» »

Magen-Darm Grippe? Muß ich zum Arzt?

VSitaRlboy hat die Diskussion gestartet


Hallo,

meine Eltern haben (Mutter samstags/sonntags, Vater gestern) eine Magen-Darm Grippe durchgemacht. Gestern nacht bekam ich auch plötzlich Bauchschmerzen. Nach sehr unruhigem Schlaf, bin ich um 5 Uhr aufgestanden und mußte zweimal Erbrechen. Nachdem ichetwas getrunken habe, mußte ich noch 4mal erbrechen. Ich bin dann wieder ins Bett, hatte jedoch noch ein paarmal sehr wäßrigen Durchfall, dabei stets ziemlich starke Bauchschmerzen(teilweise sehr stark). Im Moment sind die Bauchschmerzen leicht besser, und ich habe keinen Durchfall mehr, jedoch, habe ich eine Körpertemperatur um 38 rum. Weiterhin schlägt mein Herz sehr schnell(160) wobei der Blutdruck sehr niedrig ist. Meine Fragen wären nun, ob es normal ist,daß man bei einer Magengrippe 38°C hat, ob das auf eine ernstere Erkrankung hindeuten könnte, und ob ich damit zum Arzt gehen sollte.

Gruß, vitalboy

Antworten
S9iGlke6x6


Re:...

Hallo,

man kann auch bei einer Magen-/Darmgrippe mit Fieber reagieren.

Fieber ist ja nichts anderes als ein Abwehrkampf gegen Viren.

Ich würde wohl noch ein bis zwei Tage warten, vorausgesetzt die Schmerzen werden nicht so stark, dass Du es nicht mehr aushalten kannst.

Versuchsweise würde ich Wärme (Heizkissen, Körnerkissen)auf den Bauch legen, sorgt gerade bei Magen-/Darmgrippe für Erleichterung. (jedoch keinesfalls warm Baden, wegen des Fiebers).

Weiterhin viel Trinken und leichte Sachen essen. Ein Stück Bitterschokolade ist ebenfalls empfehlenswert, die verstopft.

Wenn es jedoch in den nächsten nicht weg ist oder zumindest eine deutliche Besserung ersichtlich ist, ist der Arzt gefragt.

Viele Grüße

V~italbWoy


Ok danke für die Tipps! Ja ich versuchs erstmal ohne Arzt. Zumal ich ja auch keinen Durchfall mehr hab im Moment und kein Erbrechen, nur noch Bauchschmerzen. Gegessen habe ich den Tag über nur Zwieback.

SAchnuckixe2000


Mir würde der höhe Puls Sorgen machen. Kontrolliere ihn weiter. Wenn er nicht runter geht, solltest Du doch zum Arzt gehen. 160 ist nämlich ziemlich heftig.

VHita;lxboy


Hi,

geht mir heut besser, Fieber ist weg, Puls ist auch nicht mehr so schnell jetzt. Hab jetzt aber etwas Husten und Schnupfen(!) komisch ob sich da das Virus noch bißchen auf die Atemwege gestürzt hat?

SjilkFe66


Re:...

Hallo,

ist ja schon mal ein Fortschritt, dass sich zumindest der Magen-/Darmbereich gebessert hat und auch der Puls niedriger ist.

Der WErt war zwar extrem Hoch, aber vielleicht vermessen?

Wenn der Blutdruck sehr niedrig ist, kann der Puls höher sein, weil es mehr Kraft bedeutet, das Blut durch den Körper zu leiten. Vielleicht hast Du Dir auch Sorgen gemacht, weil Du nicht wußtest was es ist?

Bei Schnupfen und Husten würde ich Dir Inhalieren oder einfacher ausgedrückt, ein Gesichtsdampfbad mit Thymiantee oder Kamille (wenn keine Allergie gegen Kamille) oder einfach Salz empfehlen.

Kannst mehrmals am Tag machen nur nicht gerade bevor Du nach draußen gehst.

Und Erholung ist auch wichtig, also keine anstrengenden Tätigkeiten, der Körper benötigt seine Kräfte um gegen die Viren vorzugehen. Also ruhig mal "alle fünfe gerade sein lassen".

Viele Grüße

S|ch>nuNckiNe200x0


... und viel schlafen! Ist die beste Medizin. Ich werde immer nur krank, wenn ich ein paar Nächte hintereinander wenig geschlafen habe.

VHitaelboy


Danke für eure Antworten!

Ja der Puls war denk ich etwas vermessen, das Gerät geht nicht wirklich genau. Er dürfte aber schon deutlich über 100 gewesen sein. Ich habe gerade, ein bißchen zu Mittag gegessen, und werd mich jetzt wieder ins Bett legen. Danke für die Tips!

VG Vitalboy

Vuit#aljboy


ach mir gehts noch gar nicht gut. Ich habe zwar, schon seit zwei Tagen, kein Erbrechen, und auch keinen Durchfall mehr, auch die Körpertemperatur ist nur leicht erhöht (37,3 rum im Moment) ABER jetzt kommts ich fühle mich furchtbar schwach, eigentlich noch schwächer als gestern, und kann noch nicht wirklich normal essen, mein Bauch fühlt sich voll an obwohl er es gar nicht ist(und ich esse sonst viel, hab Übergewicht) Die Sache, geht also jetzt schon fast 3 Tage(heut Abend). Am meisten Sorgen macht mir das Schwächegefühl, und daß ich furchtbar lustlos bin, ich könnte mich wirklich den ganzen Tag ins Bett legen.Ist das normal? Weil eigentlich, müßte die Sache doch jetzt schon vorüber sein.

SJilkxe66


Re:....

Hallo,

über die Körpertemperatur brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

Vielleicht kämpft Dein Körper noch mit Viren. Das kostet kraft und zeigt sich in der Schwäche.

Wie sieht es denn mit dem Trinken aus? Und auf die Vitaminzufuhr achten, damit kannst Du den Körper gut unterstützen.

Bei der Schwäche musst Du versuchen langsam wieder auf die Beine zu kommen. Vielleicht erstmal ums Haus rum und immer ein Stück mehr. Frische Luft tut gut und die solltest Du ohne Fieber auch genießen. Aber Vorsicht keine Sonnenbäder. Wenn man "angeschlagen" ist, kann Sonne Fieber auslösen bzw. Fördern.

Viele Grüße

V"italbxoy


Hallo Silke!

Ich fühle mich jetzt schon, nicht mehr ganz so schwach, achte auch darauf, mich einigermaßen gesund zu ernähren, also Obst, Gemüse, Salat etc. Was sich herauskristallisiert ist jedoch, daß dich Bauchschmerzen immer noch bestehen, also das Virus ist wohl ziemlich hartnäckig. Ich hoffe daß ich nicht über das ganze Osterfest noch damit zu kämpfen habe.

Im Trinken, bin ich auch ganz gut dran, also Mineralwasser. Jedoch ist mein Urin, trotzdem ziemlich gelb, was mir schon wieder leicht zu denken gibt aber ich denk mal das hängt noch mit der Bauchgrippe zusammen.

Danke für die Tipps&viele Grüße

Vitalboy

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH