» »

Würmer

N%Las`kowskxi


was mich nur zunehmend verunsichert ist,dass es ja gar nicht angeschlagen hat!Man liest meistens von einer vorrübergehenden Heilung..sprich bei den meisten waren die Würmchen für ein paar Wochen verschwunden!Bei mir sind sie,aber 3Tage nach der Kur noch da!Naja..nächste Woche gehe ich erstmal zum OnkelDoc,der ist zur Zeit nämlich im Urlaub!Nebenbei ess ich rohes Sauerkraut,trink jeden Tag einen EL Olivenöl,knabber an meinen Möhrchen!Es muss doch ein Mittelchen geben diese Viecher endgültig zu eliminieren...

k-alfocsxa


nach Wochen wieder da

durch den Entwicklungszyklus der Würmer kann es sein, dass sie nach bis zu 5 Wochen (3 Wochen sind die Larven überlebensfähig, bis zu 2 Wochen zur Entwicklung zum fortpflanzungsfähigen Wurm)durch Eigeninfektion wieder kommen.

Erst was darüber liegt, ist eine Neuinfektion. Mit hat Molevac und Vermox immer geholfen, allerdings kommen die Viecher nach 3-6 Monaten wieder....

Ich wüsste gern die Infektionsquelle bzw. warum manche Immunsysteme die Würmer niedermachen und meins nicht :-(

@ NLaskowski:

Wieso erst nächste Woche, die Urlaubsvertretung kann auch ein Rezept ausschreiben.

KOrdis4zi


Hey,also meine ärztin hat jetzt mit nem anderen arzt geredet.ich soll zum blut abnehmen kommen und ne zweite stuhlprobe abgeben und son komischen test mit nem klebestreifen machen,also die ganze parlette...hmmpf,was bringt das?die stuhlproben in meinem leben warne immer negativ und ich hatte immer würmer,bloß wer glaubt die das schon wenn das immer negativ ist.

komischer weiße ist nach helmex zwar was wiedergekommen,aber nur sehr wenig zu merken und zu sehen nix mehr außer einmal,und jetzt scheints fast so,als wären sie verspätet weg...das geht doch gar nicht!!??

weiß echt nicht mehr wie ich auf die sache klar kommen soll! echt komsich das alles,erst weg,dann wieder da,dann weg,ahhrr ich bekomm einen zuviel!!!

Mal schauen,was so bei rauskommt!!

Liebe Grüße

k<aloUcsxa


@Kriszi

interessiert mich, auf was die das Blut untersuchen.

Bei mir wurde ein großes Blutbild gemacht, um mein allg. Immunsystem zu überpfüfen. Eine Stuhlprobe bringt im allgemeinen nichts. Es sei denn, es sind gerade Würmer drin. Der Klebestreifentest "fängt" Würmer und Eier.

Verspätet weg? geht schon. Die Würmer sterben nach erfolgter Eiablage ab und wenn du dich nicht selber wieder so leicht infizieren könntest, könnte man die Würmer quasi "aussitzen" bis alle von alleine absterben

KSriUszxi


mich würds auch mal interessieren,warum ich tausend mal ne stuhlprobe abgeben muss,zusätzlich zu sonem Klebestreifentest und Blutabnehmen.warum nicht nur blutabnehmen.beim klebestreifen finden die doch auch nix,ich dusche jeden verdammten tag,bin nun mal n sauberer mensch,wie wollen die da was finden?und die stuhlprobe ist ja wohl das unzuverlässigste,was es bei den ganzen tests gibt!!

Ach zum Kotzen,echt mal!

Und was ist,wenn ich durch das Cinazeug und vor zwei wochen helmex nur noch wenige würmer habe,und man das im blut nicht feststellen kann? Dann halten mich ab sofort da alle in der Praxis für bekloppt oder was??Und bekomm gar nix mehr weil es heißt"sie bilden sich das ein,sie haben keine mehr!"

Muss man den erst son vieh im Glas präsentieren oder was?

Tut mir leid,reg mich voll auf,hab aber echt panik,will nicht für immer damit rumlaufen,die letzte zeit hat mir echt gereicht!!

Liebe Grüße!!!

k#aXloxcsa


@kriszi

;-D ich habe meinem Arzt schon so ein Vieh präsentiert, weil er auch etwas "ungläubig" war.

Das vorletzte Mal wollte er dann einen zum Einschicken, aber bei der Untersuchung ist auch nichts rausgekommen, außer, dass es halt ein Wurm ist :-/

T(ez


Bluttest

Ich nehme an der Bluttest dient der Feststellung, ob dein Körper viele Histamine produziert um den Parasiten zu bekämpfen. Allerdings ist das natürlich nicht eindeutig, wenn man z.B. Allergien hat.

Gruß

Tez

Klrisxzi


hab keine allegien,hab nur langsam ne scheiß laune,wegen dem ganzen scheiß!!!

So,heute beim arzt gewesen,bluttest,stuhlprobe und Klbestreifentest,enn dabei nix rauskommt,dann ist okay,dann wer ich einfach mal wieder nen gang runterschalten,aber trotzdem noch cina nehmen,am we immer ne flache apfel-karottensaft trinken und mir mal irgendwo her Johanniskrautdragees holen!

Das waren dch Johanniskrautdragees oder?

Liebe Grüße!!

hpmmxpf


hach ja

bei mir sind die schönen viecher auch endlich wieder gekommen %-|

K/riszxi


Was neues!

Also,musste ja einen bluttest machen,weil ich periert werde morgen und wegen den würmern wurd ja nochmal extra was abgezapft.

und in nem kleinen medizinbuch haben wir,meine mutter und ich was interessantes gelesen.das steht drin erklärt was da alles getestet wird,und ab wann welche werte drüber drunter oder normal liegen!und da stand was drin,weiß nicht ob das die weißen blutkörperchen sind,glaub ja,die hab ich zu wenig im körper.und nun ratet mal für welche abwehr die außerdem noch sind außer viren ect...na?-->ja,für parasiten und für Würmer allgemein.vielleicht werde ich deswegen und auch vielleicht andere von euch diese viecher nicht los!!!weil sie vielleicht erstens harnäckig sind und dann noch dein körper es nicht schafft eine natürlich starke abwehr dagegen zu entwickeln.gibt zwei werte bei mir die unterm schnitt sind und einmal knapp noch so drauf.beide gegen abwehr von parasiten.da sag ich jetzt einfach mal spitze,freu mich! ich schreib nochmal weilche das waren,wenn ich das buch mal langsam finde,mal schauen!

So,liebe Grüße!!

T|equi&la SKunriGse


Kriszi: ich habe der so Viechterstücken im Glas präsentiert, aber sie hat mir immer noch nicht geglaubt - ich hätte Müsli gegessen.

Bloß bei einer Bandwurmkur isst man sicher kein Müsli, man isst lieber nix, weil wenn man nix ist kann man auch nicht so furchtbaren Durchfall bekommen.

Habe jetzt, weil nach ein paar Monaten nach Vernichtungsfeldzug wieder Beschwerden aufgetreten sind, einfach den Arzt gewechselt, die letzte hatte mir ja noch unterstellt, ich hättte ne Schwangerschaft vertuschen wollen.

Jetzt schluck ich homöopathische Kügelchen, führ "Esstagebuch" und fühl mich grad mal ernstgenommen...grummel.

T1equila+ Sunrise


Das vorletzte Mal wollte er dann einen zum Einschicken, aber bei der Untersuchung ist auch nichts rausgekommen, außer, dass es halt ein Wurm ist

kalocsa

Die haben meinen Wurm eingeschickt, aber das Tropeninstitut sollte auf Wurmeier bzw. Amöben untersuchen, und die Scheißärztin hat Wurmstücken hingeschickt: klar dass die sagen das ist kein Lebewesen.

Mein Alien... ;-)

T5eqZuila* Sunrbise


p.s.

meine Mutter hat ihre Madenwürmer mit einer vierteljährigen Apfelessigkur komplett niedergemacht.

Werd erstmal versuchen rauszukriegen, was ich mir da nun für unidentifizierbare Tierchen da aus Rio mitgebracht hab - will nur nicht nochmal sone Rosskur machen müssen - Schmerzen hatte ich als würde in meinem Darm etwas seeehr großes sterben, was mit der Gesamtsituation ziemlich unzufrieden ist - und meinen Körper daraufhin nochmal gründlich vergiftet hat bevor es den Löffel abgab - weitere Ergebnisse folgen... :)D

htmmpxf


Also,musste ja einen bluttest machen, weil ich periert werde morgen und wegen den würmern wurd ja nochmal extra was abgezapft.

und in nem kleinen medizinbuch haben wir, meine mutter und ich was interessantes gelesen. das steht drin erklärt was da alles getestet wird, und ab wann welche werte drüber drunter oder normal liegen! und da stand was drin, weiß nicht ob das die weißen blutkörperchen sind, glaub ja, die hab ich zu wenig im körper. und nun ratet mal für welche abwehr die außerdem noch sind außer viren ect... na?-->ja,für parasiten und für Würmer allgemein. vielleicht werde ich deswegen und auch vielleicht andere von euch diese viecher nicht los!!! weil sie vielleicht erstens harnäckig sind und dann noch dein körper es nicht schafft eine natürlich starke abwehr dagegen zu entwickeln. gibt zwei werte bei mir die unterm schnitt sind und einmal knapp noch so drauf. beide gegen abwehr von parasiten. da sag ich jetzt einfach mal spitze, freu mich! ich schreib nochmal weilche das waren, wenn ich das buch mal langsam finde, mal schauen!

So,liebe Grüße!!

und wie kriegt man diese werte hoch??

Kxridszxi


@ hmmpf

wie wie kriegt man diese werte hoch,kann die frage nicht ganz beantworten.

formulier mal um!

Liebe Grüße!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH