheimat und sucht euch jemand neueren. Ich hab es zum beispiel meine mutter erzählt, damit sie mir bei den extremen hygenischen maßnahmen den rücken stärkt und bei seelischen leiden beisteht, denn nichts ist schlimmer, als allein darzustehen!!!

5. Schonmal auf die idee gekommen, einige seiten von tropenmediziner oder urologen oder hausärzten zu besuchen und emailkontakt aufzunehmen um sie ganz lieb zu fragen, ob sie mal ne kurze zeit dieses forum bzw. dieses thema mit verfolgen können und hilfeantworten geben können ???

Das wäre doch mal ein guter vorschlag.

6. Schämt euch nicht

7. Schämt euch nicht

8. Schämt euch nicht, denn es gibt schlimmeres!!!!!!

So jetzt nochmal ne frage. Habe gestern wurmbefall bemerkt so 10 kleine fadenwürmchen und bin direkt zum arzt und hab helmex bekommen und hab sie gestern genommen! So heute abend hab ich mal wieder mein geschäftchen gemacht und hatte immernoch zwei würmchen drinne. langsam bewegend. Alledings sah es aus, als ob auch tote dabei waren. Mein po juckt nicht sondern brennt nur ganz leicht. Soll ich erstmal bis nächste woche abwarten oder gleich morgen zum hermathologen gehen? haben vieleicht mehrere erfahrungen mit helmex,vieleicht auch gute?

Brauche mut!!!! Denn das jucken ist nicht das schlimme, sondern der gedanke, das würmer aus meinem after krabeln und wieder reingehen. Ich hoffe das ich heilba bin wie ihr alle.

Jeden, dem geholfen worden ist, sollte weningstens noch einen beitrag hier lassen, damit auch erfolgsberichte die otivation steigern können.

Naja und wenn ich ein dauerinfizierter bin, kauf ich mir ne spritze und pump mir kerosin oder tapetenlöser in die hintertür aber das wär auch schlecht. nacher mutiert das drecksgesindelige madenvolk noch auf 10cm oder so.

Abwarten.... Optimistisch sein!!! Auch langinfizierte finden irgendwannmal ruhe. hey vieleicht ist das eine angehende epedimie und weltweit kümmern sich auf einmal taussend forscher um infungen und co....

Nicht kopf hängen lassen, sondern arsch in die höhe und den maden zeigen, das sie wieder gehen können, da sie euer ege nocht mehr verletzen können und sowieso nur noch grünfrass bekommen.

cu

hRmmxpf


@terradox

hi

bis die würmer weg sind kann es 2-3 tage dauern..

nur danach muss man aufpassen, hoffen und beten, dass diese viecher nicht wieder kommen >:(

Ich hoffe, dass du nicht so lange wie ich und andere darunter leiden musst :-/

Viel Erfolg und MfG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH