» »

Reizdarm

D1am\nGi^rxl


joa das stimmt.... versuch mal bewusster zu essen und in deinen körper hinein zu hören einfach mehr auf ihn hören was dir bekommt und was nicht

p}ie*p_maxtz


Hallo ihr LeidensgenossInnen,

klinke mich auch mal in euren Faden ein ;-) Obwohl ich bisher keine offizielle Diagnose vom Arzt habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass ich auch unter so einem blöden Reizdarm leide, und das schon seit mehr als 2 Jahren mit ein paar Pausen dazwischen. Eine Magenspiegelung hat jedenfalls auch nichts ergeben. Seit Beginn des neuen Semesters hab ich wieder so viel Stress, dass ich kaum einen Tag normal essen kann, immer erst so ab nachmittags/abends merke, dass ich wirklich Hunger habe und dann abends oft mit Übelkeit im Bett liege. DAS NERVT SOOO!!! Ich hab schon Angst vor den vielen Referaten, was passiert, wenn ich da Magenkrämpfe bekomme etc. ..das könnte ziemlich heiter werden ;-D Liebe Grüße!

R'ainboMw_Yanngic__Ben


piep

das wäre wirklich nicht schön für sich.aber sich da jetzt schon verrückt machen,verstärkt den nervösen darm nur noch mehr.da geht es dir ja ähnlich wie mir. :)_

D amnGinrxl


versuche keine mahlzeiten auszulassen das ist das schlechteste was du machen kannst. versuche alle 3-4 std etwas zu dir zu nehmen und nimm dir (wenigstens etwas) zeit zum essen und schling es nicht einfach hinunter...

pqi=enp_mtatqz


Tja wenn das mit dem regelmäßigen Essen mal so leicht wäre :-/! Vor allem morgens bekomme ich in letzter Zeit einfach keinen Bissen mehr runter und aus Angst, dass mir auf dem Weg zur Uni im Bus schlecht werden könnte, esse ich lieber erst was wenn ich dort bin, dann hat sich auch die erste Nervosität des Tages ein wenig gelegt. Aber ja, du hast recht, ich sollte es versuchen, selbst wenn ich mich morgens dazu zwingen muss....

DnamnG!irxl


und wenn es nur eine kleinigkeit ist, etwas leichtes.... tees helfen auch sehr...

p$iep0_matxz


ja tee trinke ich auch sehr viel und es tut mir auch gut, hat irgendwie immer eine beruhigende wirkung. was verstehst du unter was leichtem? also das einzige was bei mir morgens noch ganz gut geht ist obst (banane, apfel, trauben..) und nach ein bisschen aufsein auch zwieback.

DOa(mnGzirxl


nunja, jetzt vllt nicht zu fettiges was schwer im magen liegt oder so...

RSainboUw_Yan#nic_Bxen


morgen *:)

Dja*mnnGixrl


heyho auch! *lol*

Rhai5nbopw_Yanni]cx_Ben


heute 1 ganzer tag ohne durchfall und ich hatte sogar wieder milch :-/

Dmamn`Girl


hast du den ganz normal gegessen gehabt?

RXainb@ow_=Ya,nnic_xBen


ja hatte reispfanne zum mittag und sonst nicht so viel.. :-/

brot am morgen und abends nochmal brot.es war echt cool so ohne bauchweh x:)

D4a8mnGixrl


reis stopft... ist du eigentlich viel süßes oder "künstliches " mit weißmehl?

R3ainbqow_Ya9nPnic_SBexn


manchmal hab ich so süsses tage und das das nicht gut ist in vielerlei hinsicht ist mir klar :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH