» »

Durchfall und Rumoren im Bauch nach Antibiotika

BLeatC$h


Hallo jedakeju

Reizdarm heisst der darm ist gereizt.

Für mich ist dies keine Diagnose (für gewisse Ärzte aber leider schon). Der darm könnte dutrch nahrungsmittel und/oder durch Pilz gereizt sein.

Lass mal alle Michprodukte und alle Glutenprodukte für 14 Tage weg (auch verstecktes gluten oder Milch zb in fertignehrung)

Ausserdem schau auf [[http://www.candida.de]] nd [[http://www.candida-hilfe.de]] nach, ob der Pilz auf Dich zutreffen könnte

Gruss

Beat

j:e-dakejxu


Hi BeatCH

glaube das trift zu 100% zu weiß blos nicht mehr zu was für einem Arzt ich gehen soll war doch schon bei so vielen. Ich bin mir fast sicher das ich ein hab wo ich das Nystantin genommen habe waren meine Beschwerden besser.Ist ein Pilz eigentlich gefährlich bzw. Lebensbedrohlich?

B;e$atxCh


Hallo jedakeju

Wegen einem Arzt kann ich Dir nicht helfen, aber wenn du Dich bei Kollegen etc rumhörst, eventuell im internet, findest Du sicher einen der die ganze Pilzgeschichte ernst nimmt.

Eine Alternative ist, dass Du Nystatin in der Apotheke holst und Dich gut beraten lässt, ist rezeptfrei erhältlich. Flüssigkeit (Mund Spülen) und Tablette nehmen. Nimm es übrigens mindestens 6 Wochen besser 2 Monate und dazu eine zucker und hefearme diät.

Nebenbei mit 1/4 Dosis beginnen und innert 1bis 2 Wochen auf die volle dosis steigern, ansonsten können erstverschlimmerungen wegen dem absterben der Pilze eintreten.

Wenn Du schon mal Pilz hattest, dann ist es wahrscheinlich, dass er nach dem Absetzen des Antipilzmittels wieder kommt, sofern Du die Ursache nicht behandelst.

Empfehle Dir alos jetzt auch das Immunsystem zu stärken (Bewegung, frische Luft, Vitalstoffpräparate zB Brausetabletten und zusätzlich ein Zinkpräparat) und nach dem Antipilzmittel gutartige Bakterien einzunehmen wie zB Mutaflor.

Ausserdem ist es möglich, dass Du unter einer Quecksilberbelastung Hg leidest. Dies fördertz den Pilz. Empfehle Duir deshalb zuim Antipilzmittel auch Chorella-Algen einzunehmen, welche das Hg im Pilz binden sollen, so dass es nicht in den Körper gelangt wenn der pilz stirbt.

Gruss

beat

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH