» »

Reizdarm

D(ominink 1985


hallo slavica!

mir geht es heute nicht so besonders. wusste gestern abend vor dem schlafengehen schon, dass es mir heute nicht gut gehen würde. heute morgen bin ich mit tierischen blähungen aufgewacht. dann nach dem aufstehen und abgang der blähungen bekam ich sofort wieder dieses stechen im unterbauch. was ich gleichzeitig auch ständig habe, ist dass mir so im nacken hinten an der kopfwirbelsäule entlang so ein reißen bis in den hinterkopf steigt. das ist total ekelhaft und fühlt sich so an, als würde da jemand ein starkstromkabel dranhalten. zudem wieder diese beschissenen schmerzen in den beinen. total widerlich!

was habe ich bloß falsch gemacht? den ernährungsplan habe ich tapfer immer eingehalten. kaffee schon seit 3 wochen keinen mehr getrunken. nur die zigaretten sind geblieben und ein bierchen zum feierabend. aber das kann es doch auch nicht sein, denn das tu ich doch auch, wenn es mir richtig gut geht. daran kann es also nicht liegen. mein essen gestern war auch in ordnung. ich hatte gestern abend endlich zeit, mir polenta zu machen und eine riesen portion verdrückt! die war vielleicht lecker! dazu habe ich ein tasse kakao gehabt und danach bin ich aufs klo gegangen, weil ich mich wohl zu voll gestopft habe |-o. kam ganz normaler stuhl. heute morgen dann auch schon einmal. also alles in ordnung, nur diese krämpfe sind wieder da. und ich habe manchmal das gefühl, als würde mein kopf glühen, obwohl ich kein fieber habe (immer so 36,5°C). so eine scheiße! hoffentlich geht das nicht wieder solange, wie beim letzten mal! vorallem, was habe ich falsch gemacht?

so schlechtes wetter bei euch? also hier in paderborn ist es zwar eiskalt (-7°C), aber die sonne scheint. ein wunderschöner wintertag! endlich winter!

Ich kann es manchmal auch nicht richtig definieren, ob es nicht von unseren weiblichen Organen kommt!

kenn ich auch von meinem "männlichen organ". spielt auch öfter mal mit eine rolle. vorallem, wenn ich eine volle blase habe, dann drückt das innen irgendwie gegen eine schmerzhafte stelle des darms und erzeugt noch mehr beschwerden. beim wasserlassen merke ich dann, wie der druck nachlässt. auch merkwürdig. aber wieso die beschwerden an armen, beinen und am kopf?

fühlt sich wirklich wie rheuma an (sofern ich das beurteilen kann). die beschwerden stimmen mit dem, was man so über rheuma hört dann überein....

meine handymarke heißt übrigens nicht BlueBerry, sonder BlackBerry ;-). erinnert mich auch immer sofort an brombeeren und ich bekomme hunger darauf ;-D! aber ich beiße besser nicht ins handy :-)!

das gerät kostet ohne vertrag 459,00€. würde ich mir an deiner stelle auch nicht kaufen. höchstens mit vertrag, aber es ist eben weniger ein smartphone für die breite masse, sondern vielmehr ein business-organizer. von daher erübrigt sich deine frage mit dem organizer ;-). das BlackBerry ist vorwiegend einer!

für den "otto-normal-verbraucher" ist es eigentlich nichts. es lohnt sich einfach nicht, weil es für diese zwecke zuviele extras hat. vielleicht ist das sony ericsson W810i was für dich. das hat auch einen tollen sound. wäre meine alternative zum BlackBerry gewesen. von motorola würde ich dir abraten, da die momentan echt schlecht in der kritik sind. vorallem die neuen geräte sind zwar auf high-tech getrimmt, aber was nützt dir die beste hardware, wenn die software nicht mitspielt?

wegen stuhlprobe schau mal hier:

[[http://www.symbiopharm.de]]

das ist die beste adresse für eine analyse.

mfg aus paderborn,

dominik

T>inka(7x2


dominik

ich habe mir diesen melissen-tee von sidroga angesehen. da steht drauf "magen-tee". und von sidroga habe ich schon so einen magen-darm-tee und der ist soooooooooooooooooooo ekelig... wenn ich den trinke, dann muss ich mich echt dazu überwinden. da steht auch drin, dass das ein medikament ist und da ich zur zeit mit meinem kinderwunsch rumbastel, kann ich nicht so viele medis nehmen... habe mir jetzt perenterol besorgt und versuche mal meine darmschleimhaut damit wieder auf vordermann zu bekommen. da steht bei, dass man das auch vorbeugend nehmen kann.

slavica

ich habe mir jetzt aktuell ein nokia geholt. habe aber schon seit 10 jahren immer nur nokia-handys und finde die von der bedienung her am besten. kann dir das 6234/6233 empfehlen. ist super zu bedienen und hat auch einen organizer drin, halt nicht so ausgereift wie das blueberry, aber schon ganz gut.

wenn du nach deutschland kommst, wohin fährst du denn dann? ich komme übrigens aus dortmund - also nicht weit von paderborn ;-)

R|apl9adxy


hi tinka, hab grad alles kurz überlfogen und hab gelesen und nimmst perenterol. ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber in meiner apotheke sind perocur viel billiger und ist im prinzip das gleiche wie perenterol nur diese is halt bekannter.

D2oUminkik B19x85


@tinka

den magen-darm-tee von sidroga kenne ich auch und weiß ebenso gut, wie pervers der schmeckt. den würde ich mir sicherlich auch kein zweites mal holen. aber der melissentee ist eigentlich mit kamillentee zu vergleichen vom geschmack her, also durchaus erträglich und gut bekömmlich. perenterol ist sicherlich schädlicher in der schwangerschaft, als der harmlose melissentee. außerdem sind diese dinger immer als arzneitee deklariert, weil heilpflanzen drin sind. medikament ist es trotzdem keines.

arzneilich wirksame bestandteile: melissenblätter 1,5g

nebenwirkungen: keine bekannt.

stand der informationen: juni 2001.

du kommst aus dortmund? hehe, ja, der ruhrpott ist nicht weit ;-D!

mfg aus paderborn,

dominik

DGomi}niko 15985


berichtigung

mit schwangerschaft meinte ich deinen kinderwunsch in bastelarbeit ;-) ;-D!

mfg aus paderborn,

dominik

TNinkax72


dominik

den reinen melissentee habe ich gar nicht gefunden. dann muss ich da noch mal nach gucken. ich hatte nur einen tee mit verschiedenen zusätzen gefunden.

ich weiß, dass perenterol schädlich ist während der SS. ich meinte nur, dass ich nicht beides nehmen will.

raplady

ich bestelle mir die medis meist bei online-apotheken, das ist dann günstiger als normal. aber danke für den tipp.

Smla%vicxa


@ Dominik:

Hast Du dann auch so migraeneartige Beschwerden? Muskelverkrampfung oder gar -entzuendung an der Halswirbelsaeule? Ich habe das gestern auch etwas gehabt. Bei mir ist das auch manchmal so, dass sich Kalciumansammlungen am Ruecken bilden, die, wenn sie ausmassiert werden, es mir dann besser geht! Hat das nun auch etwas damit zu tun?

Wir sollten uns ja auch nicht zu vollstopfen-vielleicht hat das was bei Dir ausgeloest! Ich versuche immer, mich nicht zu ueberessen. Ich habe manchmal auch keine Ahnung mehr, was wir ueberhaupt noch essen koennen!!! Das Dinkelbrot schmeckt uebrigens gut!

Manchmal habe ich mir ueberlegt, dass ich am liebsten den Magen-Darm-Trakt entleeren lassen wuerde, und mich anschliessend fuer 4 Wochen einfach mal in ein kuenstliches Koma legen lassen wuerde. Dann kann sich alles mal erholen!!! :(v

Habt Ihr schoenen Schnee etwa? :-( Bin ganz neidisch! Ja, das Wetter war heute morgen schlimm. Aber jetzt scheint die Sonne bei 12 Grad.

Das Phaenomen mit der vollen Blase und den Darmproblemen kenne ich auch-das ist so ein Stechen! Hm, unsere Nerven sind wirklich zu empfindlich! Ich habe jetzt noch nichts offiziell auf den Candida-Seiten finden koennen, aber unser Bernie hatte auch gemeint, dass er Schmerzen in der Huefte hatte usw. Heisst das, dass wir zu empfindliche Nerven haben, oder dass der Pilz in die Muskeln kam?!?

Ich konnte leider auf der Internetseite, die Du mir gegeben hast, nichts finden... wo soll das denn stehen?

Nun, ich will das Handy zwar geschaeftlich verwenden, aber so ausgereift muss es dann doch nicht sein! ;-)

Liebe Gruesse wieder...

@ Tinka:

Lieben Dank fuer den Tip-wenn die Entscheidung akut wird, werde ich mir das Modell mal ansehen! Ja, mit Motorola bin ich wirklich nicht zufrieden. Ich fahre uebrigens immer nach Ulm. NRW gefaellt mir auch ganz gut-wollte mal vor ein paar Jahren dort hinziehen, aber ich habe gehoert, dass die Arbeitsmarktsituation dort ziemlich schlecht sein soll... Ihr Gluecklichen koennt ja dann immer mal ueber's Wochenende nach Holland rueber! Schmacht!

D+omliniYk 1J9x85


@slavica

sorry, die richtige seite wegen stuhltest ist diese hier:

[[http://www.mikrooek.de/]]

da musst du dann links auf "unser angebot" klicken. und dann auf "kybermyk". das ist der test, den du brauchst. auf der seite kannst du auch das stuhlprobenset bestellen.

Hast Du dann auch so migraeneartige Beschwerden? Muskelverkrampfung oder gar -entzuendung an der Halswirbelsaeule?

ja richtig. so kann man das beschreiben. das begleitet mich dann tagelang, bis der "schub" wieder vorrüber ist. ich denke gerade da ist die osteopathie wahrscheinlich genau das richtige. werde die nächsten tage einen termin dafür machen. habe schon eine gute therapeutin empfohlen bekommen.

das ist echt eigenartig. ich kann mir da keinen reim drauf machen, aber alles hängt zusammen und jetzt bei näherem betrachten fällt mir auf, dass es sich lange nicht auf den verdauungstrakt beschränkt, sondern der gesamte körper aus dem gleichgewicht zu sein scheint. irgendwie ist das als ganzes betrachtet eine art schmerzsyndrom, das seinen ursprung im verdauungstrakt hat und den ganzen körper befallen kann. es tritt in schüben auf und verschwindet danach immer wieder. komisch....fibromyalgie könnte man damit vergleichen. lies das mal bei google nach. das könnte damit zusammenhängen... :-/

Manchmal habe ich mir ueberlegt, dass ich am liebsten den Magen-Darm-Trakt entleeren lassen wuerde, und mich anschliessend fuer 4 Wochen einfach mal in ein kuenstliches Koma legen lassen wuerde. Dann kann sich alles mal erholen!!!

ja, mit sowas könnte ich mich manchmal auch anfreunden. wirklich zum kotzen dieser ganze mist.

naja, hoffen wir, dass dieser scheiß nicht wieder so lange andauert!

@tinka:

du brauchst schon den reinen melissentee. ansonsten schau mal im supermarkt nach Bad Heilbrunner Melissentee. dieser ist mindestens genauso gut und nicht apothekenpflichtig.

mfg aus paderborn,

dominik

M`rSofvie


Hallo zusammen,

auf der Internetseite [[http://www.rds-forum.de]] gibt es neben interessanten Infos auch ein Forum, welches sich ausschließlich mit dem Reizdarmsyndrom beschäftigt. Es ist von Betroffene für Betroffene.

Viele Grüße

Axel

D|omingik x1985


@mrsofie

dankeschön für den hinweis. dieses forum habe ich auch schon öfter besucht und darin gelesen. ist eine feine sache! vielleicht schreibe ich demnächst auch mal was da hinein ;-).

mfg aus paderborn,

dominik

DpomidnikX 1^985


guten morgen!

was ist jetzt schon wieder los? bin vorhin ganz normal auf toilette gegangen und habe wie jeden morgen mein ganz normales geschäft verrichtet.

dann habe ich gefrühstückt (joghurt mit dinkelflocken, apfel, grüner tee, kuchen, wasser). danach bemerkte ich, dass es irgendwie feucht am after war. hab mich dann auf die toilette gesetzt und dann kam eine ladung durchfall raus (also so richtig ein schuss braunes wasser). hatte allerdings überhaupt keinen stuhldrang, sondern eben nur dieses gefühl von nässe am hintern. krämpfe hatte ich heute auch schon so komische, allerdings nicht nur im bauch, sondern auch kopfschmerzen und so ein ganz eigenartiges, innerliches "brennen"....was soll das nun wieder sein?

mfg aus paderborn,

dominik

S'lavixca


Hallo Dominik!

Erst mal alles erdenklich Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag, und das Allerbeste für Dein neues Lebensjahr! @:)

Sorry, bin total im Stress-muß ja morgen nach Deutschland, falls das Wetter nicht zu schlimm (oder für mich nicht zu toll) ist. :-(

Ich war gestern auf der Seite wegen des Kybermyk's, und wollte das Set auch bestellen. Da stehen zum ersten mal keine Preise dran, wobei ich mich bisher nicht übermäßig dran gestört habe, und zum anderen möchten die einen Firmennamen haben. Das heißt auf deutsch, daß die keine Privatpersonen haben wollen, oder wie stellst Du das an?

Ich höre gerade Ö3 über Satelit wegen des Wetters... falls es Dich an Deine Heimat erinnert!

Ich habe heute auch wieder ein Stechen im Darm...bin heute nacht wieder aufgewacht, denn mein Partner hat Insomnie und schläft die letzten 3 Nächte kaum. Ich kriege dann dieses Herumwandern im Halbschlaf mit und wache irgendwann auf! Furchtbar!!! Am liebsten würde ich alleine ungestört schlafen, um meinen Darm und gestreßten Körper zu erholen...jedoch stoße ich bei diesem Wunsch immer auf Widerstand! So habe ich später nochmal eine Stunde geschlafen! Ist auch überhaupt mist!!! Vor allem sollen wir ja einen geregelten Tag haben!

Ich hatte mich gestern über die Fibromyalgie informiert...aber irgendwie sieht mir das wirklich nach einer allgemeinen Zusammenfassung für alle möglichen Symptome aus. Ich denke, die Therapie wäre sowieso die gleiche wie bei RDS. Der Darm ist nunmal das Bauchhirn. Und ich denke, unser Körper ist etwas ganzes, und ist etwas nicht ok, so löst es wie eine Kettenreaktion aus, und andere Organe fangen an, irritiert zu sein. Außerdem wird unser Körper durch RDS auch nicht korrekt entgiftet, und das lagert sich leicht in den Muskeln ab. Mir geht's genauso gerade: Seit 2 Tagen (hatte nur Schwarzbrot im Haus) habe ich eher Verstopfung, und meine Muskeln am Nacken schmerzen.

Aber das mit der Osteopathie hört sich klasse an...denn die Nerven sind bei uns mit Sicherheit nicht ok. Ich frage mich seit gestern abend (hatte Blähungen und Bauchschmerzen), warum die Beschwerden des RDS bei Nacht nachlassen...normalerweise fängt fast jede Krankheit nachts an! Seltsam, oder? Selbst wenn man sich nachts noch aufregt, etwas ißt o.ä., die Beschwerden lassen nach! Hat das dann was mit Hormonen zu tun? Denn die Hormone legen nachts ja den Verdauungstrakt u. U. eher lahmer.

Zu Deinen Beschwerden von heute morgen: Das hatte ich auch schon. Dieser Durchfall fühlt sich dann im Darm so an, als ob er heiß ist, und brennt. Vielleicht war der Auslöser Dein Kuchen und der Apfel zur gleichen Zeit: Süß und sauer zur gleichen Zeit (wir sollten größeren Wert auf Trennkost legen wegen der Säurereduzierung!)...oder der Apfel und das Wasser hinterher (löst bekanntlich auch Durchfall aus. Wenn sich ein Körperteil verkrampft (z. B. der Arm von zu hartem Tennistraining kennst bestimmt), dann verteilt es sich weiter auf andere Körperteile. Bei dem Tennisarm geht das dann zumindest auf die rechte Seite des Rückens weiter, sowie meist auch auf den Nacken. Geht's Dir denn jetzt wieder besser? Ich weiss, es fühlt sich echt übel an!

Liebe Grüsse und gute Besserung!

Slavica.

DRominoi1k 1x985


hallo slavica!

besten dank für die guten wünsche! also die gesundheit kann ich wirklich sehr gut gebrauchen!

das mit deinem partner hört sich ja furchtbar an. insomnie muss eine grauenvolle geschichte sein, sowohl für den betroffenen, als auch für den partner des betroffenen. ich glaube, an solchen geschichten sind schon manche beziehungen zerbrochen. :-/

würde mich auch total kirre machen, wenn ständig meine partnerin nachts durch die gegend wandern würde! hat er es mal mit melissentee versucht? dieser tee ist unwahrscheinlich gut für schlafstörungen und wirkt bei mir zumindest immer sehr zuverlässig.

und wo wir schon beim schlaf sind:

Ich frage mich seit gestern abend (hatte Blähungen und Bauchschmerzen), warum die Beschwerden des RDS bei Nacht nachlassen... normalerweise fängt fast jede Krankheit nachts an! Seltsam, oder? Selbst wenn man sich nachts noch aufregt, etwas ißt o.ä., die Beschwerden lassen nach! Hat das dann was mit Hormonen zu tun? Denn die Hormone legen nachts ja den Verdauungstrakt u. U. eher lahmer.

tja, das ist eine gute frage. allerdings ist das auch nur so eine allgemeine faustregel, dass nachts die beschwerden verschwinden. das muss die ärztekammer auch so beschreiben, denn nächtliche beschwerden können ein alarmzeichen für eine ernsthafte krankheit sein. ich selber schlafe in der regel nachts auch immer durch. manchmal allerdings, bin ich nachts schlaflos und habe dann auch so einen dumpfen, beunruhigenden schmerz. letztes jahr war ich mit meiner verlobten auf gran canaria im urlaub. da habe ich übelste schlafprobleme gehabt. das habe ich eigentlich nie, auch wenn ich unterwegs bin. aber in diesem urlaub ging es mir mit magen und darm sowieso nur grottenschlecht, was automatisch eine schwere krise mit meiner verlobten ausgelöst hat, weil sie mir vorhielt, dass ich ihr den ganzen urlaub versaut hätte mit meinen beschwerden :-(. nachvollziehen kann ich das aber auch, denn wer hat schon bock, die normalerweise entspannten tage im jahr mit jemandem zu verbringen, der ständig beschwerden hat?

naja, jedenfalls da habe ich einige nächte kaum geschlafen und als wir dann wieder zuhause waren, war alles wieder weg. später, als dann die beschwerden wiederkamen, ist mir das auch zuhause 3-4 mal passiert, dass ich nicht schlafen konnte, weil ich eben nachts diesen dumpfen schmerz hatte. aber wieso man bei reizdarm in der regel durchschläft, frage ich mich auch. der gedankengang mit den hormonen ist nicht schlecht. und dass magen und darm in der nacht fast gar nicht arbeiten, stimmt auch. wobei ich mich dann widerrum frage, wieso man morgens manchmal nach dem aufstehen so einen starken stuhldrang hat ??? irgendwie auch wieder paradox! :-/

also direkt schlecht geht es mir auch nicht. nur ab und zu so ein stechender/brenneder schmerz im unterbauch. übrigens: an tagen wie heute, wo es mir so geht, habe ich unmittelbar nach dem aufwachen morgens heftigste blähungen mit abgang von winden. kannst du das nachvollziehen? und ich weiß nicht, woher eigentlich diese üblen blähungen kommen. fäulnisprozesse im darm? ich kann aber gar nicht verstehen, was da faulen soll! ich gehe 2-3 mal pro tag aufs klo dank den flohsamen. da müsste doch alles wieder rauskommen, bevor es überhaupt faulen kann, oder sehe ich das falsch? sehr merkwürdig! :-/ aber da steckt immer ein bestimmtes rasta dahinter. nur den auslöser finde ich einfach nicht!

was ich auch immer wieder feststelle ist, dass wenn ich blähungen habe, es besonders stark im linken oberbauch (so unter dem herzen und unter dem rippenbogen) gluckert und geräusche macht. manchmal habe ich da auch so einen dumpfen schmerz. kennst du das auch?

mfg aus paderborn,

dominik

dieser satz von dir, ist einfach genial:

Außerdem wird unser Körper durch RDS auch nicht korrekt entgiftet, und das lagert sich leicht in den Muskeln ab.

!

das passt, wie die faust aufs auge. diese theorie ist spitze! das würde all die beschwerden außerhalb des verdauungstraktes erklären! daran habe ich noch gar nicht gedacht, aber jetzt mache ich mir umso mehr meine gedanken darum. vielleicht ist sport auch deswegen so hilfreich, weil man die muskeln bewegt und die ablagerungen wieder löst. und man schwitzt sie dann wieder aus. ein interessanter gedanke! würde so einiges erklären!

Zu Deinen Beschwerden von heute morgen: Das hatte ich auch schon. Dieser Durchfall fühlt sich dann im Darm so an, als ob er heiß ist, und brennt.

1:1 passend! im enddarm fühlt sich diese ladung kochend heiß an und auch beim abgang durch den schließmuskel fühlt es sich so an, als würde man heißen tee ausscheiden. widerlichst!

was der auslöser dafür war, ist eine gute frage! aber die theorie mit säure und kuchen klingt logisch. trennkost ist das motto!

Dqomini]k 19Q85


nachtrag:

achso: bei dem labor kannst du dich doch auch als privatperson eintragen im bestellformular. da muss kein doktortitel oder sowas rein. oder hat sich da was geändert?

mfg aus paderborn,

dominik

M(rSoWfie


Hallo Dominik 1985,

wir würden uns freuen, wenn du dich einmal bei uns meldest.

Ich hoffe, dir geht es wieder etwas besser. Wasser zum Frühstück wirkt abführend. Viele RDS'ler leiden an einer Laktoseintoleranz und könne daher keine Milchprodukte mehr essen. Auch Apfel kann als Saft oder als ganzes Stück abfühend wirken. Geriebener Apfel hingegen wirkt stopfend.

Viele Grüße

Axel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH