» »

Candida Befund - keine Behandlung

L8yolxya


bin frustriert

Ich glaube, ich hab mich zu früh über die Wirkung von Nystatin gefreut. Bin heute den ganzen Tag irgendwie kraftlos und hab Blähungen, obwohl ich wie immer Naturjoghurt, Karottensalat mit Sauerkraut gegessen habe und zum Mittag gab es Spargel mit Kartoffeln. Keine Ahnung, was meinem Darm an der Nahrung nicht gefiehl :-| Bin auch extra einkaufen gegangen und esse ab jetzt kein Vollkornbrot, das Zukerrübensirup enthält, sondern Knäckerbrot! Ich bin so pingelig geworden, was das Essen anbetrifft, nehme auch jeden Tag Calcium, Magnesium, trotzdem stimmt wieder was nicht... Na ja, vielleicht liegt es an der Schlaflosigkeit in den letzten Tagen oder ist Pilz die Ursache von diesen Schlafstörungen. Aber ich bin heute so schlecht drauf. Hab Uni geschwänzt um meine Semesterarbeit zu schreiben und hab trotzdem nichts geschafft. Manchmal denke ich der Pilz ist schuld dran ??? Bin echt verzweifelt... :-/

ExlCCattxivo


Hab gelesen, dass wenn die Pilze absterben so Mattheit, Müdigkeit Übelkeit etc normal is. Nennt sich Herxheimer Reaktion, sollte jedoch wieder vorbeigehen.

Würde Nystatin weiternehmen und weiter die Diät machen und dann halt abwarten wies wird. Bin mir aber sicher, dass wenn es dir hilft dann wirds das auch weiterhin und es ist nur die oben genannte Reaktion.

Siehe auch [[http://www.candida.de]] , denke da steht des auch nochmal.

LG

BPeYatCxh


Hallo Lyolya

ElCativo hat recht.

der hast du Nystain schon abgesetzt?. Wenn ja, der Pilz kann wieder aufflammen, wenn die Ursache (hg Belastung, Zinkmangel etc) nicht behoben wird.

Ausserdem ist es auch möglich, dass Du auf ein nahrungsmittel reagierst, bei pilzbefall ist dies oft der fall.

Ich weiss nicht wielange Du das Nystatin scon nimmst. Glaube auch das GKE gegen Pilz sehr oft hilft, weiss aber nicht sicher, ob es so wirksam wie Nystatin ist.

Würde an deiner stelle folgendes probieren: Nimm Nystatin bis Du denkst, dass der pilz bekäpft ist. Nimm dann GKE (so dass die Antipilzkurs mindestens 3 Monate geht) und gutartige bakterien. wenn es wieder schlechter wird, nimm wieder Nystatin, denn dann hätte GKE wahsrcheinlich nicht geholfenm.

Und vergiss die Algen nicht, wegen dem hg.

Gruss

beat

LEyo?lyxa


Hey, erstmal vielen, vielen Dank für eure schnelle Antworten und Unterstützung. Ich nehme Nystatin seit dem 18.05, also, 1,5 Wochen und die Packung wird am kommenden Sonntag alle sein, d.h. ich werde die insgesamt nicht mal 2 Wochen genommen haben. Die Ärztin hat mir gesagt, ich soll die Packung zu Ende nehmen. Aber reichen 50 tabletten um den Pilz loszukriegen? Ich zweifele dran, deshalb werde ich wahrscheinlich doch noch eine Packung Nystatin kaufen und noch 2 Wochen oder so nehmen und langsam auf GKE umsteigen und noch was zum Darmaufbau und die Algen nehmen. Ist es allerding nicht zu viel? GKE + was für Darmaufbau + Algen ??? Ja, und an das diät halte ich mich immernoch sehr streng. Jeden Tag Karottensalat mit Sauerkraut, Knäckebrot, Kefir, Naturjoghurt und Mineralwasser. Toi, toi, toi es ist besser geworden. Hab ab und zu mal Blähungen, aber nicht so arg wie früher. Ich hoffe, es wird weggehen.

@ BeatCH,

was meinst du, dürfte ich Mitte Juli anfangen Obst, Kuchen und andere Sachen wir normale Nudeln, ein Bisschen Süßes zu essen wenn ich bis zu diesem Zeitpunkt, Mittel Juli meine ich, 2 Monate Diät gemacht habe?

Und noch eine Frage: wo gibt es diese Algen zu kaufen? Sind sie sehr teuer? Und wie heissen sie genauer? Danke im Voraus fürs Zuhören und gute Ratschläge *:)

BVeatC,h


Hallo Lyolya

Denke nach 2 Monaten sollten nudelnn und Obst gut drinn liegen. Wahrscheinlich geht auch klein wenig süsses, das ist aber nicht sicher. Solltest nach Nystatin unbedingt noch den Darm mit gutartigen balkterien aufbauen (Mutafloor, besser noch Pro Bio Gold von Kirkman bei cenaverde zB).

Bei den Algen sollte es einfach unbedingt zuchtalgen sein, welche nicht belastet sind. Chlorella Zuchtalgen, solltest du eigentlich in guten Apotheken, oder via Internet finden. So teuer sind sie nicht.

Die Algen musst Du nach dem Nystatin nicht mehr unbedingt nehmen. Dann hast du also nur noch GKE und den Darmaufbau, Eine günstige Vitaminbrause (Aldi oder so) ist auch imemr empfehlenswertr, zumindest während der Antipilzbehandlung.

Gruss

beat

K2anda{ulexs


Hab auch candida albicans

Hallo!

Ich habe auch candida albicans.

Mein Arzt will mir aber bis jetzt noch kein Medikament verschreiben.

Ich ernähre mich vorschriftsgemäß.

Welche Medikamente gibt es gegen Pilze?

Und welche sind nicht verschreibungspflichtig?

Vielen Dank

LSyoxlya


@Kandaules

Hi du,

lies dir alles durch, es gibt wirklich gute Ratschläge. Nystatin ist soweit ich weiss nicht verschreibungspflichtig. Meine Ärztin hat mir zwar ein Rezept gegeben, musste es aber komplett selber zahlen. Es kostet 28€, für die Behandlung braucht man aber 2 Packungen, d.h. 56€ (recht teuer)%-/ Aber du musst es schon mit deinem Arzt absprechen, wie viel Du davon nehmen sollst.

Grapefruitkernextrakt sollte auch gut sein. Es wirk gegen Parasieten, Pilzen und ist allgemein ein gutes Mittel zum Aufbau der Abwehrkräfte...

Am besten sprich mit deinem Arzt drüber, was du dagegen machen kannst und wie gesagt, lies unsere bisherigen Beiträge durch!

Viel Spaß und gute Besserung!*:)

K4andauGlexs


Vielen Dank! @:)

E;lCatt2ivo


@ Lyolya:

Wollte mal fragen wies dir mittlerweile geht. Herxheimer Reaktion vorbei !? :-)

Dann allg. Frage:

Habe hier im Forum gelesen, dass der deutsche GKE nicht wirkt. Nur der in den USA produzierte GKE soll wirklich helfen. Weiß jemand was darüber?

Heute kam nämlich endlich mein GKE "CitroPlus" an. Habe mir bei nem Konzert am Sonntag irgendwie ne Mandelentzündung oder irgendsowas geholt. Doc weiß auch nicht genau was es ist und hat gleich - wie immer- Blut abgenommen als ich mich strikt geweigert hab so ins Blaue hinein mal eben Antibiotikum zu essen.

Werde jetz mit GKE gurgeln, soll ja schließlich auch bei sowas helfen. Wollte heute dann mit 3 Tropfen Einnahme beginnen und langsam steigern, damits den Pilzen endlich an den Kragen geht und auch diese pseudo-Mandelentzündung weggeht.

Da kommt mir dieses "dt. GKE wirkt nicht" gar nicht gelegen :-|...

wär gut wenn jemand was drüber wüsste *psychisch mut sammel*

Wünsch euch was, liebe Grüße (und gute Besserung @Kandaules, lass hörn was dein Arzt sagt)

Svkih@aserl


Das original GKE heißt "Geocidal" das gibts sogar bei ebay oder Du suchst bei "Google" nach Versandhäuser.

Dieses GKE schmeckt total bitter, daher glaube ich auch das es besser hilft.

Das die deutschen GKE gar nicht helfen glaube ich allerdings nicht. Vielleicht nicht so ganz gut wie das Geocidal.

Übrigens vor einigen Jahren konnte man in unseren Apotheken auch noch so richtiges bitteres GKE kaufen, leider wurden die GKE umgestellt und man schmeckt noch recht wenig davon.

Ich habe mir in der Bücherei "Das Wunder im Kern der Grapefruit" ausgeliehen, kam aber leider noch nicht zum lesen. Soll sehr interessant sein.

LG

EjlCJa*ttievno


@Skihaserl

Danke für die schnelle Antwort. Also ich habe das Geocidal bei ebay auch gesehen und angefragt wie viel % Bioflavonoide drin sind (um die gehts ja schließlich). Und die Frau dort meinte 30 % oder 33 % weiß ich nichtmehr genau. Sie meinte mehr wäre in Deutschland zum Verkauf gar nicht zugelassen => alles was man in Deutschland von Geocidal kauft hat nur 33 %.

Und in dem Citroplus, welches ich gekauft habe weil es äußerlich einen seriöseren Eindruck gemacht hat wie das Geocidal, sind 600 mg / 100 ml drin. Von daher kann ich gar nicht glauben, dass es nicht so gut wirken soll...

Und wenn dann nützts mir jetzt auch nix mehr, weil ich hab des jetzt kauft für 30 €, wenn ich jetzt nochmal sowas kaufe dann meinen meine Eltern ich spinn ;-)

Habe jetzt vorhin damit angefangen, schmeckt nach gar nix (auch kein Wunder bei 3 T/200ml Wasser ;-)) und habe auch damit gegurgelt und mein Hals tut jetzt nicht mehr weh. Mal sehen, ich hoffe die 30 € waren nicht umsonst.

LG

SUkihDase@rl


@ElCattivo

Ich habe gelesen, das dass Geocidal das Original GKE aus den USA ist.

Denke auch an die Pilzdiät und am besten täglich einen Naturjoghurt essen!

Bei Halsweh gurgle ich immer mit Salbeitee, das schmeckt zwar furchtbar hilft aber.

Lg

L$yo\lGya


Hallo hallo

Ich bin' s wieder. Oh Mann, ich hab am WE bei ebay auch GKE ersteigert, weiss aber echt nicht, was es für eins ist. Es ist wahrscheinlich ein deutsches :-/ Na ja, auf jeden Fall stand drin, dass es gegen viele Pilze und blabla sehr wirksam ist. Na ja, schauen wir mal.

Gestern hab ich viel Pistazien gegessen und hab danach solche Bauchschmerzen und Darmschmerzen gekriegt....wusste nicht ,was los ist. Bin heute zur meinen Ärztin. sie hat gemeint, es ist vielleicht weil Pistazien fettig sind. Keine Ahnung. Auf jeden Fall hat sie mir gesgat, ich soll mich nicht fertig drüber machen und Nystatin zu Ende nehmen, d.h. noch ca 2 Wochen, also insgesamt dann 3,5-4 Wochen und damit ist Schluss und es soll auch reichen. Sie meinte, ich darf schon anfangen Obst und andere Sachen zu essen, ausser natürlich Süßigkeiten. Na ja, meinem Bauch geht es heute nicht gut und deshalb mache ich mir doch Sorgen und frage mich, ob ich jetzt wirklich wieder alles essen darf. Werde wohl meine Diät doch noch diese 2 Wochen machen, hab mich mittlerweile dran gewöhnt. Weiss nicht, vielleicht kommen die Bauchschmerzen wirklich durch die fettigen Pistazien. Aber das hat mich schon sehr frustriert :°( Auf jeden Fall werde ich GKE nach der Nystatin-Behandlung nehmen, egal deutsches oder amerikanisches, ich denke es wird auf jeden Fall gut tun. Ich hoffe es :-p

Mein Frauenarzt hat bei mir heute Aminkolpitis festgestellt, das sind irgendwelche Bakterien in der Scheide. Nicht schlimm, muss aber mit Antibiotika-Zäpfchen 6 Tage lang behandelt werden und eine der Nebenwirkungen, die nicht unbedingt, aber doch auftreten kann sind Candida-Pilze. So ein Mist! Na ja, irgendwie muss ich echt leiden zurzeit, ich hoffe, es ist irgendwann vorbei. %-|

EKlCatTtivo


@ Lyolya:

oh man da haste aber alles auf einmal erwischt. Wenn du das GKE bekommen hast kann man es auch verdünnen und mit ner spritze (ohne nadel natürlich) in die Scheide spritzen, dann gehn die bakterien oder was auch immer da ist auch weg (kannste auch vorsorgend machen).

Zu den Pistazien, mh, ich würd mir da keinen größeren Kopf drüber machen und halt andre Nüsse essen, schmecken zwar lecker diese Pistazien aber lässte se halt erstmal weg.

@ Skihaserl:

Habe gestern schon dauernd mit Salbeitee gegurgelt und es hat 0 geholfen und nach stündlich gurgeln mit dem ja wirklich nicht gerade leckeren Zeug war mir dann so schlecht dass ich dachte ich muss mich übergeben.

Aber mit dem GKE jetzt, super, war vorhin mit Hunden im Wald spatziern und hab bisschen Halsschmerzen bekommen. Hab dann sofort daheim mit GKE gegurgelt und nun is alles weg. Bin mal gespannt obs damit auch ganz weggeht und ich nicht nur dauernd die Symptome bekämpfe und dann doch Antibiotikum nehmen muss :-/ Habe mir aber eingebildet, dass das GKE doch bitter schmeckt. Beim Gurgeln nehme ich 10 Tropfen pro Glas und na ja, es schmeckt schon etwas bitter aber auch nicht so schlimm.

Da ich GKE ja jetzt auch angefangen habe zu essen hab ich vorhin Knäckebrot gegessen mit bisschen Wurst. In der Wurst war zwar Glukosesirup oder so, aber, was soll man schließlich sonst essen wenn man nicht unbedingt DER Käsefan ist. Denk wird nicht so schlimm sein *hoff* Joghurt kommt später vorm TV :-)

Wünsch euch noch nen schönen Abend und gute Besserung @Lyolya *:)

Ltyeolxya


@ ElCattivo

Hey, danke dir. Ich wünshe dir auch gute Besserung. Freue mich auch auf GKE. Mit der Diät ist es wirklich nicht leicht. ich ernähre mich seit 2 wochen jeden Tag gleich: Knäckebrot, Käse,Sauerkraut, Salat, Joghurt und Kartoffeln und als Nachtisch jeden Abend ein Grapefruit :-) Hab schon vergessen, wie dir Wurst schmeckt :-) Hab wirklich Angst alles schlecht zu machen :-|

Ich kellnere auch paar mal die Woche in einem Restaurant und ihr konnt euch vielleicht vorstellen, wie Spass es mir macht die leckeren Speisen rauszutragen und sie anzuschauen während ich gerade ganz arg Hunger habe %-/

Hab heute übrigens in der Apotheke nach Chlorellazuchalgen gefragt. Hey, das Zeug ist richtig teuer :-/ Insbesondere, nach dem man 56€ für Nystatin ausgegeben hat und ein Haufen Geld für verschiedene Vitamine und GKE, überlegt man sich wirklich, ob man noch für 30€ noch die Algen kauft. Na ja, schauen wir mal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH