» »

Reizdarm

ATnnixta


Wobei Sanicare im Diabetesbereich zurzeit echt Spitze ist ;-)

LMariuxs


Hallo Annita *:)

so ein Zufall :-D, hast du da schon öfter was bestellt?

i;na5x9


hallo Vancis

Hast du diese Stiche im Bauch und die anderen Beschwerden schon länger,und wie ernährst du dich denn so im Allgemeinen? Hattest du schon mal eine Magen-oder Darmspiegelung ? Wenn nicht,würde ich das mal vom Internisten abklären lassen,zusammen mit einigen Blutuntersuchungen.

Als man die Sportlerleiste oder weiche Leiste feststellte,haben die Ärzte da auch von Bindegewebsschwäche gesprochen? und wie behandelt man denn das?

viele Grüße

i$nxa59


Vancis ,hallo nochmal,ich habe vergessen zu schreiben,daß mir Lefax Kautabletten hin und wieder gut helfen.

Gruß

SHlavi5cxa


@ ina59,

Ingo-Bär:

Hallo!

Nun, wie ich das so mitbekommen habe, Ingo, hast Du Dich bereits an die Ärztekammer gewendet, oder? Ich hatte übrigens nur 10 Euro überwiesen für die Information, wann das von Dr. [...] neu entwickelte Präparat auf den Markt kommen sollte, sonst nichts. Ich hatte die kostenlosen Infoblätter angefordert, die mir auch zugeschickt wurden. Bin damit zu einem Apotheker, der sich das durchlas und meinte, ich könne es ja mal ausprobieren. Die Erklärung erscheine plausibel. Natürlich, denn der Apotheker wollte ja was verkaufen. Die Enzyme kosteten mich immerhin um die 60 Euros. :-(

Die Neuigkeiten würden mich ebenfalls sehr interessieren. Bin sehr froh darüber, daß es doch noch Menschen gibt, die sich für die Wahrheit und Rechtschaffenheit interessieren.

Ina, warum versuchst Du es nicht anstelle des Kaffee's mal mit grünem Tee. Das hilft mir eigentlich genauso, und ist weitaus schonender-um nicht zu sagen, durch die Mineralstoffe etc. ist er sogar ausgezeichnet für uns. Kaffee reizt Magen und Darm übelst, und vielleicht ist er sogar der ausschlaggebende Faktor zu Deinem RDS, denn Kaffee zerstört angeblich auch im Darm etwas.

Liebe Grüsse

Slavica.

iwnxa59


hallo Slavica

Tja,das mit dem Kaffee wird leider wohl so sein :°( Wenn ich daran denke auf was ich mittlerweile so alles verzichte,möchte ich am liebsten in einem schwarzen Sack verschwinden.Aber die Tatsache,von Natur aus kein depressiver Mensch zu sein :=o, hält mich davon ab. Soooo.... grüner Tee meinst du ? hmm welche Sorte trinkst du denn immer,ich kenne mich nicht aus mit Tee. Macht der auch ein bischen munter? Ob aus einer Kaffeetante :)D ;-D auch eine Teetante werden kann ? :-/

Slavica,das mit den Enzymen,für die du so viel Geld beim Apotheker bezahlt hattest,brachte doch kein bischen Erfolg,oder? Am liebsten würde ich jetzt sagen,knall ihm das Zeug auf den Tisch und sag ihm,was er dir für einen Schrott verkauft hat.

Mir wollte man einmal ein Prärarat verkaufen,was hochdosiert Vitamin K enthielt.Da ich Marcumarpatient bin,ich wies den Apotheker darauf hin,darf ich das nicht einnehmen,weil es ja dem Marcumar entgegenwirkt. Hätte ich mich nicht so gut ausgekannt,und das Zeug einfach so eingenommen ,hätte sonst was passieren können.

So,aber nun genug gemeckert,die Sonne scheint hier bei uns mal wieder,und ich will nochmal ein bischen davon genießen.

Gestern waren es nur 13 Grad,und Sturm....brrrr grauslig.

Ich wünsche dir und allen anderen noch einen schönen Abend.

Bis bald,viele Grüße *:)

V,ancixs


Hallo Ina59,

ich ernähre mich eigentlich vollkommen normal

und ausgewogen. Ich hatte schon eine Magenspiegelung

und auch eine Rektoskopie, da war alles ok...

Ja, der Arzt hat von einer Bindegewebsschwäche gesprochen

und dass dort irgendwie ein Nerv frei liegen würde.

Deshalb muss ich auch eine CT machen...

S$la viRca


@ ina59:

Ja, allerdings hatte der Apotheker wohl auch reichlich wenig Ahnung von dem allem. Wenn man zu wenig Verdauungsenzyme hat, so hat man die gleichen Anzeichen wie wir: Verstopfung, Blähungen etc. Von daher ist es einfach fast unmöglich, ihn jetzt dabei anzubrüllen-auch wenn er es genauso verdient hätte, wie dieser Dr. [...]! Natürlich war das alles bei mir erfolglos!

Die Apotheker wissen einfach nicht unser genaues Krankheitsbild, sowie welche Medikamente wir bereits nehmen. Nun, aber sie sollten echt nicht so leichtsinnig handeln! Die Pharmaindustrie ist einfach nur noch auf unseren Geldbeutel aus! Alles dieselben.

Grüner Tee enthält Mineralstoffe für unseren Organismus, sowie Tein, das viel gleichmäßiger in den Organismus abgegeben wird. Es ist eigentlich noch viel besser, als Kaffee. Kaffee gibt das Koffein schlagartig ab, und nach 1-2 Stunden ist die Wirkung vorbei. Bei grünem Tee hast länger und eben gleichmäßig was davon. Mir würde der Tee mittlerweile sehr fehlen, könnte ich ihn nicht mehr trinken-warum nicht? Kaufe einfach den grünen Tee von Messmer oder Teekanne-was auch immer. Es gibt hierbei keine Sorten. Der von Lidl ist auch gut-von Lord Nelsson! Das wird schon! ;-)

Liebe Grüsse

Slavica.

i>naS59


hallo Slavica

Danke für die Tips,den grünen Tee besorge ich mir morgen von Lidl.

Bis denn !

lb. Gruß *:)

T:in_#kxa


huhu slavica!

habe mal ne frage.... wie macht sich bei dir die verstopfung eigentlich bemerkbar? musst du einfach nicht zur toi oder hast du bauchschmerzen? und wie lange hält das bei dir immer so an?

ich war nämlich noch nie der typ, der täglich auf die toi musste, da lagen immer 1 - 2 tage zwischen. und wenn ich jetzt mal richtig heftigen durchfall hatte - so wie letzte woche donnerstag vor der beerdigung auf die ich musste - dann muss ich erstmal ein paar tage nicht. und diesmal habe ich ja auch tabletten gegen den durchfall genommen - loperamid. und bis heute musste bzw. konnte ich nicht zur toi gehen... ist bei mir nicht so ungewöhnlich, hatte ich früher auch schon. mein darm arbeitet einfach sehr langsam, aber gut kann das ja auch nicht sein... :-/

lg tinka

SRlavxica


@Ina59:

Hallo!

Klar, probier's einfach mal aus-aber wenn's geht, trinke den Tee ungesüßt. Ich finde, so schlecht schmeckt er gar nicht. Natürlich wirkt er immer am besten! Kannst ja beim trinken an mich denken-ich trinke ihn wohl zur selben Zeit! :)^ Und wer weiß, wie viele Leute noch! Kaffee trinken is out-bei uns sind an manchen Tagen die grünen Tee's komplett leergekauft! Aber das Kaffeeregal mit türkischem und anderen Kaffeesorten sind randvoll! Viel Spaß und Erfolg damit! *:)

@ Tin_ka:

Bist Du denn die Tinka von zuvor? Oder wo ist die denn eigentlich? -vermiß-

Nun, ich benutze regelmäßig Abführmittel. Allerdings kam es locker vor, daß ich 1 Woche nicht konnte, und der volle Dickdarm hatte mir ein wirklich blödes Gefühl beschert. Ich konnte nichts mehr essen, hatte auch Blähungen und einen ganz harten Bauch. Manchmal auch nur Schleim, anstatt Stuhl.

Als ich die Sulfredox-Tabletten hatte, die es leider nicht mehr gibt, konnte ich jeden Tag bestens auf die Toi, manchmal sogar 2-3x. Aber das ist leider nicht mehr diskussionsreif! :-(

Kannst Du ganz normal weiteressen, wenn Du nicht auf Toi gehst? Ich esse manchmal sehr viel, obwohl ich rank und schlank bin. Vielleicht ist das auch ein Problem!

Liebe Grüsse

Slavica.

ipna5x9


hallo Slavica

Jaaaaa...., :-D das mache ich :)D dann trinken wir ihn zusammen haha,

für heute wünsche ich dir eine Gute Nacht

viele lb,Grüße

viele Grüße auch an alle Anderen !!!

TPin_fkxa


slavica

ja, ich bin die tinka von früher :-) :-)

ich habe gestern mal ein hausmittelbuch gelesen, was ich noch hatte. da steht, dass normaler stuhlgang von 3mal pro tag bis 3mal pro woche ist. na ja... 3mal pro woche würde bei mir hinkommen.... wenn ich endlich mal wieder auf die toi müsste... habe gestern abend beim fernsehen die ganze zeit meinen bauch massiert und habe das gefühl, dass sich alles gelockert hat und ich sicher noch heute muss/kann.

in dem buch steht, dass verstopfung bei vielen menschen vom kopf her kommt. wenn jemand mal nicht täglich muss, dann hat er gleich das gefühl, dass da was nicht stimmt. und dann gibt es viele menschen, die stressbedingt nicht dann zur toi gehen, wenn sie eigentlich den drang danach verspüren und dann entwickelt sich daraus ein sehr träger darm, weil man es ignoriert hat.

bei mir ist es ja leider so, dass ich seit nem jahr oft durchfall habe und nach dem durchfall folgt dann meist erstmal ne verstopfung... :-/ na ja... ich werde das sicher in den griff bekommen. trinke jetzt mal fleißig meinen grünen tee weiter und hoffe, dass alles gut wird...

was heißt denn bei dir "regelmäßig abführmittel"? wie oft nimmst du die denn? das ist doch sicher sehr unangenehm, oder? helfen dir nicht so hausmittel wie trockenpflaumen oder sowas?

lg tinka

T+in_xka


slavica

um auf deine frage zurückzukommen: ich habe die ganze woche normal gegessen, auch müsli und solche sachen. allerdings hatte ich die letzten 2 tage ein unangenehmes gefühl nach dem essen und das bedürfnis endlich zur toi zu können wurde immer größer. na ja... jetzt konnte ich endlich wieder gehen und daher geht es mir wieder gut :-)

schönes wochenende wünsche ich allen!!!

lg tinka

k'okakoRkHa


@ Slavica

Das mit dem Schleim hatte ich heute auch, ich musste zur Toi aber habe nur 2x Wind abgelassen und dabei kam der Schleim mit raus. Was war das bei Dir?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH