» »

Gelber Zungenbelag und Speichelüberfluss

g}roHovex1 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich habe seit ungefähr einem Monat (Problem trat relativ plötzlich auf) folgende Symptome bei mir festgestellt: einen gelbgefärbten Zungenbelag, einen erhöhten Speichelfluss sowie manchmal einen bitteren/sauren Geschmack im Mund (=> "Wasser-im-Mund-Zusammenlaufen" Effekt, d.h. mir "ziehts" die Backen im hinteren Bereich des Mundes etwas zusammen und die Speichelproduktion nimmt noch zu).

Ich war beim HNO Arzt, der mir dann die Speicheldrüsen im Mund untersucht hat; jedoch wurde nichts gefunden. Daraufhin nahm ich dann 2 Wochen lang Magensäure vermindernde Tabletten ein, jedoch ohne Erfolg. Ich muss auch sagen, dass das mit dem bitteren/sauren Geschmack im Mund net oft und auch net stark vorkommt.

Dann war ich beim Internisten, der dann mein Blut untersucht hatte; da kam auch nichts raus (welche Organe können eigentlich über Bluttests geprüft werden?)!

Ich habe ihm dann gesagt, dass ich mal gelesen hatte, das eine gelbliche Zunge ein Indiz für eine Magenentzündung oder für einen Magenpilz sein soll. Daraufhin hat er dann gemeint, dass man solchen "Ferndiagnosen" keine große Aufmerksamkeit schenken soll und die Färbung auch einfach keine große Rolle spielen könnte.

Ich habe ein geringe Refluxerkrankung, die ich aber bisher noch nie anhand irgendwelcher Symptome gespürt habe (der Reflux wurde bei einer Magengespiegelung vor einem 3/4 Jahr festgestellt).

Auf dieser Grundlage hat der Internist dann gemeint, dass er es nicht für sinnvoll hält eine Magen(Darm)-Spiegelung zu machen. Den erhöhten Speichelfluss hat er gemeint, könnte folgende Ursache haben: Die Magensäure steigt die Speiseröhre nach oben, im Mund wird dann mehr Speichel produziert um den Magensaft mit dem Schlucken wieder nach unten zu befördern ... soll ich mich mit der Diagnose zufrieden geben, ist da überhaupt was dran? Ich habe bisher bei meinen Recherchen über die Refluxerkrankung noch nie was von erhöhtem Speichelfluss gelesen.

Er hat dann gemeint, ich sollte noch abwarten bis ich meine feste Spange rausbekomme, da dies auch eine Ursache des erhöhten Speichelfluss sein kann. Das glaube ich weniger, da ich die schon 4 Jahre ohne Probs drinne habe.

Ich habe mir überlegt noch so einen Heliobactertest machen zu lassen ... was haltet ihr davon? Mich wunderts, dass der Internist bei dem ich war das net vorgeschlagen hat. Das ist doch eine einfache Sache oder?

Ich danke euch!

MfG Michael

Antworten
tgrini?3x0


Hallo,

habe das Problem auch seit Anfang dieses jahr, auch ich habe manchmal eine gelbe Zunge und Übelkeit, der Arzt tippte auf Magenentzündung und verschrieb mir Tabletten, nachdem ich die Nebenwirkungen gelesen habe hab ich sie nicht genommen. Morgens ist die Übelkeit am schlimmsten manchmal auch nachts, appetit habe ich und essen kann ich auch. Nach Kaffee wirds schlimmer. Dann wars die letzten 2 Monate plötzlich ganz verschwunden, ich hab mich schon gefreut bis letzte Woche seitdem ist diese Übelkeit wieder da, kann das vielleicht auch ein Magengeschwür sein, habe zur Zeit ziemliche Probleme und psychischen Stress.

tDrin/i30


magen

Hallo,

habe das Problem auch seit Anfang dieses jahr, auch ich habe manchmal eine gelbe Zunge und Übelkeit, der Arzt tippte auf Magenentzündung und verschrieb mir Tabletten, nachdem ich die Nebenwirkungen gelesen habe hab ich sie nicht genommen. Morgens ist die Übelkeit am schlimmsten manchmal auch nachts, appetit habe ich und essen kann ich auch. Nach Kaffee wirds schlimmer. Dann wars die letzten 2 Monate plötzlich ganz verschwunden, ich hab mich schon gefreut bis letzte Woche seitdem ist diese Übelkeit wieder da, kann das vielleicht auch ein Magengeschwür sein, habe zur Zeit ziemliche Probleme und psychischen Stress.

g-roo?ve1


hmm

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht mehr so sicher, dass es vom Magen kommt. Gelbe Zunge (besonders im mittleren Bereich) deutet glaub auch auf Leber oder sowas hin (Magen ist im vorderen mittleren Bereich der Zunge angesiedelt).

Ich würd jetzt nur gern noch diesen Heliobactertest machen, damit ich weiß, ob mitm Magen auch wirklich alles klar ist.

Wie ist denn das mit diesen Bluttests? Welche Organe kann man das checken; sprich welche Organe sind ok, da ja meine Bluttests alle in Ordnung waren ...

Spara he2000


hallo Michael,

ich habe dasselbe Problem. Ich habe eine Refluxerkrankung und auch zuviel Speichelbildung. mich würde intressieren, ob Du das Problem jetzt in Griff bekommen hast, und falls ja WIE?

VG Sarah

a]ndysxcha


ich habe auch seit letzte zeit ständig einen gelben zungenbelag und eine art sodbrennen. dazu kommt noch ein ständiges unwohl sein!

kann das alles vom stress kommen?

wie kann man das problem lösen??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH