» »

Höllische Magenschmerzen nach bestimmten Lebensmitteln

jUen8ny222 hat die Diskussion gestartet


vielleicht kann mir von euch irgend jemand weiterhelfe?!?!? :°(

Ich habe schon seit einiger Zeit nach gewissen Nahrungsmittel höllische Bauchschmerzen!!

Wo ich es definitiv weiß ist bei Eier, Banane, Mango, Apfel, Paprika, Gurke, Tomate, Käse.

Nachdem ich eines der o.g Sachen esse, habe ich ca. nach

1 - 1 1/2 Stunden dannach, höllische Magenscherzen (im oberen Bereich). Meistens dauern die so 3 bis 5 Stunden an - Ein Alptraum!!

Eine Magenspiegelung habe ich schon machen lassen, da wurde aber nichts gefunden.

Ich weis einfach nicht, was ich machen soll. Ich könnte die Lebensmittel einfach weglassen, aber es kommt eben immer mehr dazu und viele Sachen sind ja auch in anderen Lebensmitte enthalten, d.h. ich muss immer lesen was bei den Zutaten steht. Am Anfang war es nur der Käse, dann was es noch die Banane usw.

Kennt einer von euch das Problem??

Brauche wirklich dringend hilfe :-(

Antworten
b1lob


kommt mir bekannt vor

ich bin kein arzt aber laß mal prüfen ob du gallensteine hast als die bei mir angefangen haben probleme zu machen hab ich auch die unterschiedlichsten sachen nich mehr vertragen

j{ennyx222


Hollo Blob!!

merkt man das mit den Gallensteine auch noch irgendwie anders??

jsenny2x22


an Blob!!

was hast du nicht vertragen ???

Sei3stern.xSu


@ jenny

Was sagt denn dein Arzt überhaupt zu deinen Schmerzen?

Hast du mal deine Liste gezeigt bei denen die Schmerzen auftreten?

So ein Schmerz kann ausstrahlen, bzw. es kann auch der Darm sein! Lass doch mal eine Darmspiegelung machen und dich auch mal auf Unverträglichkeiten von Lebensmitteln testen.

D,wagOgxie


@jenny

also ich hab nen gallenstein und ich merk den nur, wenn ich fett und zu scharf gegessen hab (zwiebeln, chili, pfeffer, käse, frittiertes, alles was reizt), dann krieg ich unter den rippen an der rechten seite richtig höllische schmerzen (gallencholik) aber das merkt man richtig man kann nicht richtig atmen, alles krampft sich zusammen, es ist, als ob jemand eine faustvoll deiner leber nimmt und zusammenquetscht... ^^;

das kriegt man aber wirklich mit....

lass mal nen ultraschall machen

Dlwa"g/gie


vergessen

lass auch mal nen allergietest machen, vielleicht ist es ne lebensmittelallergie

jKennby222


an Sister Su

alse der Artz hat nach der Magenspiegelung irgendwelche scheiß Tabletten verschrieben, ohne zu wiessen was eigentlich mit meinem Magen los ist. Und seit dem war ich nicht mehr dort gewesen. Eine Lebensmittel Allergietest hab ich auch schon machen lasse, da wurde aber nichts festgestellt!!

j6ennyk2x22


an Dwaggie

also meinst du eher nicht dass es die Gallensteine sind??

Also fette Sachen vertrage ich nämlich ohne Probleme, also Frittiertes und so.. und einen Lebensmittel Allergietest habe ich schon machen lassen, da ist aber alles OK..

b#loxb


am anfang hab ich nur einige sachen nich vertragen das wurde dann immer mehr mit der zeit später ist es dann auch passiert wenn ich mich zb falsch gedreht habe aber man muß dazu sagen das das bei jedem anders sein kann nur weil ich solche symptome hatte muß das nich zwangsläufig heißen das das bei dir genau so is meine mutter zb hatte auch gallensteine aber bei ihr was es nich nich so wie bei mir aber ähnlich muß man dazu sagen aber selbst wenn es gallensteine sind und die würden dir die gallenblase raus nehmen mußte dir keinen kopf machen man kann auch ohne gallenblase hervorragend leben man merkt eigendlich nur einen unterschied und zwar das man nach der behandlung wieder die dinge essen kann die man vorher nicht mehr essen konnte

tti?tatyü


Google mal zu : enterale Histaminose

j3enny$222


an Blob,

dann werd ich mir morgen gleich mal einen Termin beim Internisten machen und werde das mal untersuchen lasse. Das wäre echt unglaublich, wenn´s das einfach wäre und ich könnte dann wieder alles essen (wenn das die Nebenwirkungen sind, würde ich die OP gerne in kauf nehmen) aber ich warte jetzt erst mal den Artzbesuch ab!! Vielen Dank jetzt schon mal :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH