» »

Magenspiegelung, bei starkem Husten und Erkältung?

c^iviZc lsxi hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

ich habe in den nächsten Tagen eine Magenspiegelung vor mir. Nun hat mich aber eine sehr starke Erkältung erwischt. Kann man bei solch einer starken Erkältung eine Magenspiegelung durchführen lassen? Da ich auch so ca. alle 20 sek. stark Husten muss.

Danke für die Antworten

MfG

Antworten
M2ornsxti


Das gleiche Problem hatte ich auch vor einem halben Jahr. Ich bekam dann ausnahmsweise eine Schlafspritze, damit war die Magenspiegelung kein Problem.

Gute Besserung und liebe Grüße!

cOivich lsxi


Danke

Danke für die schnelle Antwort.

Ich möchte die Magenspiegelung aber ohne Narkosespritze machen lassen. Am besten ich versuche den Termin um eine Woche zu verschieben.

LxuWcyx_


Magenspiegelung

Hallo Monsti,

ich habe auch eine Magenspiegelung vor mir. Möchte eine Schlafspritze bekommen. Merkt man trotzdem, wie sie durchgeführt wird?

Gruss

L.

s^wele7e9


hatte auch auf betäubung bestanden war dann richtig benebelt aber konnte danach auch ok 10-15 min später gehn und bin dann erstmal frühstücken gegangen :)^

cfivicK lsxi


Also ne Betäubung, braucht man nicht.

Das alles ist doch in knapp 3 min überstanden.

LQucy_


Danke für die Antworten

Hallo Civic,

habe mich mit einer Freundin unterhalten, die bei einer Magenspiegelung dabeigewesen ist - soll für den Patienten nicht so toll sein, wenn man alles mitbekommt...

Sie hat mir halt die Beruhigungsspritze empfohlen, aber das muss jeder allein entscheiden .. starke Nerven braucht man auf jeden Fall dafür.

Viel Glück!

L.

MJonsxti


Hi,

normalerweise braucht man bei einer Magenspiegelung gewiss keine Betäubung, erstens ist sie keineswegs schlimm und zweitens im Nu vorbei. Wenn man aber während der Spiegelung husten muss, schmerzt es sehr wohl. Deshalb hatte ich mir beim letzten Mal, als ich mächtig erkältet war, eine Spritze geben lassen (war zu jener Zeit aber ohnehin grad stationär im KH). Hatte dann von der Prozedur überhaupt nichts mitgekriegt.

Liebe Grüße!

cuivict lxsi


Hallo,

@ monsti,

genau das war meine Frage ob es bei einer Erkältung sinnvoll ist. Damit hast du mir die Frage beantwortet. Danke

@ Lucy,

ich hatte schon eine Magenspiegelung hinter mir - schmerzhaft ist es auf keinen Fall. Es ist nur für eine kurze ZEit unangenehm. Das mit der Spritze sollte man sich auf alle Fälle überlegen, da die gesamte Prozedur nicht mehr als 3 min dauert (und wie gesagt nicht schmerzhaft ist). Nach der Spritze bist du aber für weitere Stunden beeinträchtigt.

Gruss

cnima0nx1


Ja Spritze ist keine so gute Idee

Ich wollte eigentlich auch eine zur Spiegelung aber es wurde mir abgeraten und so hab ichs so übermich ergehen lassen

Ist war ganz schon unangenehm (man würgt ganz schön) aber es ist halb so schlimm. Dauer ca. 2 Minunten :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH