» »

Nächtliche Blähungen

Osncxa hat die Diskussion gestartet


Hallo ihrs

Ich weiss, das klingt jetzt komisch, aber ich scheine nachts immer Blähungen zu haben, die sich natürlich auch etwas unangenehm und geräuschvoll äussern. Wenn ich bei meinem Freund übernachte ist mir das äusserst peinlich.

Was kann ich gegen das (gut deutsch gesagt) furzen tun? |-o

Voll peinlich....

Gruss

Antworten
Fxfm


Re: Nächtliches Furzen

Ganz einfach: 6 tunden vor dem Zubettgehen nichts mehr essen und auch keine stark Zuckerhaltigen Getränke und keinen Alkohol mehr trinken, nicht rauchen.

Euer Dr. Ffm :-)

OBncxa


öhm

Das würde dann aber wohl bedeuten, dass man gar nix zu abend isst, oder? :)D

Rauchen und Alkohol kein Problem... aber das mit dem Essen... :-/

Fxfm


Re Pupserei

Also bei mir funktioniert das, und zwar auch ohne daß ich weder bei der letzten Mahlzeit noch bei den anderen in Heißhunger verfalle und mich vollfuttere. Reine Gewohnheit! Im Allgemeinen essen wir nämlich alle viel zu große Portionen, so meine Meinung. Seitdem ich das so mache bin ich beschwerdefrei von Sodbrennen, Blähungen, Darmkrämpfen, Magenschmerzen, Kreislaufproblemen usw.

Mal als Beispiel: Früher habe ich es als selbstverständlich empfunden, noch abends vor dem Fernseher mal eben 4 (vier!) Champignon-Pizzabaguette zu verschlingen. (Wirklich verschlingen, denn ich habe 10x gekaut und dann geschluckt.) Heute esse ich 1 (ein!) solches Pizzabaguette, kaue jeden Bissen etwa 100x, und das etwa 4 Stunden früher als damals. Die geringere Menge wird durch das lange Kauen locker wett gemacht, und das eine Baguette erscheint dadurch keinesfalls als zu wenig. Probier's aus, dein Freund wird's dir danken ;-D

O:nxca


hehe, ich kann ja versuchen, weniger zu essen, eben mit deiner methode. Aber das Problem ist, dass meine Familie eben immer um 18 Uhr isst...

Mal ausprobieren. Danke dir

s/pid*ergirxl


Hallo.

Ich habe auch jahrelang unter diesem äusserst unangenehmen problem gelitten. beinhahe jede nacht bin ich wegen des geräuschs wach geworden und es war mir furchtbar peinlich, da ich dachte, mein freund muss das ja auch bemerken...

nun hab ich vor ca. einem monat damit angefangen, den neuen joghurt von danone "activia" zu essen. ich hatte die fernsehwerbung gesehn und gleich mal ausprobiert. zuerst auch nur weil er einfach lecker schmeckt. ich kaufe immer den mit den ballaststoffen. und wie durch ein wunder habe ich seit zwei wochen keine nächtlichen "furzprobleme" mehr. es ist so beruhigend, ohne die angst einschlafen zu können.

ich wünsche euch viel glück und grüsse alle meine leidensgenossen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH