» »

Würmer

t^erra&doxx


@hmpf

Solche antworten, die du jetzt gerade gebracht hast, die sind sehr hilfreich!!!!! Danke!!!

Ja heute bin ich zuhause geblieben und bin gerade erst aufgestanden. Auf einmal merk ich wie doll ich aufs klo muss und ging auch. Hab ein großes gschäft gemacht und siehe da. hab zwei würmchen gefunden aber regungslos und so klein, das ich sie nur knapp sehen konnte. Ja wenn die jetzt weg sind oder gehen, dann könnte euch vieleicht folgendes weiterhelfen.

Habe gestern trotz hunger den ganzen tag nichts gegessen, nichts süßes einfach garnichts und gestern abend (spät abends) 23 uhr so, habe ich 6 Karotten und eine zwiebel gegessen und natürlich den afterbereich beim duschen mit seifenlauge geputzt.

Und auch heute werde ich nur karotten und zwiebeln essen. Mittags gönne ich mir ein paar scheiben getoasteten toast und trinke nur wasser. achja und kamillentee habe ich gestern abend getrunken. Vieleicht hilft es ja weiter. Probiert es doch einfach aus. Und immer beim karotten denken, als würdet ihr die dinger jetzt mit karottenbomben kaputtballern. kriegsmutivation (vieleicht ist das das rezept)

Ich werde mich weiterhin melden (auch wenn sie weg sind) und meine diat schildern.

Dazu muss ich sagen, das ich vorher nen scheiss auf ernährung gegeben habe und mich fast nur von chips, süßigkeiten, pizzen ernährt habe, dazu habe ich fast nur süßes zeugs wie cola getrunken. Und ich hab meine freundin immer geärgert, da ich ja alles essen kann und kein gramm zunehme. Jetzt wird sie wohl als letztes lachen und das wohl berechtigt.

Allen anderen viel glück und experimentiert fleissig. Das hier könnte eure marktlücke werden!!!

b3ikerQbunxny


So ich bin sie los!!

Also ich will euch mal ein bisschen mut machen bei mir waren sie nach 3 tagen weg und sind jetzt fast nen monat weg und keine anzeichen mehr!!

Also was ich gemacht habe,.. jeden abend 3 möhren geknabbert,... dann so getrocknete knoblauch flocken bzw pulver mit öl vermischt das ganze ne stunde ziehn lasse, dann das was ich unten abgesetzt hat auf ein watte stäbschen und schön an und auch leicht in den after geschmiert seit damit nicht sparsamm je mehr desto besser,.. (wichtig das ihr immer ein neues stäbschen nehmt bei jedem mal eintunken in das öl knoblauch gemisch weil ihr die sonst von einem ort zum anderen transportiert da freuen sie sich!!) dann direckt mit einem anderen watte stäbschen noch ordentlich penaten creme von innen und außen an den after also über das knoblauch gemisch,.. gut es brennt teilweise wie sau und seine schlafanzug hose kann man am tag danach waschen weil sie bestialisch stinkt und penaten flecken hat die schwer rausgehn aber das wars mir wert!!

In der ersten nacht merkt man das kribbeln,krabbeln usw noch recht stark,.. aber es ist erträglich weil die durch die penaten creme keinen halt mehr finden oder so,..

Morgens immer gut duschen und alles ausspülen weil sonst freuen sich die leute die neben einem sitzten nicht wirklich stinkt bestialisch xD nachm duschen isset weg!!!

Die prozedur wiederholen und bei mir war am zweiten abend schon kein jucken mehr da,..

am dritten tag waren nicht mal mehr tote würmer im kot,..

naja es ist eine erlösung,.. ich hoffe das ich euch damit helfen konnte und es bei euch so schnell hilft wie bei mir,.. ihr müsst die sache aber noch ein paar tage weiter führen damit sie auch blos alle vertrieben werden!!

Ich drücke euch die daumen,.. und werde euch bescheidsagen falls sie wieder kommen werde dann weiter reschaschieren!!

bikerbunny

aanne@1986


würmer im stuhl

hallo alle...

habe heut auch leine weisse sich ringelnde würmer im stuhl festgestellt... hab in letzter zit auch wahnsinnig abgenommen-.... heisst das ich habe einen bandwurm...oder kann man auch von dieses madenwürmern abnehmen ???

hilfe ich ekel mich so sehr vor so nem zeug, wenn ich mir vorstell das es in mir krabbelt :-(

hoffe ihr könnt mir helfen

LG Anne

c|ida:lia


hab dir in deinem anderen faden dazu was geschrieben

hfmmGp;f


jeden abend 3 möhren geknabbert,... dann so getrocknete knoblauch flocken bzw pulver mit öl vermischt das ganze ne stunde ziehn lasse, dann das was ich unten abgesetzt hat auf ein watte stäbschen und schön an und auch leicht in den after geschmiert seit damit nicht sparsamm je mehr desto besser,..

das werd ich vielleicht mal ausprobieren

ich hab kein jucken mehr (das hatte ich eh irgendwie die ganze zeit nicht bzw. nur sehr geringes jucken) aber finde auch keine würmer mehr im kot.. ich hoffe das bleibt so.. übrigends esse ich jeden tag ein paar möhren, reibe meinen after mit penatencreme, mit knoblauch zusammen, ein und esse jeden tag ein bisschen papaya + papaya kerne..

ich hoffe es bleibt so wurmfrei! ich glaube, dass wichtige ist einfach, sich zum wurmmittel zusätzlich gut zu ernähren, sodass die wümer einfach nichts mehr zum essen haben..

möhren, knoblauch, öl, papaya, kein süßes etc. + wurmmittel + penatencreme mit knoblauch.. das scheint (bisher) zu helfen

*:)

KRris}zxi


wieder da

hallo mal wieder,

habe schon seit längerem nicht mehr hier reingeschrieben.aber jetzt ist es mal wieder so weit.

weiß langsam nicht mehr was ich machen soll.bin grad am bettzeug waschen,dass um grad mal zehn nach acht!hab die klos geputzt etc...

hab schon wieder die scheiß viecher.es scheint echt so zu sein:werden manche leute die nicht mehr los weil sie anfälliger für die kleinen biester sind??das frag ich mich jetzt die ganze zeit,weil anders kann ich mir das langsam echt nicht mehr erklären!

hab scon fast nen waschzwang entwickelt,weil ich mir sowas von oft am tag die hände wasche,jedes obst oder gemüse dreimal abwasche,beovr ich es überhaupt in die nähe meines mundes kommt!!!hab zwar einen hund fass denn aber auch nur an und wasch mir denn danach sofort die hände,lass mir nicht das gesicht ablecken wie andere,bäh,macht der sowieso nicht ; )

aber bitte was soll ich denn noch tun damit die verschwinden!!

drei monate hatte ich nur ruhe und dann wieder sowas!!!ich glaube ich kann mich schon mal drauf einstellen alle paar monate zum arzt zu rennen wegen dem scheiß! es ist peinlich,vor allem,weil ich ja eigentl. nix dafür kann und man wird immer schief angeguckt,nur weil die keine ahnung haben wie sowas ist,wenn man damit rumlaufen muss!!

Liebe Grüße,Eve

b.ikerZbunxny


hmmm

Also ich kann dir nur das raten was ich hier shconmal geschrieben habe,... Mören essen und dann das mit dem knoblauch in öl und so,.. schau einfach mal nach,... ich hatte die fiescher fast 2 jahre durchgehend trotz hygene naja und mit den zwei kleinen tricks waren sie in 3 tagen weg und sind jetzt auch shcon 1 1/2 monate nicht mehr da!!!

Koriszxi


ich glaube aber nicht mehr,dass das nur damit funktioniert,würdest du nämlich aufhören,würden die wiederkommen.ich denke dadurch verschwinden die symptome aber nicht die viecher an sich,einige sterben bestimmt ab,aber sowas ist nicht so effektiv wie ein medikament.ich habs mehrmals ausprobiert und es funktionierte schon,dass man nix mehr merkte,aber als ich nach einigen monaten damit aufhörte,und wieder normal gegessen hab,wars wieder da,und das lag ganz gewiss nicht an meiner mangelden hygiene!

und ich will nicht für den rest meines lebens hauptsächlich möhren essen und knoblauch und die creme mit knoblauch,etc.nehmen!irgendwann ist mal schluss,ich richte mein leben doch nicht nach solchen viechern!!!

da muss es doch noch was anderes effektiveres geben,was mir hgelfen kann!!

MfG,Eve

bAikerbiunny


ähm ich habe das ne woche gemacht und so weit ich das sehe und auch merke sind die dinger weg!!

kealocxsa


ich schließe mich kriszi an...

auch mit Vermox habe ich einige Monate Ruhe vor den Viechern. (an den Symptomen leide ich kaum. Da ich eigentlich immer schon zwei Tage vorher "gewarnt" werde und so beim ersten Wurm schon behandeln kann)

Dieses Mal hatte ich sogar über ein halbes Jahr Pause, doch seit gestern sind sie wieder da.

Das Wegbekommen ist echt nicht das Problem, nur das ständige Wiederkommen zu Verhindern scheint mir fast unmöglich...

Ich bin als einzige in der Familie immer wieder betroffen, meine Kinder und mein Mann haben keinerlei Probleme, so kann es wirklich nicht an mangelnder Hygiene liegen, leider habe ich absolut keinen Plan, wo ich mir diese Würmer immer wieder einfange. Das geht jetzt seit mind. 4 Jahren so, immer wieder die trügerische Ruhe von mind. 3-4 Monaten und dann, Blähbauch, Gewichtszunahme von 2kg und ein bis zwei Tage später sind sie aktiv :-(

Gibt es hier jemanden, der die Viecher, nachdem sie so häufig wiederholt aufgetreten sind, sicher (also über Jahre) losgeworden ist??

K.rijszxi


@Kalocsa

genau so ist es!! hast genau recht damit was du sagst,so isses bei mir nämlich auch.man kann zwar symptome lindern und sich dann das gute gefühlzureden,dass sie weg sind,aber das sind sie nicht.

und ich versuchs auch mit vermox,aber es geht einfach nicht.

dank den viechern hab ich schon nen waschzwang entwickelt und ich leide noch außerem unter neurodermitis,meine hände sehen aus als wäre ich 80 jahre alt!! so gehts auch nicht mehr weiter!

und kalocsa,meine familie oder freund ist auch nicht einmal betroffen gewesen und ich weiß auch echt nicht mehr,wo ich mir das noch einfangen könnte!!!

MfG,Eve

h&mmqpf


mhh jaja ich krieg meine beschi**enen wümer auch nicht weg..

hab jetzt auch wieder ein paar tage gedacht, sie wären weg aber plötzlch juckt's wieder :-(

dank den viechern hab ich schon nen waschzwang entwickelt und ich leide noch außerem unter neurodermitis, meine hände sehen aus als wäre ich 80 jahre alt!! so gehts auch nicht mehr weiter!

das mit dem waschen hab ich auch.. abends immer mal mit feuchtigkeitscreme einreiben, die hände

kxalaoocxsa


@ krizsi und hmmpf

den Waschzwang kenne ich zum Glück nicht....

Ich sehe das Ganze schon viel lockerer. Anfangs wurde die ganze Familie mit Molevac behandelt, alle Bettwäsche, Handtücher etc. gekocht, sogar die Badewanneneinlagen habe ich ausgetauscht....

Von mal zu mal wurde ich "sparsamer" mit den Maßnahmen und es reicht auch, in den ganzen Jahren habe ich kein Familienmitglied angesteckt.

Ich befürchte, dass ich die Würmer irgendwo bei der Arbeit "mitnehme", aber ich kann ja schlecht eine Rundmail losschicken und ein paar hundert Leute auffordern eine Wurmkur zu machen und den Arbeitsplatz zu säubern.

Nach Möglichkeit schicken wir die Putzfrau, die unsere Schreibtische mit dem "für-alle"-Putzlappen abwischen will, gleich weiter, aber meist kommt die erst sehr spät .

Ich selber tendiere jetzt dazu, einfach mal eine "Kur" zu machen und das Vermox für 1-2 Jahre alle 4-6Wochen zu nehmen. Mal sehen, was mein Arzt meint (im Moment im Urlaub). Er hat sich auch schon bei Kollegen erkundigt, konnte mir aber auch nichts Neues sagen. Beim letzten Mal hoffte er (wie jedesmal), das es das letzte Mal sei :-/

hammpxf


@kalocsa

tja, du willst dass sie nicht wieder kommen..

ich hingegen wünschte dass sie überhaupt mal weg wären :-(

K)ritszxi


@ hmmpf:

das ist auch echt schrecklich,dass sie bei dir überhaupt gar nicht wirklich weggehen,nicht mal fürn paar monate.

naja,mit der creme ist ja nett gemeint,bloß wenn man neurodermitis hat,hilft das nicht wirklich,hab spezielle creme und brauch extreme feuchtigkeit,und das so 10-15mal am tag eincremen,das is schon drin,und durchs händewaschen sowieso!!

es sehr störend,weil es so juckt und die hände rissig sind,naja.jammern hilft da ja auch nicht;)´

meine ärztin würde mir das wohl nie erlauben,ne kur für mehrere male selbst so zu machen,die denkt immer ja mal dies oder das verschreiben,wo ich ihr sage,dass es nicht hilft,aber für sie ist das ja nicht schlimm alle paar wochen zum arzt zu laufen,grausam langsam!

Ich lass mir demnächst "Dauergast"auf die stirn drucken,denn das bin ich langsam!;-)

naja,bei mir wars am anfang nicht so schlimm,dann wurds mit den zwängen,alles rein zu halten wenn sie wieder da sind,immer schlimmer!!

Naja.hoffe auf die nächste Vermox-ladung,dass die was bringt.

und kurz vorher werde ich einmal darm entleeren mit glaubersalz als vorreinigung.

Liebe Grüße!Kriszi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH