» »

Reizdarm

c$indEarecl\la0x1


Hallo Annita ,

du kannst dir gerne mal das MEDACALM holen und probieren . Schädlich ist es nicht . Leider hat es bei mir nichts positives gebracht . Da hätte ich auch jeden Tag paar Tropfen Minzöl nehmen können , hat die gleiche Wirkung und wäre viel billiger gewesen .

Liebe Grüße

cindarella01

D+er7-Verfxall


@cindarella:

stimmt nicht so ganz. medacalm ist speziell verpackt. die kapsel löst sich erst im darm auf, dort wo sie wirken soll. normales pfefferminzöl würde dort unten niemals so ankommen und die meisten bestandteile würde sich der magen krallen.

lg,

der-verfall

TQinS_ka


medacalm

mein mann hat es mal eine zeitlang genommen und kam damit gut zurecht. ich habe es noch nicht ausprobiert.

das einzige, was bei mir auf lange sicht wirklich wirkt, ist perocur. die wirkung setzt aber erst nach ca. 1 woche ein. ich werde das jetzt mal langfristig einnehmen und beobachte meinen körper dabei ganz genau. bisher habe ich es maximal 2 wochen genommen und wenn es mir dann gut ging, habe ich es abgesetzt... war wohl ein fehler...

lg tinka

SPlavxica


Hallo!

Also, mit Mebemerk hatte ich es auch schon versucht-außer daß die Bauchschmerzen leichter wurden, hatte ich auch keine Erfolge. Mit Medacalm-hm, das ist so 'ne Sache: Die Kapseln sind ziemlich groß, und deshalb liegen sie bei mir noch im Schrank. Aber ich hatte auch schon Berichte durchgelesen, bei denen Medacalm gar nicht gut tat. Deshalb bleibt es bei mir wohl auch nur beim anschauen. Dieses Perocur ist wohl nur gegen Durchfall, oder?

Es gibt wohl auch in der Allopathie keine wirklich guten Medikamente für uns-leider. Ist aber so. Mal sehen, ich werde mich die nächsten Tage mal in eine homöopathische Apotheke bei uns begeben. Viele Leute hatten mir Behandlungserfolge berichtet, und das wirklich erstaunlich schnell.

Liebe Grüsse

cyindar0ella01


Hallo Der-Verfall

Ich hatte das auch nur " Bildlich " gemeint mit den " Minzöl " und wollte nur damit sagen , das MEDACALM Null linderung bei mir gebracht hat und es ist ja auch nicht ganz billig .

Liebe Grüße

cindarella01

T|inR_ka


guten morgen!

ich bin psychisch ein wrack, glaube ich. gleich um 11 uhr habe ich einen termin bezüglich unserer kinderwunsch-behandlung. es ist nur ein gespräch wie wie demnächst weitermachen können - ohne verpflichtung sich festzulegen. und heute morgen bin ich schon mit bauchgrummeln wach geworden und habe durchfall. habe dann wieder loperamid genommen. es ist also mal wieder meine psyche, die meinen darm steuert. ich will nicht mehr!!! ich führe ja schon gar kein normales leben mehr.... ich vermeide alle termine. noch nicht mal auf geburtstage gehe ich gerne. am liebsten mache ich nur noch dinge, die ich alleine steuere. arbeiten gehen macht mir nichts aus und am liebsten bin ich die restliche zeit zu hause. im urlaub ging es mir auch gut, aber da war ich ja auch alleine mit meinem mann. ich nehme jetzt schon tage vor terminen baldrian ein, aber zu helfen scheint es auch nicht richtig. vielleicht ist das ja ein burnout-syndrom....

lg tinka

Snlavipcxa


@Tinka:

Hallo Tinka!

Tut mir sehr leid, daß Du so derart unter dem RDS leiden mußt. Deinen Erzählungen nach habe ich sehr wohl einen Eindruck, und zwar, daß Du Dich in einem emotionalen Kreislauf befindest, aus dem Du nicht mehr rauszufinden scheinst. Baldrian und all die anderen Medikamente helfen Dir da nicht wirklich weiter. Und ein Baby würde Deine momentane Gefühlslage wohl eher nur verschlimmern. Hast Du eigentlich mal versucht, Deine Emotionen eher zu kontrollieren, oder sie auszusortieren? So ganz bewußt? Ich denke, bei Dir hat sich wohl einiges angestaut, und es wäre wichtig für Dich, diese mal anzugehen. Vielleicht würde Dir eine Auszeit mal ganz gut tun, und vor allem wollte ich Dir noch sagen, daß die Wahl, sich zu Hause zu verschanzen, alles andere als richtig ist. Hast Du irgendwelche Hobbies, an denen Du Dich trainieren könntest? Oder vielleicht solltest Du Deine Abende anderst gestalten-eher zur Entspannung, um nicht an den nächsten Tag zu denken. Mach's Dir doch mal richtig gemütlich mit Aromatherapie, einem Entspannungsbad, oder Kerzenlicht etc. Dir fällt schon was ein! ;-) Am wichtigsten ist es ja, sich die Abende vor den Terminen zu entspannen.

Liebe Grüsse

Slavica.

iuna5x9


hallo zusammen

Oh mann.....!!! Endlich funktioniert mein lieber PC wieder ! Probleme hatte ich damit schon länger,dann ging garnichts mehr.

Naja,ich hoffe es bleibt jetzt erst mal so !

Habe zur Zeit schlimme Bauchschmerzen und weiß nicht,ob es vielleicht von den Eisentabletten herrührt,die ich wegen E.Mangel nehmen muß.

liebe Grüße,Ina

SOlaJvicxa


@ina59:

Hallo, schön, daß Du wieder da bist.

Was für Bauchschmerzen hast Du denn? Ist es ein Drücken, oder eher Krämpfe? Kann es sein, daß in den Eisentabletten Zuckeraustauschstoffe, oder gar Zuckerersatzstoffe, wie Aspatham drin sind? Allgemein könnte das schon zutreffen... Du arme. Vielleicht solltest Du die Eisentabletten nicht unmittelbar zu den Mahlzeiten nehmen, denn die Verdauung könnte überfordert sein-so eine Stunde später wäre evtl. angebrachter. Wer weiß, vielleicht ist das ja eine Lösung.

Ich hoffe, es geht Dir bald wieder besser!

Liebe Grüsse

Slavica.

inna59


Hallo Slavica,ich bin so froh daß ich hier wieder schreiben kann,habe es sehr vermisst !

Das mit den Eisentabletten,wie könnte es anders sein,macht bei mir D U R C H F A L L >:(. So habe ich die Wahl entweder Eisenmangel oder Durchfall zu haben.

Seit 10 Jahren ist das mit dem blöden Eisenmangel so.Allerdings keine Eisenmangelanämie,ist meißtens noch so ein Grenzwert.

Naja,wird schon werden irgendwie !

Aber wie geht es dir denn jetzt ? Ich habe mich so wegen Maunzi gefreut !!! Hat sie es wirklich ganz geschafft ? Es wäre zu schön.

Man möchte die liebe Mietzen am Liebsten für immer behalten,jaaa...!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit wenig Beschwerden!

Viele liebe Grüße,Ina

Silaxvica


@ina59:

Hallöchen wieder, Ina!

Ich finde es auch klasse, daß Du wieder da bist. Hatte mich schon gefragt, ob bei Dir alles in Ordnung ist, aber es war ja zum Glück nur der PC! ;-)

Schau' doch mal bitte kurz nach auf den Tabletten, ob da Aspatham, Saccharin etc. drin ist, denn davon kannst Du auch Durchfall bekommen-denn oft sind es nicht die eigentlichen Wirkstoffe, wie bei Dir in dem Fall das Eisen, sondern die Zusatzstoffe, wie Konservierungsstoffe, Zuckerersatzstoffe usw. Ich geb' Dir jetzt mal super kroatische Tips ansonsten, falls Du das Eisen in seiner chemischen Zusammensetzung nicht verträgst; denn die natürliche Zusammensetzung wirst Du mit Sicherheit vertragen: Esse viel Ackersalat, und auch ansonsten frischen grünen Salat (am besten von Euren Märkten!!!), Spinat, trinke jeden zweiten Tag bisschen Rotwein mit Wasser vermischt (50:50), und vielleicht kannst auch bisschen leckeren Seefisch mit hochwertigem Olivenöl zubereiten. Was außerdem immer ganz gut ist für unseren Mineralstoffhaushalt, ist Apfelsaftschorle mit gutem, stillem Mineralwasser. Bist Du Vegetarierin? Ansonsten ist auch viel Eisen in Fleisch vorhanden. Die Resorption von Eisen wird übrigens durch Vitamin C vergünstigt.

Ja, der Maunzi geht es bis jetzt tatsächlich gut. Sie mag mich nur nicht mehr, denn ich war fast ein halbes Jahr nicht mehr in Deutschland gewesen, und außerdem hatte ich ihr die ganzen Mäuschen immer weggenommen-das mag die kleine Mietz gar nicht. Das stimmt, daß man die kleinen Wollknäuel am liebsten für immer behalten will!!!

Mir geht es ansonsten ganz gut, danke. Bin nur momentan ziemlich im Streß wegen meines bevorstehenden Diploms, auf das ich gar keine Lust habe-ganz ehrlich. Und bei Dir? Wie geht es Deinem Katerchen?

Liebe Grüsse wieder...

Slavica. *:)

iqn ax59


Hallo Slavica

Also ich habe nachgeschaut und es sieht nicht so aus,als wenn da so was drin ist.

Ja ernähre mich seit einiger Zeit vegetarisch und es bekommt mir viel besser von der Verträglichkeit her. Salat schmeckt sehr gut,auch generell Gemüse mag ich gern. Und dann noch Getreide, frisch mit meiner Getreidemühle gemahlen. Daraus mache ich immer einen Frischkornbrei, sehr lecker. Das ist etwas für Breischlürfies ;-D. Und was sehr lustig ist,mein Sohn mag ihn auch gerne.

Oje, wann hast du denn die Prüfung? Der Stress rund um solche Arbeiten ist mir noch gut in Erinnerung ! Sagst du Bescheid wenn man gratulieren kann ?

Habe heute in meiner Wohnung umgeräumt,und da ich wegen dem Rücken nicht heben darf,mußte alles mit einem alten "Teewagen" hin und hergeschoben werden.Mein Katerli saß bei jeder Fahrt immer mit auf dem Wagen obendrauf.....es war so lustig !!!

Sonst geht es ihm gut,auch der Appetit stimmt.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

Hoffentlich mußt du nicht noch allzuviel lernen !

Liebe Grüße,Ina *:)

SYlavi$ca


@ina59:

Hallöchen Ina!

Oh, Du bist auch Vegetarierin? Ich auch fast... aber bin etwas davon abgekommen eben wegen der Mangelerscheinungen. Super, wenn Du das so durchhältst, und Deine Familie das mitmacht. Jedoch wenn man viel außerhalb ißt, so ist es schwer, für vollen Mineral- und Vitaminausgleich zu sorgen. Aber: Außer Hühnchen und meine abendliche Salami kommt mir auch nichts in die Tüte! :-) Ansonsten, wie sieht es bei Dir mit Fisch aus? Frischer Spinat als Salat ist auch hochwertig mit Eisen.

Im Dezember habe ich Prüfungen etc. Aber jetzt ist halt Endspurt angesagt-wie langweilig! :(v

Wie süß-habe mir Dein Katerchen und Dich bildlich vorgestellt. Die Miezen, ich kenne das. Meine folgen mir auch überall hin. Selbst wenn ich koche, legen sie sich auf die Stühle am Tisch neben mir.

Maunzi geht es immer noch gut. Bei Euch ist ja das Wetter schlechter, und da findet sie zum Glück nicht mehr so viel Mäuschen. Jetzt wird sie bald mit den homöopathischen Tropfen anfangen.

Hattest Du ein schönes Wochenende? Übrigens noch ein Tip an alle mit RDS oder auch Rückenproblemen: Ich habe jetzt mit Nordic Walking angefangen, und es tut mir sehr, sehr gut in jeglicher Hinsicht. Jeder Muskel im Körper wird sanft beansprucht, und man ist dabei in der Natur.

Liebe Grüsse

Slavica.

S-chnXul-pilekin


Ich melde mich auch mal wieder, wenn ich darf ;-D

Eigentlich wollte ich mich ja häufiger melden und irgendwie gehts dann unter.

Seit ein paar Tagen gehts mir schlecht. Die letzten Wochen ging es meinem Darm eigentlich soweit ok, letzte Woche fing ein totales Durcheinander (kenne ich in der Art gar nicht) an: erst hatte ich totales Gluckern, aber eine für mich normale Verdauung. Dann hatte ich Verstopfung. Hatte ich sicherlich 10 Jahre nicht mehr. Dann Durchfall. Und der hält sich jetzt den 3. Tag. Schlecht ist mir auch. Doof das :-(

Ich schleppe mich auch seit Jahren mit einem Eisenmagel von Blutuntersuchung zu Blutuntersuchung. Ernähre mich auch vegetarisch, vertrage Eisentabletten ebenfalls überhaupt nicht. Ich bekomme ebenfalls den heftigesten Durchfall, den man sich vorstellen kann. Auch nach Absetzen der Tabletten hat das jedes Mal noch ne ganze Weile angedauert :-(

Seid gegrüßt @:)

iNna5x9


Hallo Slavica,hallo Schnulpilein,

Slavica,ja,ab und zu esse ich auch sehr gerne Fisch.Fleisch mag ich überhaupt nicht mehr brrrrr.....!!! Auch an Wurst ging in letzter Zeit nur noch Geflügelwurst,aber jetzt auch nicht mehr.

Käse sehr gerne sowie Obst u. Gemüse,nicht immer vom Besten,hauptsache es wird vertragen.Na ja,manchmal mogel ich mich von Tag zu Tag,von Durchfall zu Verstopfung,wieder Sodbrennen Blut im Stuhl und so weiter.Dann ist wieder einige Zeit alles in Ordnung.

Am Wochenende war ich hier ganz schön am Wirbeln wegen dem Umstellen und bin knapp an einem Hexenschuss vorbeigekommen.

Du Arme mußt noch bis Dezember durchhalten? Ganz schön stressig! Kannst du dich denn wenigstens mal ab und zu entspannen? Ich wünsche es dir so sehr.

Willst du mit Nordic Walking beginnen? :-D suuuper :)^

Das soll ja so optimal sein habe ich gehört,hätte ich glatt auch Lust dazu !!! Mal sehen !

Grüß mir alle deine lieben weichen Vierbeiner :)*

Viele lieben Grüße,Ina

Bis bald *:)

Schnulpilein,warst du daraufhin bei deinem Doc? Das ist ein absoluter Horror,wenn man sich ewig so mies fühlt :°(, und die Übelkeit macht,das man nicht mehr richtig funktioniert im Alltag.

Bevor ich meine Ernährung umstellte hatte ich das auch ganz oft. Jetzt ist´s besser geworden.

Den blöden Eisenmangel habe ich schon über 10 Jahre. Kein Arzt kam dahinter,was wirklich die Ursache war. Man soll ja Eisenpräparate vor dem Essen nehmen.Das geht gar nicht oha, deshalb schlucke ich die Tabl. nach dem Essen.Nun ja,dann sollen sie nicht richtig wirken meinte der Apotheker! Hmmm...

Was machst du denn nur,wenn du das Eisen nicht verträgst ?

Viele Grüße,Ina *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH