» »

Refluxer und ihre Probleme

cnidPalia


annita

wurde bei dir die manschette bei der erneuten operation wieder geöffnet? danke für eine antwort deine cidalia

ich hoffe, nexiana, du verstehst jetzt weshalb ich hier seit monaten von dieser op warne, nicht zu vergessen der mitpatient von meinem internisten(im gleichen monat wie ich operiert) hat 70 % des magens entfernt bekommen und manschette wurde geöffnet

cOida~lia


nexiana,tania3, christine und krawalli

danke, daß ihr nach mich gefragt hat

es geht mir halt zur zeit sehr schlecht wieder, es ging mir ca. 10 tage besser, hatte sogar mich mit nen mann,39 j, nen süßen jungen, 22 j, und meiner freundin getroffen(jeweils alleine natürlich) ;-D

dann gings mir aber wieder sehr viel schlechter, jetzt halt weiterhin sehr viel schlechter und bin deshalb traurig, weil ich mich wieder mit niemanden treffen kann, den arzt von tania hab ich dusel immer noch nicht angerufen :-/

die indische medizin die ich vor ca. 2 monaten aus berlin brachte, hab ich auch noch nicht eingenommen, ai ich dusel ich

c2idTalia


zusätzlich zu meiner speiseröhrenbrenndauergeschichte hab ich zur zeit noch eine erkältung glaube ich.

nexiana, tania 3, laryngator hier einen tee für euch :)D

(kamillentee mit rapshonig)

NHexisana


Annita

Wir haben schon eine Vermisstenanzeige aufgeben wollen. Wenn du die letzten Tage durchliest wirst du merken, alle haben dich vermisst. Das tut mir sooooo leid. Um Gottes Willen, was haben die im KH mit dir gemacht? Wurde die Fundoplicatio rückgängig gemacht? Ich drücke dir die Daumen und wünsche die das Beste. Ich denke an dich und bitte halte uns auf dem Laufenden.

@:) :)*

c/izdal\ixa


Nexiana

annita ist kein einzelfall

deshalb suche nach anderen wegen als op, oder halt nur (wenn überhaupt) , würde ich tanias chirug mal anrufen.

ich finde es auch merkwürdig, daß die jetzt eine darmspiegelung bei annita machen wollen

wozu ??? ??? ?

NyexNianxa


Cidalia

Auch dich haben wir vermisst. Ich wünsche dir, dass es dir bald besser geht. Es kommen auch wieder andere Zeiten, war doch bis jetzt immer so?! Oder? Wenn du zurzeit unter der Einsamkeit leidest, kannst du dir nicht wenigstens jemanden zu dir nach Hause einladen? Oder läßt das dein Zustand nicht zu? Dann wünsche ich dir erstmal gute Besserung und nimm deine Medikamente und koch uns einen schönen Tee, ich komme dann gleich ;-D

Bis bald und trotzdem ein schönes Wochenende. :)* @:)

PS: Ja, genau diese Erfahrungsberichte wie von Annita bewirken bei mir, dass ich wie der Hase vor der Schlange sitze. Mein OP-Vorhaben habe ich erstmal wieder ganz in die unterste Schublade versteckt. Die Methode steckt eben noch in den Kinderschuhen.

:(v

cZida#lixa


Nexiana

auch ich, mondscheinnacht(seiten 1 bis 100 im refluxfaden), marein39, der mitpatient von meinem internisten, und viele viele andere, die keine kraft haben hier noch zu schreiben, werden im KH eher zerstört als geheilt bei dieser fundoplicatio

mein internist sagte mir selber: ich selber und auch keine kollegen von mir, würden sich einer fundoplicatio unterziehen, es ist eine op, die ich nie im leben an mir machen lassen würde. den namen meines internisten kann ich leider nicht nennen.er erfuhr erst nach meiner op, daß ich operiert wurde, da ich ja eigentlich nur zu diagnosezwecken damals ins KH fuhr und nicht zur op

aber ich wurde schneller operiert als ich "hallo ,guten tag" sagen konnte, erneute ph metries? magenspiegelungen? fehlanzeige, hauptsache schnell die op machen

c8id?alixa


Nexiana

das problem ist nicht, daß die leute nicht zu mir kommen können, aber ich hab dann immer schmerzen und kein bock auf treffen

heute zum beispiel, wäre ich in einem supernoblen restaurant eingeladen gewesen, von dem 39 j. mann,hab aber schon donnerstag abgesagt, speiseröhrebrennen,allergieschnupfen und erkältung(grüner auswurf)

ich ziehe mich jetzt an, und gehe mir exotische früchte aus indien kaufen, sollen gesund sein und besuche dann noch meine freundin in ihrem geschäft, sonst drehe ich noch durch. :-/

der 22 jährige wollte mit mir sonntag auch essen gehen, ausgehen usw., aber wie soll ich das machen? hab auch erstmal : nein gesagt

so, ziehe mich jetzt an und gehe etwas raus, trotz starken schmerzen %-|

wie geht es dir zur zeit? wie sind deine genauen symptome zur zeit und was genau ißt du genau??

kennst du übrigens schon den MANUKAHONIG?

soll sogar gegen magengeschwüre helfen

N^exviaxna


Cidalia

So ähnlich war es auch bei mir, als ich mich zur MS und Metrie im KH angemeldet habe. Die wollten nach den beiden Untersuchungen gleich anschl. die OP durchführen. War mir damals noch nicht so klar, was das nach sich ziehen KANN! Ich hatte jedoch bei dem 5 Minuten Vorgespräch ein ungutes Gefühl und kam mir vor wie bei einer Massenabfertigung. Was, Sie haben Sodbrennen, kein Problem, wir operieren, und danach sind sie ein "anderer" Mensch. Ja, bloß mit welchen Komplikationen? Muß ja nicht so sein, könnte aber so sein. Dann kam ja am OP-Tag ein grippaler Infekt dazwischen. Sollte vielleicht so sein. Jedoch sind meine Beschwerden auch nicht so, dass ich den Rest meines Lebens damit leben will und kann. Ich quäle mich ja schon 20 Jahre, nun kann ich nicht mehr. Ich weiss auch nicht, wie lange mein Körper noch die Medikamente akzeptiert. Alles Sch...... :°(

cJidalxia


ne zu hause jemanden einladen tut mir garnicht gut, nexiana

das beste ist, wenn ich mit jemanden draußen zusammen bin und das lenkt mich von den starken schmerzen ab

aber die meisten wollen ja essen gehen,trinken gehen

:-/

alle sind ganz lieb, wollen mich immer einladen, aber: {:(

so, ich gehe jetzt früchte kaufen , und einen kamillentee im geschäft meiner freundin saufen

saufen, wie krawalli immer sagt

hihihihihi

(wie unanständig und frech) hihihi

c~iOdmalia


Nexiana

leb lieber schlecht, als garnicht

suche nach alternativen lösungen für deine speiseröhre

wie genauuuuu sind deine beschwerden jetzt

und was genau trinkst du und ißt du

Ncex/iana


Cidalia

Also meine Nahrungsaufnahme gestaltet sich zurzeit sehr einseitig. Habe im Moment wieder extremes Brennen trotz 80 mg Pantozol und bestimmt so ca. 10 Beutel Talcid über den Tag verteilt. Eine Lösung ist das nicht. Ich esse viel Basmatireis, Hühnchen, Vollkornprodukte. Eigentlich egal was ich esse und trinke, das Brennen bleibt mein Begleiter. War eben 1 Stunde joggen, da kann ich mal alles vergessen und das tat so richtig gut. Von dem Honig habe ich schon hier im Forum gelesen. Werde ich auch noch probieren, wie schon sooooo viel. Hat aber alles nicht geholfen. HILFE; ICH WILL DAS ALLES NICHT MEHR! Alles Liebe für dich. :°_

cTidalxia


reis ist gut, schleimig noch besser

also paella/milchreis(aber ohne milch)

schleimiger reis, 3 mal am tag

hühnchen ist wundhemmend, in der tibetischen medizin sehr empfohlen, ich esse täglich huhn(bio,22 euro das kilo, nur filet)

und reisflocken, als müsli und vor dem schlafengehen schleimigen reisgekocht

vollkorn ist auch super, esse ich auch,vollkornnudeln

medikamente nehme ich nichts, hilft mir sowieso nicht

nehme nur nachts vor dem schlafegehen, ein maloxxan oder so tütchen

das ist alles an medikamenten, und noch halt eferox 50 mg ,schildrüse

und hab jetzt mit urovacom kapseln angefangen, damit ich nicht nach dem sex immer gleich zur toillette rennen muß @:) @:)

so, werde mich jetzt anziehen

ich hoffe, beim nächsten berlin besuch, treffen wir uns persönlich

Nvexviaxna


Cidalia

"Leb lieber schlecht als gar nicht" aber das will ich nicht. Ich lebe schon so lange schlecht.Ich will endlich mal ohne Beschwerden das Leben genießen, wie so viele andere auch. Alle in meinem Umfeld haben solche Probleme nicht. Essen und trinken ala Carte. Einige bezeichen mich schon als "Spaßbremse", da ich nicht alles essen und trinken kann. Dann schmeiß ich wieder alles über den Haufen, mache mit und habe dann die nächsten Wochen die Quittung. Ich bin auch nicht konsequent genug, was die Ernährung anbelangt. Ich erliege immer wieder den Versuchungen der vielen leckeren Sachen, die so schädlich für Refluxer sind. Aber verdammt noch mal, ich lebe noch und habe in meinem Leben schon auf so viel verzichten müssen. Nun auch noch das. Aber ich will nicht rumjammern. Es gibt immer Schlimmeres.

k{rawEallxi


Nexiana

Wenn Dich einige aus Deinem Freundeskreis ernsthaft als "Spaßbremse" bezeichnen, weil Du nicht genügend fressen und saufen kannst oder willst, ist das ganz einfach ein furchtbares Indiz für eine

unglaublich oberflächliche Gesellschaft.

Selbst wenn Du alles essen und trinken könntest, was Du wolltest, ist es natürlich nicht angebracht, das auch zu tun.

Denn dadurch werden wir leider immer dicker und doofer.

Alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH