» »

Was ist ein gastroenterologe und ist er der richtige arzt?

pPunktmCaus


hi leute!

so,komme grade vom arzt,der hat heute meine hömos abgebunden. weh getan hat es nicht,war aber doch sehr unangenehm. in 3 wochen muss ich nochmal zum nachschauen hin und die sprechstundenhilfe hat gesagt ich solle möglichst scharfes und würziges essen meiden wie z.b. pizza!! pizza ist doch gar nicht scharf,zumindest die meisten die ich esse nicht! aber warum? ich hab gedacht scharfe sachen kurbeln die verdauung an?

meine mutter hat gemeint weil es dann sein kann dass es brennt beim sch.....? naja,schlimmer wie sonst kann das doch auch nicht sein,zumal da ich ja noch sehr wenig beschwerden mit meinen hömos hatte,die haben nur manchmal weh getan wenn ich verstopfung hatte.

oh mann,glaub ja nicht das ich mich daran halten kann,denn ich hab ja meine 4 weisheitszähne vorgestern rausbekommen und sobald ich wieder essen kann wird die erste pizza reingeschlichtet! ;-D und was ich sonst noch so am liebsten esse. ich weiß gar nicht was die sich unter scharf oder würzig vorgestellt hat,denn meiner meinung nach ist ne pizza nun wirklich nicht scharf...außer mit pepperoni,aber die ess ich sowieso net.

naja,mir egal ob's dann beim sch..... weng mehr weh tut wie sonst (was ich auch gar net glaube,denn sonst wenn ich scharf esse ist der stuhlgang auch wie immer,vielleicht sogar etwas weicher),ich bin froh wenn ich endlich wieder essen kann ohne dass was weh tut!! ;-)

jedenfalls hab ich's überstanden,ich hab mir vorgestellt dass es mehr weh tut,dafür aber angenehmer is...war halt umgekehrt,hat net weh getan und war dafür ziemlich unangenehm,aber is besser so ;-)

liebe grüße an euch alle! *:)

L:illy_?Summexr


Hallo, ich habe eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen?

Ich leide unter einen extremen Blähbauch, mein Bauchumfang vergrößert sich enorm wenn ich was gegessen habe, vorallem bei joghurt, mich o.ä. damals litt auch auch noch unter extrmen durchfall :-/ mein hausarzt meinte ich solle mal Gastroenterologe gehen. Der Durchfall ist nun weg, allerdings der Blähbauch nicht.

Ist der Gastroenterologe jetzt noch mein richtiger Ansprechpartner??

Bei meinen Eltern wurden Lebensmittelunverträglichkeiten festgestellt, beide leiden unter Lactoseunverträglichkeit, vermute das wird bei mir auch der Fall sein. Außerdem leide ich unter ständigen Kopfschmerzen und Unwohlsein, bishin zu leichtem schwindel. Was passiert wenn man sowas nicht rechtzeitig erkennt ???

E2hemaliger Nut%zer (e#32573B1x)


Geh zum Gastroenterologen und lass einen Test auf Lactose und Frucroseunverträglichkeit machen. Ich vermute das der positiv ist und dann kann man danahc leben und du bist das Problem los

L%illMy_FSu mmer


Danke für die Antwort!!

Weißt du ob die Kopfschmerzen und die gefühlte Sehschwäche auch dadurch beeinflusst werden kann?

Hast du auch so eine unverträglichkeit?

E%hemazliger Nutzver x(#325731x)


Kann schon sein, so eine Unverträglichkeit belastet ja den Körper ...

Nein ich habe zum Glück keine Nahrungsmittelunverträglichkeit. Wurde aber wegen eines Verdachts darauf getestet

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH