» »

Reizdarm

D2ominimk t1x985


guten morgen!!!

@ hkala:

naturjoghurt schmeckt nicht nach nichts! mit haferflocken ist es meiner meinung nach eigentlich eine ganz leckere angelegenheit. du kannst dir das gemisch natürlich nach belieben verfeinern. allerdings: bitte keinen industriezucker!!! wenn du es versüßen willst, dann honig! der ist SUPER-gesund!!

viel spaß beim ausprobieren und guten appetit!

@ slavica:

sehr schön! echt toll, dass du es auch schaffst, jeden tag zu laufen. und? hatte ich recht? fühlst du diese energie, die vorher nicht da war? das ist wahnsinn, wenn man vorher nie etwas getan hat und sich dann wieder regelmäßig bewegt, wie dankbar der körper sich dafür erweist.

ich hoffe, dass das medikament, welches du dir bestellt hast, dir weiterhilft. wenn dem so ist, dann berichte mir mal. vielleicht könnte ich es mir dann auch mal besorgen...

grünen tee habe ich mir auch besorgt. ich trinke am liebsten den von meßmer mit zitrone. der ist wirklich sehr lecker! habe heute morgen schon meine zweite kanne :-)!

mfg aus paderborn,

dominik

k0leinCe82


ich hab heut wieder probleme mit DF und hab tierisch angst um meine elektrolytwerte.. :-( die waren ja im KH schon so schlecht! was soll ich jetzt nur machen? die ärzte meinten, einfach nur viel trinken würde da nicht mehr reichen, hatten aber auch keinen besseren tipp für mich. und nu? hab schon zwei elektrolytpäckchen getrunken, aber die sind immer sooo teuer (10 stück fast 5 euro). ich verzweifel bald! (s. auch mein anderer thread)

TfinkaO72


flohsamen

ich habe mir jetzt folgendes besorgt:

Mucofalk Apfel - Quellstoffe zur natürlichen Regulierung der Darmtätigkeit

Mucofalk ist ein rein pflanzliches Stuhlregulans. Es wird angeboten in den Geschmacksrichtungen Apfel und Orange und enthält als Wirkstoff Plantago ovata Samenschalen (Indische Flohsamenschalen).

Mucofalk wird bei Verstopfung, Erkrankungen, bei denen eine erleichterte Darmentleerung erwünscht ist (z.B. Hämorrhoiden, bei Einrissen an der Analschleimhaut, nach operativen Eingriffen im Enddarmbereich), zur unterstützenden Therapie bei Durchfällen unterschiedlicher Ursache sowie bei Reizdarm empfohlen.

Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, gilt folgende Anwendung & Dosierung:

Erwachsene und Kinder über 12 Jahren nehmen 2-6 x täglich 1 Teelöffel Mucofalk Granulat nach Einrühren in reichlich Flüssigkeit (mind. 150ml) ein.

5 g Granulat (1 Teelöffel) enthalten:

Indische Flohsamenschalen (Plantago ovata Samenschalen) 3,25 g

Sonstige Bestandteile:

Sucrose (Saccharose), Citronensäure, Dextrin, Natriumalginat, Natriumcitrat, Apfelaroma, Natriumchlorid, Saccharin-Natrium.

Hinweis für Diabetiker: 5 g Granulat enthalten verwertbare Kohlenhydrate entsprechend 0,064 BE sowie 3,07 kcal (12,86 kJ).

Hersteller: Dr. Falk Pharma GmbH

kennt dieses mittel jemand von euch?

wollte mir eigentlich diese flohsamenschalen so besorgen, aber dann ist mir dieses mittel aufgefallen und ich hoffe, dass das nicht so eklig ist.

Tsinkxa72


kleine82

diese elektrolyttütchen sind zwar teuer, aber dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als die zu nehmen. hauptsache es hilft!

D%omidni<ka 198x5


vielleicht wäre das hier was für dich:

[[http://www.shop-apotheke.com/rezeptfreie+arzneimittel/vitamine+und+mineralien/pofut4u8le0-magnesium+diasporal+300+granulat_q3zkbuejjog_pd.htm;jsessionid=9DF503827A47459B7BC9BBDC47679CC5]]

ist auch nicht so wahnsinnig teuer wenn man die menge beachtet.

mfg aus paderborn,

dominik

Tvinkax72


kleine82

es gibt doch auch diese sportlergetränke, die mit elektrolyten angereichert sind. vielleicht helfen die dir ja weiter.

D]ominfik 31x985


@ tinka:

stimmt! ist eigentlich ein sehr guter tipp von dir. allerdings sollte man dabei darauf achten, dass man nicht zuviel trinkt. die sind ja speziell dafür gedacht, dass man nach ERHÖHTEN KÖRPERLICHEN ANSTRENGUNGEN den elektrolythaushalt wieder ausgleicht. von daher sollte man sie widerrum nach gar keine betätigung wirklich in geringen mengen halten. die sind meist ziemlich stark konzentriert.

isostar finde ich persönlich am besten. das trinke ich immer nach dem joggen...

mfg aus paderborn,

dominik

T3inkaC72


dominik

ich trinke die auch manchmal einfach nur so, weil sie lecker sind :-)

D>ominikp 1`9x85


hehe^^

ist ja nichts dagegen einzuwenden, wenn du es nicht immer machst. sonst tanzst du irgendwann total munter durch die gegend aufgrund von etwas zuviel des guten ;-).

mfg aus paderborn,

dominik

bwe5ronie-daA7x4


Super Erfahrungsbericht zum Thema Reizdarm findet sich hier:

[[http://www.hwwagner.de/]]

SUlHavixca


Hallo kleine82!

Erst mal wegen den Elektrolyten: Also, wegen der Zusatzstoffe (Koffein, Taurin etc.) und der Farbstoffe in den Fitnessgetränken würde ich Dir etwas ganz anderes empfehlen. Und zwar: Trinke reinen 100%igen Apfelsaft (gibt's zu kaufen, fang' bitte nicht an, Äpfel auszupressen!), und mische diesen mit einem hochwertigen Mineralwasser (welches nicht zu hohen Natriumwert hat, da dieser dem Körper ansonsten wieder Wasser und damit auch Mineralstoffe entzieht!). Das ist total gleichwertig mit einem Fitnessgetränk, keine bzw. kaum Konservierungsstoffe etc. und hat alle Elektrolyte, die Dein Körper braucht! Trinken Sportler ebenfalls. Um Dir nun ein gutes Mineralwasser zu empfehlen: Ich finde das vom Real-Markt oder Extra-Markt: Silberbrunnen Medium am geeignetsten. Mach' Dir damit eine Schorle (halb Wasser, halb Apfelsaft), und Du wirst das Resultat sehen! Ach, und der Apfelsaft sollte kein Aspatham, Saccharide oder Acesulfam enthalten-wirkt abführend bzw. Dein Körper braucht das nicht, da Du (denke ich) nicht zuckerkrank bist. Viel Erfolg dabei!

Hallo Dominik,

tja, ich versuche momentan, mit dem Rauchen aufzuhören und bin in den letzten 3 Tagen von 15 Lights-Kippen schlagartig bis auf 7 Super-Lights umgestiegen. Nun geht's mir heute fitnesstechnisch nicht sehr wundervoll. Aber alles in allem geht's mir jeden Tag besser. Wie geht's Dir soweit? Hast noch Beschwerden? Tut Dir der grüne Tee gut? Saure Getränke oder Nahrungsmittel sind bei mir persönlich gefährlich-mein Darm reagiert sofort darauf. Bei Dir wohl nicht? Muss mir morgen 'ne neue Packung holen. Klar, heute habe ich die Tabletten endlich bekommen. Ich werde in den nächsten Tagen damit anfangen. Allerdings, wenn mein Körper gerade so konfus ist aufgrund des Nikotinmangels, werde ich erst damit beginnen, wenn's mir bisschen besser geht! Ansonsten bemerke ich womöglich nicht die wahre Wirkung der Tabletten. Aber ich sag' Dir auf alle Fälle Bescheid!

Liebe Grüsse

Slavica.

D`ominAik 1C985


@slavica

ja, ich bin schon ganz gespannt auf deine erfahrungen mit dem neuen medikament.

mit dem rauchen bin ich auch zurückgegangen. habe vormals täglich eine schachtel gequalmt. jetzt sind es noch 10 kippen täglich. habe auch light-zigaretten genommen, statt meinen üblichen "full flavour".

ansonsten habe ich, seitdem ich regelmäßig sport mache, keine beschwerden mehr. das ist unglaublich, aber ich scheine wirklich mein "medikament" schlechthin entdeckt. wahrscheinlich passten die 5 jahre pause meinem körper überhaupt nicht, aber jetzt bekommt er ja wieder, was er braucht.

mit säurehalten lebensmitteln habe ich noch nie probleme gehabt. sodbrennen bekomme ich ab und zu mal von schnaps, aber den trinke ich so gut wie nie, weil ich ihn eh nicht vertrage *hicks*.

ansonsten, wenn du dich sportlich überfordert fühlst, dann schalte einen gang zurück und mach langsam. aber bitte: nicht mit der bewegung aufhören! der grüne tee hat mir bisher übrigens sehr gut getan :)^!

noch was: du leidest ja eher an verstopfung. da ist es eigentlich gar nicht mal so schlecht wenn man raucht, denn gewisse inhaltsstoffe vom tabakrauch fördern die motilität des darms.

mein hausarzt meinte sogar noch zu mir, dass ich weiter rauchen sollte wegen den verstopfungen. ein fahrlässiger rat, doch irgendwo hat er recht...

mfg aus paderborn,

dominik

bierni@e-a74


mein hausarzt meinte sogar noch zu mir, dass ich weiter rauchen sollte

Vielleicht ist er Onkologe mit Spezialgebiet Lungenkrebs? ;-D ;-D ;-D Und muss sich seine Villa noch irgendwie fertigfinanzieren ??? ?

Spass bei Seite, bei solchen Ratschlägen würde sich der alte Hippokrates wohl im Grab umdrehen und beim Baum auf der griechischen Insel Kos (unter dem erstmals der hippokratische Eid ausgesprochen wurde, der Baum steht heute noch) dem fallen da wohl ein paar Blätter ab.

DcomJinimk 198x5


@bernie

hehe, ja das kann ich mir gut vorstellen. ich glaube auch eher, dass mein doc das nicht so ganz ernst gemeint hat und eher ein bissl sarkastisch war.

den hippokrates-baum kenne ich übrigens! dort war ich vor 4 jahren im griechenlandurlaub. trägt sogar immer noch oliven das alte holz :-).

danke übrigens für den interessanten bericht über reizdarm. ist wirklich sehr interessant und hilfreich!

@slavica:

ich glaube, das mit den light-zigaretten sollten wir uns nochmal überlegen. sieh mal hier:

[[http://www.krebs-kompass.de/?http://www.krebs-kompass.de/rauchen_lightzigaretten.html~content]]

:-/

mfg aus paderborn,

dominik

bIeMrniep-ax74


trägt sogar immer noch oliven das alte holz .

He, he, ist das nicht ein Ahornbaum? Ich hab ein Blatt von ihm zu Hause.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH