» »

Würmer im Stuhlgang,

UultstMrixker hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe seit ca. 1Monat Magen- und Darmprobleme, sowie Verdauungsprobleme.

Zunächst dachte ich, dass es durch Stress hervorgerufen wurde,

doch heute hab ich durch Zufall kleine, weiße Würmer in meinem Stuhlgang entdeckt.

Kann mir bitte jemand helfen?

Ist das ernsthaft?

Kann man da was gegen machen?

thx schonmal

Antworten
sIchnupafxnase


Ja,

man kann zum Arzt gehen. Ich denke, es werden "nur" Madenwürmer sein. Die hatte ich als kleines Kind auch mal. Da kann man dann 'ne Wurmkur bekommen, dann müssten die wieder verschwinden.

U;ltst*rik"er


jo, danke

denkst du, dass die verdauungsprobleme usw- auch davon kommen?

sdchnup>fnxase


Kann sein

Sicher bin ich mir da nicht. War wie gesagt noch recht klein, als ich die Würmer hatte, so 5 oder 6.

Aber ich glaube, Appetitlosigkeit und Unwohlsein können schon auftreten.

m]arOie3x0


Die Verdauungsbeschwerden könne aber durchaus von den Würmern kommen jeder reagiert da halt anders drauf. Ich hatte vor 3 Monaten auch mal Madenwürmer und vorher Probleme mit Magen und Verdauung wußte aber auch erst nicht woher es kam bis ich dann die Würmer endeckt habe. Geh zum Arzt dort bekommst Du ein Wurmmittel was Du dann nach 2 Wochen nochmal wiederholen mußt. Tu am Besten auch gleich Deine Bettwäsche und Handtücher in die Kochwäsche, da sich dort die Wurmeier gerne einnisten und Du Dich sonst wieder ansteckst. Fingernägel auch kurz halten. Analhygiene auch einhalten. Dann bist Du die Dinger schnell wieder los und vor allem der lästige Juckreiz geht schnell weg.

Gruß

KWat?zAe2x0


Brauche dringend Rat und Hilfe!!!!!!!

Hallo,

ich habe seit acht Jahren ein RIESEN Problem! Mit zwölf hatte ich zum ersten mal Madenwürmer. Der Arzt machte sich nicht mal die Mühe, zu untersuchen welche. Tippte einfach. Ich bekam Helmex...

Nach ein paar Wochen hatte ich es wieder! So ging das dann ein paar Mal, nur die Medikamente wechselten.

Irgendwann waren Die Würmer dann länger weg. Puhh, dachte ich, endlich! Doch zu früh gefreut!!! Im nächsten Jahr zur gleichen Zeit hatte ich es wieder. Und das war dann jedes Jahr so.

Ich weiß echt nicht mehr weiter!!! Jedes Jahr einmal Würmer und die Frage woher kommt es?

Dabei bin ich so sauber! Ich koche alles ab, kürze ständig die Fingernägel, wasche Obst und Gemüse penibel heiß ab, wechsle Bett-und Unterwäsche ständig, nehme die Finger nicht in den Mund, wasche die Hände so oft das sie schon ganz kaputt sind, dusche täglich, etc...

Man hat auch schon Ultraschall gemacht, um auszuschließen das sich was im Blinddarm festgesetzt hat. Das es Madenwürmer sind steht aber mittlerweile fest. Und weg gehn tun sie auch immer wieder, sonst würde es ja öfter als einmal jährlich auftreten. Merke das ja dann sofort...! Wer weiß Rat oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Es kann doch nicht sein, dass das jetzt ewig so weiter geht...

KxanSxon


@ Katze20

Hallo!

Hast du vielleicht ein Haustier (Hund / Katze)? Die haben die "dumme" Angewohnheit, überall herumzustöbern und bringen dann Parasiten, u. a. auch Würmer mit. Im Fell setzen sich die Eier ab, und beim Körperkontakt (Streicheln etc.) übertragen sie sich auf den Menschen. Dies ist durchaus jahreszeitabhängig, da natürlich zu wärmeren Jahreszeiten die Übertragung eher gelingt.

Abhilfe: Haustiere regelmäßig etwurmen! Der Tierarzt hilft.

Beste Grüße

KanSon

KDat.ze20


@KanSon

Ja, ich habe zwei Katze. Aber das habe ich schon geklärt. "Meine" Art Würmer, nämlich Madenwürmer können nicht von Tieren übertragen werden, der einzige Wirt ist der Mensch! An die Sache mit den Eiern im Fell habe ich auch schon gedacht, aber dann würde ich mich ja häufiger infizieren als einmal im Jahr... Außerdem hatte ich schon zu jeder Jahreszeit Würmer, weil sich das immer so ein bisschen verschiebt. Du siehst die Sache ist echt verzwickt!

KDatze2U0


Meine Katzen entwurme ich natürlich trotzdem regelmäßig!!!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH