» »

Würmer

S@n0oopy8=9w


ma ne frage is es schädlich, immer wieder dieses pyrcon, molevac etc zu nehmen?

musste es schon an die 20 mal nehmen...aus angst wenn mal wieder das krabbelgefühl da war...und als kind...

mSoonl~i+ghtu501


Vermox Rezeptfrei aus Niederlanden

Könnte mir bitte jemand mailen, wo ich Vermox auch rezeptfrei beziehen kann aus den Niederlanden.

Viele GRüße

a|fri?dxa


moonlight501

wg. der Versandapotheke, schaue in deine Mailbox

viele grüße :-D

KenoxvAiller


Könnte ich diese Adresse wohl auch bekommen?

agfrixda


Knoxviller

Versandapothekenanschrift in deiner Mailbox.

Alles Gute :-D

K{nox&viller


Danke....

Weiß jemand was wegen der Papaya?

Woher bekomm ich getrocknete Kerne ??? Sind die wirklich das beste??

Positive Erfahrungen?

Kjndoxvilloe9r


Habe jetzt auch noch was von Papayakraut gelesen was ist denn besser (bzw. schlechter für die Würmer)

r]oszi2x6


Papaya

Hallo! Papaya Kerne usw. kannst du über Google finden, aber eines steht fest: ich habe auch gedacht daß das die Lösung für mein Problem ( Würmchen) ist ,leider habe ich mich geirrt! Ich habe das Zeug ein Jahr lang genommen und es hat überhaupt nichts gebracht (auser mein Geldbeutel ist deutlich kleiner geworden) . Die große Packung kostet um die 40 € . Du kannst natürlich versuchen, vielleicht klapt es bei Dir doch! Ich glaube mittlerweise nur an die Apo aus Holland weil die Medikamente gut helfen!

Mfg

a!frxida


rosi26

Vielen Dank für die Info über Papaya. Sie ist eine ungemein gesunde Frucht, aber eben vielleicht nicht so für uns Mitteleuropäer, wenn´s um eben diese Dinger geht. Man hört ja so Einiges: Möhren, Sauerkraut und Apfelessigkuren.

Eine Langzeitstudie über die regelmäßige Einnahme von Vermox gibt es wohl nicht?! ???

KZnBoxvnillEexr


Sind die Würmer bei dir denn komplet weg Rosi?

r`osix26


Hallo

Ja! die Würmer sind weg aber ich nehme seit fast einem Jahr ab und zu noch die Tabletten. Wenn es um die Langzeitstudie von Vermox geht, dann ist es nicht nachgewissen das der Wirkstoff Mebendazol schädlich ist oder Schäden verursacht.Vor und in der Schwangerschaft sollte man Vermox nicht nehmen weil er angeblich Fehlbildung beim Kind verursachen könnte.(ist aber NICHT zu 100% nachgewissen!). Jedenfalls habe ich meinen Dok wegen langzeitnahme von Vermox gefragt und der meinte das es garnicht so schädlich für den Körper ist als ich dachte.

MfG

Rosi26

A$ixc-unxix


Nur mit Vermox behandelt oder sonst noch was gemacht?

Was besonderes beachtet?=

r+osix26


Vermox

Ja ich habe nur Vermox genommen, ordentlich Putzen, die Bettwäsche öfters wächseln und bei 60 Grad waschen, die Familie auch behandelt,ansonsten habe ich nichts mehr gemacht. Bei mir war der Wurmbefall sehr hartknäckig also nehme ich immer noch ab und zu die Tabletten. Meistens reicht aber eine einmalige Dosis !

Einfach ausprobieren!!!

Grüße

rosi26

A2ix-zuxnix


Woher weisst du denn dass es reicht?

Krabbelts noch?

Oder nimmst dus einfach nur um sicher zu gehen?

Würde mich vielmehr interessieren, ob sie noch kommen wenn dus nicht mehr nimmst.

reosxi26


Hallo!

Ja, ich nahme die Tabletten um sicher zu gehen. Wie schon gesagt, bei mir ist der Verlauf sehr hartknäckig gewesen und jedes mal als ich eine Pause eingelegt habe waren die Dinger wieder da!

(meistens nach zwei-drei Monaten)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH