» »

Darmspiegelung, Schlafspritze auch ohne "Spritze"

a(nwnasxa


Ciao Leute eigentlich soll ich auch zur darmspiegelng. Aber ich habe auch von dieser Kapsel gehört( soll man schlucken ,dann können die den ganzen Darm sehen) Hat die schon jemand genommen??

e@ro|sxi


Berichterstattung!

ES WAR ÜBERHAUPT NICHT SCHLIMM !!!!

Am 03.02. hatte ich das Vorgespräch (ich muss dazu sagen, dass ich mir gerade eine mächtige Erkältung eingefangen hatte, 39 Fieber). Ich habe gleich von meiner Panik vor Spritzen/Blutabnehmen "gewarnt". Die waren total nett und sehr fürsorglich. Ich habe beim Blutabnehmen am ganzen Körper gezittert. Die Schwester hat mich ganz lieb (wie ein Kind ;o) ) beruhigt. Und siehe da, es ich habe fast nicht gespürt. JIPPI

Am 08.02. hatt ich dann um 8uhr die Darmspiegelung.

Ich also hin, mega nervös, Panik. Wieder ganz lieb mit mir umgegangen. Als ich sie von meiner Panik informieren wollte sagten sie nur "wissen wir schon - keine Angst". Also ausgezogen, rauf auf den "Tisch". Die Spritze habe ich noch weniger gespürt als die Nadel bei der Blutabnahme. Die Schwester sagte noch: Das könnte jetzt ein wenig brennen.... und weg war ich. Ich habe nichts mitbekommen, absolut nichts. Wachgeworden bin ich etwa so um 9:30 Uhr. Ich lag schon kuschlig zugedeckt in einem kleinen Raum. Ich wusste nicht, ob ich schon fertig bin. Aber es war alles erledigt. Kurze Zeit später stand ich wieder auf meinen Beinen (na ja, ein bisschen wie besoffen) und bekam den Befund: ALLES IN ORDNUNG!!!

Also Leute, ich würde das glatt noch mal machen - lach.

Es grüßt

erosi

S,chnufRfeQlhäs,chen


Na dann gratulier ich Dir mal das alles so toll gelaufen ist.

K'yp2ros


Glückwunsch

Hast Du´s gut! Ich habe meine Darmspiegelung am 22.02 noch vor mir und ´ne Heidenangst davor. Spritze macht mir nichts aus, aber wenn ich mir den Schlauch in meinen Innereien vorstelle :-(

Aber am meisten graut mir vor diesem Abführgebräu und der zwei Tage langen nichts-Esserei. Da ist mir jetzt schon ganz flau. Wie war denn die Abführerei bei Dir?

Gruß Marion

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH