» »

Reizdarm

DlamnhGirxl


was meinst du mit psychischen möglichkeiten? ntschulde für meine rechtschreibung^^

KWath8ileixn8x5


Irgendwie soll durch bestimmte Bewegungen auch die Psyche behandelt werden oder so! Ich werds mal mitnehmen. Vielleicht bringts ja was. Und werde dann natürlich genauer berichten um was es genau geht. Ich weiß auch noch nicht was mich da erwartet. Ich bin momentan total am Boden. Ich komm mit der Diagnose Reizdarm nicht wirlkich klar bzw. ist das ein Horror für mich, mich damit abzufinden mein Leben so weiter führen zu müssen. Ich bin noch so jung, hab noch so viel vor gehabt und momentan ist jede Autofahrt für mich schon zu viel. Den ganzen Tag nur daran zu denken geht mir auf die Nerven. Ich soll demnächst zur Schulung für einen Tag. Wenn ich nur daran denke geht mir schon die Pumpe. :°(

DHamnnGirxl


hey kathilein wie alt bist du den? ich bin gerade 18 geworden reizdarm habe ich seid 2 1/2 Jahren jetzt ungefähr das echt grauenvoll. man kann echt kaum etwas unternehmen...

mh... darunter kann ich mir gar nix vorstellen hat dein hausarzt gesagt du solltest mal dahin?

also meine unternimmt gar nix wenn es mir eben schlecht geht werd ich krankgeschrieben aber das ist auch ne zumutung finde ich... mich würde das echt interessieren was genau dort gemacht wird... hoffe du erzählst alles seeehr genau....

Versuche dich etwas abzulenken und nicht daran zu denken!

Viel glück und erfolg.

Viele liebe grüße!!!

K%atnh'ileinx85


Hallo DamnGirl.

Danke erstmal für die lieben Grüße.

Mensch 18 is ja auch verdammt jung. Ich werde im Juni 24.

Wie geht dein Umfeld (Freunde und Familie) damit um. Ich stoße oft auf Unverständnis wenn ich mal wieder nein sage zu Ausflügen oder irgendwas nicht esse. Mir geht es jetz seit einem Jahr so. Ja meine Hausärztin hat mir das vorgeschlagen!

Auf jeden Fall werd ich dir davon berichten.

Liebe Grüße zurück und Dankeschön

D`amnGxirl


och naja mir is das echt unangenehm... es wissen auch nicht viele mein fam meint ich soll mich nicht so anstellen. mein pa macht sich etwas drüber lustig da ich viele mahlzeiten auslasse und er meint ich bilde mir das ein un son scheiß meine ma denk auch ich spinne weil organisch bin ich ja gesund hab mich ja durchchecken lassen... nunja meine freunde die meisten wissen das nicht ich sag immer nur ich hab magenschmerzen oder mir gehts nicht gut wenn ich kurz vorher absage.... ich bin eigentlich der sportliche typ also nicht dick o iwas dergleichen, und da ich so gut wie nie bei freunden oder so esse fällt das schon auf mir is das ja auch schon peinlich nicht mitzuessen ich sag dann nur immer ich vertrag das nicht mehr nicht. aber was solll ich tun nur um nicht blöd auszusehen mitessen obwohl ich genau weiß danach gehts mir total schlecht ??? ? ne das nicht gut, bin froh wenn mal ein tag vergeht an dem ich keine schmerzen habe. das zieht einen schon ganz schön herunter.... keiner hat verständnis. der mensch MUSS nur noch funktionieren ansonsten wird er ersetzt. also wie gesagt meine ärztin macht gar nichts ich bin selbst für mich verantwortlich und versuche das beste daraus zu machen aber ich kann einfach nicht mehr es wird einfach nicht besser.... :(v

0 HGollxy0


DamnGirl

Das finde ich echt ziemlich heftig, dass du von deinem Umfeld so wenig Unterstützung erhälst...gerade von deiner Familie! Ich leide auch unter Reizdarm und meine Eltern haben zum Glück sehr viel Verständnis für mich! Meine Mutter macht mir dann auch mal ne schöne Supper oder ne Wärmflache wenns mir ganz schlecht geht :=o

Hoffe, dass deine Eltern dir in Zukunft auch mehr Verständnis für dich haben, denn Reizdarm hat sicherlich was mit der Psyche zu tun, aber einbilden tust du dir die Beschwerden sicherlich nicht!!

DTamn:Girxl


ich weiß das ja das ich mir das nicht einbilde... naja hab mich schon fast dran gewöhnt das mein leben so ist wie es ist...

K|atjh$ileinx85


Ja meine Mutti hat das glaub auch noch nicht so richtig verstanden. ZB eine Fahrradtour hat sie jetz mal vorgeschlagen. Ich sagte nein schon aus Angst und den ohnehin jeden Tag bestehenden Mindestschmerzen.

Da meinte sie wir wären ja im Busch unterwegs da könnte man ja mal gehen. Das das aber auch peinlich sein könnte versteht sie nicht.

Mit Sicherheit ist viel auch psyschich. Ich merke es zum Beispiel in momenten wenn gerad keine Toilette in der Nähe ist - ich denke ich muß dringend auf Toilette und is man dann an einer angekommen is es gar nicht mehr so schlimm bis hin das ich gar nicht mehr muß. Ich denke das entwickelt sich einfach mit der zeit. Is ja klar um so mehr schlechte Erfahrungen um so mehr Angst. Ich bin auch sportlich aktiv gewesen aber vieles traue ich mich Mittlerweile gar nicht mehr. Wie sieht es bei euch mit dem Gewicht aus?

DYamn]Gixrl


mh... also ich wiege so 55 - 56 kg bin wie ich finde leicht untergewichtig aber was solls liegt in der familie und zunehmen is im mom eh seeehr schlecht. schade eigen... :|N

*:)

K9ath\ileiHn8a5


Mich wunderts das ich mein Gewicht behalte seit einem Jahr bzw eher mehr wiege als sonst. Ich kann mir das gar nicht erklären so recht. Müßte ja eigentlich weniger werden.

D:amnGxirl


joa... würde zumindest sinn machen find ich...

KiathRilei.n85


Morgen geh ich mal da vorbei und werd mal nach einem Termin fragen. Mal sehn was die sagen. Vielleicht weiß ich dann schon bissl mehr.

DEamn*Girxl


hat sich was ergeben?

RWa)inDbow&_Yannicg_Bexn


morgen *:)

ob ich einen reizdarm habe weiss ich nicht genau..aber ich habe auch oft durchfall,mir i st aufgefallen das es oft von milchprodukten kommt.dann gibt es aber auch wieder zeiten wo mir die nix machen.

bei mir schwankt es oft mit durchfall,oder wenn was wichtiges ansteht und ich nervös werde dann b ekomm ich buach kribbeln und dadruch dann auch rasch durchfall. :°(

ich habe auch oft angst was zu unter nehmen,aber ich habe 2 kinder und die wollen nun mal raus ect.wenn ich vorher schon durchfall hatte nehm ich meist ne tab. dafür oder ich geh so und muss hoffen..

die bauchschmerzen dabei finde ich total fies.

D5amznGixrl


hast dich mal auf lactose intoleranz testen lassen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH