» »

Refluxer und ihre Probleme

cViLdalixa


ihhiihihih dankeeeeeeeeeeeeee

neeeeeeeeeeeeeeeeee DAS heißt es nicht laryngator

vielen dank

du bist sehr freundlich

daß du mich beruhigen möchtest

das war die deutsche übersetzung

mas

muito obrigada por todos os tees

muito doce, de ti, serio, tb mt mt tees para ti: :)D :)D :)D :)D

*:) :)D

C{hriistxine


OP-Methode

Vor 2 oder 3 Jahren wurde hier im Forum schon mal diskutiert, wieso man eigentlich eine Manschette braucht und nicht nur einfach das Zwerchfell flickt. Dr. Müller aus Berlin hat hier dann erklärt wieso es ohne Manschette nichts bringt. Unter anderem glaube ich weil sich mit der Zeit bei manchen, durch die falsche Stellung mit der Zeit verkürzt. Dennoch waren hier einige der Meinung, daß man es halt mal probieren müßte. Damals war Dr. Löde hier nicht bekannt. Vielmehr auf seiner Seite stand noch nichts von nur Zwerchfellreperatur. Das mit dem Netz ist ne alte Sache, auch Rennsemmel die hier vor einem Jahr immer noch mailte, hat ein Netz erhalten, nachdem die Naht am Zwerchfell wieder gerissen war. Das Netz wird aber nicht immer eingesetzt, weil es sich auch (ganz selten) mal lösen könnte.

Ich habe kein Netz, da man es vorallem nimmt, wenn der Bruch recht groß ist. Vielleicht hat Dr. Löde ja eine bestimmte Methode das Netz zu vernähen. Ich finde es toll, daß man jetzt auch die Möglichkeit hat, erst mal nur das Zwerchfell flicken zu lassen. Habe selbst eine Flopy-Nissen. Aber wenn ich vorher von der Möglichkeit gewußt hätte, hätte ich bestimmt erst mal dies probiert.

Grüße

Cjhristxine


Sorry

Es sollte heißen: daß sich nach einiger zeit, daurch die falsche Stellung bzw Lage des Magens die Speiseröhre verkürzt. Die Manschette soll unter anderem den Magen auch da halten wo er hingehört.

c]idaulixa


Christine

du hast nissen?

ich dachte, du hättest 270 grad

CIhriRstDinxe


@ Cidall

Noch nicht im Bett *:) Flopy- Nissen. Frag mich jetzt aber nicht genau nach dem Unterschied, habe ihn nicht kapiert. *:) *:)

C~hri,s:tinxe


Gute Nacht

*:) ich geh ins Bett

c@idal\ia


hab eben im internet den unterschied zwar gelesen , aber ihn nicht kapiert hihihihih

bei deiner sind irgendwie nicht soviele nähte an der speiseröhre oder so, wie im vergleich zu mir bei der doofen 270 er

Aqus;siemanx74


@ Christine

Es sollte heißen: daß sich nach einiger zeit, daurch die falsche Stellung bzw Lage des Magens die Speiseröhre verkürzt. Die Manschette soll unter anderem den Magen auch da halten wo er hingehört.

Logischerweise verkürzt sich die Speiseröhre durch eine Vorlagerung des Magens oberhalb des Zwerchfelles. ABER die Speisröhre kann sich auch dehnen (so wie ein Muskel) also ist das eigentlich kein Problem.

Doc L. sagte zu mir, das die meisten eine völlig intakte Speiseröhre und Magen haben. Das einzige Problem ist halt nur der Zwerchfellbruch.

Übrigens das Netz wird immer mit eingenäht bei Doc L. Die größe hat spielt da nicht so die Rolle. Logischerweise gibt es bei größeren Löchern größere Netzte und umgekehrt. Durch dieses Netz möchte man nämlich verhindern das es nie wieder aufreißt.

Das ist übrigens auch einer mit der Gründe warum man eine Manschette bildet. Zum einen um den Mageneingang zu verengen und zum anderen das der Magen mit der Manschette nicht mehr durchs Zwerchfell rutschen kann.

*:) Aussie

A?n$nita


Aussieman74

Ausserdem bin ich echt noch ein ganz einfacher Fall. Mir reicht 20 mg Nexium alle 3 Tage einmal-

Und da will er dich operieren ??? Das hätte meine Klinik nicht gemacht es sei denn, dass noch andere sehr wesentliche Gründe vorhanden sind.

Sag mal wann wurdest du operiert und bist du zufrieden??

Ich wurde am 24.03. und dann wieder am 24.04.2006 operiert. Also zufrieden bin ich schon. Hab ja kein Sodbrennen mehr. Wenn ich jetzt noch essen könnte würde ich es vor Glück kaum aushalten können ;-D

Aber was nicht ist kann ja noch werden ;-)

Liebe Grüße

Annita

cnidaDl!ia


Annita

du kannst dir täglich 2 becher sahne kaufen und die schlucken, daß hab ich das erste jahr auch gemacht, als ich nicht schlucken konnte,1 becher täglich und die ersten monate 2 becher(1200 kalorien)

jetzt, nach 2,5 jahren, kann ich zwar wieder essen schlucken, aber hab dafür wieder ganz starkes sodbrennen

deshalb sage ich dir: du hast vielleicht glück im unglück, jetzt zu eng, dafür in 2,5 jahren, immer noch eng genug, aber gelockerter, so daß du besser schlucken kannst aber kein sodbrennen hast.

sahne ist sehr gesund, 2 becher haben die kalorienmenge von 2 tafel schokolade

was meine mutter mir die ersten monate nach meiner operation auch immer zu mir brachte, waren linsenflüssigkeit, da sehr eiweißreich

linsen kochen, bis es eine schöne suppe ist, dann die gesamte suppe durch ein dünnmanschigen, oder sagt man engmaschigen :-/ sieb,

du trinkst also nur die flüssigkeit, die unten vom sieb rauskommt

wenn man jetzt versteht was ich meine

:)D so, mache mir jetzt einen schwarzen tee :)D

c+idlalixa


später, hab ich es für die ersten monate bis halbes jahr bei allem so gemacht

linsen, karotten,reis, alles gekocht, und nur die flüssigkeit daraus getrunken, die ich vorher ausgesiebt hatte

es gibt auch trinkgohurt und babynahrung bei budni

heute kann ich wieder alles wie gesagt, essen, auch große nudeln und große fleischstücke, dafür ist das brennen mit doppelter wucht, wieder da >:(

bin echt noch müde zzz willst du nen teechen annita??

AOussiemcan7x4


@ Annita

Und da will er dich operieren Das hätte meine Klinik nicht gemacht es sei denn, dass noch andere sehr wesentliche Gründe vorhanden sind.

Nur weil ich ein leichter Fall bin heißt es doch noch lange nicht das dies gut ist. Mit der Zeit wird es doch immer schlimmer.

Mal abgesehen von den ganzen Nebenwirkungen der PPI´s.

Muss man immer erst operieren wenn es 5 vor 12 ist ???

Sorry sehe ich net so.

Ich wurde am 24.03. und dann wieder am 24.04.2006 operiert. Also zufrieden bin ich schon. Hab ja kein Sodbrennen mehr. Wenn ich jetzt noch essen könnte würde ich es vor Glück kaum aushalten können

Aber was nicht ist kann ja noch werden

Das heisst eigentlich das deine OP nicht so erfolgreich war denn das Sodbrennen ist zwar weg aber mit dem Essen klappt es noch nicht so wie es sollte.

Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft.

*:) Aussie

AAnniVta


Aussieman74

Ob die OP ein Erfolg war oder nicht, kann man jetzt so noch gar nicht sagen. Nicht jeder ist am dritten Tag fit wie ein Turnschuh. Jeder Mensch reagiert anders und genaus ist es beim Heilungsprozeß. Auch das Alter sowie der allgemein körperliche Zustand spielt eine Rolle. Also ich würde mal sagen ABWARTEN ;-)

Du hast ganz Recht. Bis 5 vor 12 sollte man nicht warten. Auf der anderen Seite ist diese OP zwar durch die minimal invasive Methode eine einfachere trotzdem aber für den Körper doch eine schwere OP. Da sollte man schon gut abwägen. Letztendlich muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Hast du dir mal eine zweite Meinung von einer anderen Klinik eingeholt?

Liebe Grüße

Annita

A|nnxita


cidalia

Was würde wohl mein Diabetes zu deiner Sahne sagen ;-D

Aber ich finde es lieb wie du mir immer wieder helfen willst. Danke

Ich trinke im Moment diese Sportlergetränke. Da gibt es auch welche für Diabetiker. :)^

Ach schick mir mal einen Tee rüber :)D

Liebe Grüße

Annita

cEida+li3a


annita

:)D :)*

bitte, einen leckeren schwarzen teechen für dich hihihihih

ach ja, die doofe diabetes :-/ hab ich vergessen

ach, wird die gleich so schlimm diese diabetes? nur von 2 monate sahne saufen? es sind doch nur einige monate hummm

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH