» »

Würmer

kvabl@uxe


@loupag danke für das mittel!!! Ich werde es gleich am montag in der apotheke holen.........

lUo6upaxg


Und die Würmer wandern weiter...

Tja, nun hat es nicht nur meine zwei Kinder erwischt sondern auch mich selber. Das Los einer Mutter, die die Kinder sauber halten will. Die erste infizierte Tochter nimmt seit 4 Tagen statt Cina C30 nun Spigelia C6 (laut Homöopathen) und zusätzlich Cuprum oxydatum nigrum C5 Tabletten. Laut Bericht ist 3 Tage danach ein massiver Abgang zu beobachten - bingo - Tochter hatte gestern mehrere aktive Würmer. Die zweite Tochter nimmt noch immer Abrotanum D1 und Cina und hatte noch keine Viecher wieder. Meinem Mann und der 3 Tochter (7) geht es noch ganz gut. Diese Seuche ist echt zum verzweifeln und es ist hierbei wohl ganz egal, ob Chemiekeule oder pflanzliche Mittel. Und ist es nun eigentlich gut, daß die Dinger lebendig rauskommen oder sind wir nun verloren. Wie soll man damit bloß seelisch umgehen.

Liebe Grüße an alle Leidensgenossen

k9abluxe


ne !! genau die drei mittel hab ich auch verschrieben bekommen und auch genommen !! hillft alles nix!!

l(o6uxpag


@kablue

Sag mal, siehst du denn auch noch welche im Stuhl ?

Ich habe gerade die Radikalkur eingenommen, u.z. eine Knoblauchknolle 20 min. in Wasser gekocht, abgekühlt und mit 3 Teelöffel reinem Imkerhonig gesüßt. Der Geschmack geht eigentlich und die Wirkung muß über einen gewissen Zeitraum beobachtet werden. Hoffentlich klappt dieses wenigstens, es ist zum verzweifeln, aber wem sag ich das !

Gruß

loupag

kZabluxe


was ist den radikalkur? Ist das das mit dem knobluach??

Vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren

Ich weiß nicht ob ich welche im stuhl sehe aber ich merke und sehe es ja ......... wieviel muss man von dem knoblauchdrink nehemen?

lfoupxag


@kablue

...ja. Genau wie ich es im Vortext beschrieben habe einnehmen. Bisher hatte ich noch keine Viecher mehr im Stuhl und nun sind es schon 5 Tage einnehmen. Man soll das 1 woche machen, dann 1 woche Pause und dann wieder 1 woche einnehmen. Heute morgen waren auf dem Tesafilmstreifen unterm Mikroskop nur 2-3 Eier zu sehen, die aber irgendwie geschädigt in der Eiweißhülle aussahen, also passiert durch den Knoblauch irgend etwas. Ich will diese Biester absolut nicht mehr haben und darum habe ich gerade einen EL Rizinusöl genommen. Jetzt warte ich ab und später mache ich noch einen Knoblauch-Einlauf. Das ist meine Kriegserklärung - mal sehen, was die Dinger dazu sagen.

LG Bis später.....

F*reak%star


Ich glaube ich habe auch welche:

Vor zwei wochen beim Duschen merkte ich als ich meinen A... gewaschen hab so kleine schwarze Körnchen.

Ich hab mir dabei nicht viel gedacht und die einfach weggewaschen weil ich erst dachte das sind unverdaute Kerne oder so.

Naja heute beim duschen wieder:

Ich wasch mir den A... und diese kormischen schwarzen Körnchen sind wieder da.

Ich nehm eins und schaus mir mal etwas genauer an.

Sie sind nicht einfach nur rund sondern leicht gebogen ähnlich wie eine Klammer also so ( -alles klar?

Ausserdem konnte man es mit den Fingernägeln ausdrücken und es kam was raus wie ein Pickel allerdings hat es sich nicth bewegt oder so sah aber schon wie ein miniwurm aus.

naja das wichtigste:

Diese Eier (?) sind schwarz und leicht gebogen wie ( .

Vor zwei Wochen das erste mal bemerkt und heute nochmal.

Schmerzen hab ich keine oder andere Anzeichen das ich was in mir hab auch kein jucken ám Arsch.

Im Kot konnte ich bisher noch nix entdekcne von Würmern oder Eiern. -Komisch-

Wie soll ich Vorgehen?

Beim nächsten Duschen wenn ich wieder solche Körnchen wegdusche ein paar aufheben und damit zum Artzt gehen oder gleich am Montag zum Artzt gehen auch wenn ich bis dahin keine Körnchen mehr hab?

Ohne Körnchen einfach dem Artzt beschreiben was ich hab?

Wie habt ihr das gemacht?

lpou-paxg


@Freakstar

Also von schwarzen Körnern haben wir bisher noch nichts gelesen und wir haben vor kurzem ziemlich viel über die verschiedensten Wurmarten gelesen. Würde dir empfehlen, mit einer Stuhlprobe zum Arzt zu gehen.

Awk?kxi


Körner Juckreiz

Habe auch genau wie du beim duschen solche kleine körner gesehn auch selber mal unter die luppe genommen ich weiß jetzt ob das würmer sind aber ich habe Hämmoriden und juckreize das geht mir voll auf den Zack Ich muss mald zum ARZT

mann braucht sich garnicht schämmen!!!!

lXoupCag


@Akki

Also gegen Hämmoriden kann ich was ganz tolles empfehlen. Stammt von einem Mann, der sogar OP's durchmachen mußte. Seitdem er ein bestimmtes Öl zusammenmixte ging es ihm schnell wieder gut und heute verkauft er das gerne weiter. Wir haben das Öl für Risse am After genommen und ebenfalls Erfolge gehabt.

Das Mittel heißt: Hämobad

von: Stifter Badezusätze

[[http://www.haemobad.de]]

Kann ich nur empfehlen! Schau dir mal die Seite an!

Gruß

loupag

Fwre|akstwaxr


@ loupag:

Kannst du paar www. Adressen reinstellen von den Wurmseiten?

Waren die Körnchen die ihr habt etwa weis 0der was?

Hoffentlich hab ich keine Würmer!

F[reakstxar


Hatte gerade geduscht und heute hatte ich keine Körnchen mehr beim waschen...

Auch im Kot nach wie vor nix zu sehen.

Das ist echt komisch.

-warscheinlich haben die Würmer (wenn es welche sind) sich nen Termin für in zwei Wochen geben lassen, da machen sie wieder eine Reise in die Aussenwelt-

l(ou+pag


@Freakstar

Also wir hatten keine Körner sondern richtige, lebendige, weiße Fädchen (Madenwürmer). Die Eier sind 2-3 Wochen resistent, also ständig neue Viecher im Hintern. Wir sind dem nun endlich mächtig geworden, in dem wir konsequent den Knoblauchtrank jeden Abend geschluckt haben, Karotten ohne Ende und eine strikte Diät eingehalten haben. Jetzt spüren wir förmlich wie gut es uns wieder geht, und gesehen haben wir auch noch keine Viecher mehr. Belesen haben wir uns über google-Suche: Madenwürmer auf verschiedenen Seiten, bis wir auf den Knoblauch gestossen sind. Im [[http://Natur-forum.de]] haben wir dann noch einige nützliche Tips von Naturheilern gefunden.

Übrigens: Knoblauch hilft gegen alle möglichen Beschwerden, weil es nämlich ein Breitband-Antibiotikum ist. Nur keiner unterzieht sich gerne dieser Prozedur (wohl wegen des Gestankes).

Aber es hilft!

Viele Grüße

loupag

rDeis!eex/pertTe


interessante thesen

da die meisten naturheilmittelchen die biester zwar verschrecken aber nicht vernichten, finde ich es interessant, dass hier einige erfolgsmeldungen darüber existieren.

da unsere ganze familie betroffen ist, habe wir das komplette programm an reinlichkeit sowie wechselnde wurmmittel gefahren, die kur 2 mal wiederholt nach je 14 tagen. dabei habe ich vermox und helmex kombiniert. bisher mit erfolg. da die larven im blut verbleiben und nicht abgetötet werden, ist zu hoffen, dass diese alle geschlüpft sind und gleichzeitig keine neuinfektion durch den grössten feind, den staub dazugekommen ist.

ob wir die viecher bsiegt haben sei dahingestellt. man muss einige monate abwarten, zudem stecken sich die kinder auch untereinander im kindergarten wieder an.

#freakstar: schwarze würmer gibt es nicht. pack die teilchen in ein stuhlröhrchen und ab ins labor. dann hast du ruhe mit der diagnose. wichtig: genauer hinweis auf die teilchen, da die labore oft nur auf wurmeier untersuchen mit 5% quote

hEmmpxf


so ich hab nun einmal molevac ausprobiert in wochen 2 mal.. dann kamen die wieder und dann nochmal in 4 wochen 2 mal genommen..

danach als dann wieder kamen hab ich mal ne ganze packung molevac genommen dann waren die ne zeit lang weg.. so jetzt sind die wieder vorhanen aber nicht mehr so stark wie vorher..

jetzt hab ich vor in 4 wochen 4 mal molevac und zwar ne ganze packung zu nehmen...

so aber man muss ja ständig die bettwäsche wechseln.. aber immer waschen ist ziemlich aufwendig und auch teuer..

kann ich anstatt dessen auch mit dem bügeleisen immer über die bettwäsche gehen und dann alle 2-3 tage immer wechseln?? weil das bügeleisen wird ja noch viel heißer als die waschmaschine mit 90 °

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH