» »

Refluxer und ihre Probleme

ASnnitxa


Ich habe das Mittel das erste Mal in meinem Leben im Krankenhaus bekommen und da auch nur für ein paar Tage.

Erfolg: Darmspiegelung und Geschwür entdeckt!

@:) @:) @:)

N]exAiana


Annita

Tut mir leid. Aber kann man denn vor so einer so kurzzeitigen Dosis ein Geschwür bekommen? Und wenn das Zeug so schädlich ist, warum wird es dann nicht vom Markt genommen? Also wenn ich mit meinen Rückenproblemen zum Orthopäden komme, spritzt der i m m e r Diclofenac. ???

A<nnZita


Nexiana

Ja, die Frage nach dem Zeitraum hab ich auch gestellt und es wurde mir gesagt, dass das leider möglich wäre :°(

Nexiana, mir wurde es ja auch in der Klinik gegeben! Das fand ich dann schon ein starkes Stück :-o

Persönlich nehme ich einfach mal an, dass nicht jeder gleich auf das Medi wirkt. Insofern lassen die es vielleicht einfach drauf ankommen :-/ Meine Meinung ;-)

@:) @:) @:)

A5nnyixta


wirkt = reagiert

N-exiaBna


Annita

Alles richtig. Und Diclofenac ist eben (leider) sehr verbreitet in der Anwendung. Ich werde aber jetzt vorsichtiger sein. Danke. @:)

A\nnxita


Nexiana

:)^ @:)

AlnoLnymxa1


Nexiana

Also mir haben seit ich mit ca. 20 ein Magengeschwür hatte, auch alle Ärzte gesagt, dass ich keine Schmerzmittel wie Aspirin, Diclofenac, Ibuprofen und sonstige aus der Gruppe der NSAID nehmen dürfe bzw., wenn ein Arzt mir diese aus welchem Grund auch immer verschreibt, ihn auf meine Magenprobleme hinweisen solle.

Was aber sicher nicht heißt, dass es nicht Situationen geben kann, wo sie einfach erforderlich sind. Ich würde halt wirklich aufpassen, sie nur unter ärztlicher Kontrolle nehmen und den Arzt (wenn es irgendein anderer Facharzt ist) auf Deine Magenprobleme hinweisen.

gGa`byh"on ert


lob an meinen arzt

also mein hausarzt wird mir immer sympatischer. damals vor meinem bandscheibenvorfall hab ich auch diclofenac verschrieben bekommen. aber er hatte mir gleich noch ein päckchen nexium aus der schublade mitgegeben und gesagt, dass diclo verdammt auf den magen geht.

guter mann!!!

L'aeLtizixa


Jawohl.....immer den Arzt fragen und daraufhinweisen dass man Reflux hat!

*:)

g7abyhgone$rt


laetizia

sorry, du hast mich falsch verstanden. damals hatte ich noch gar keinen reflux.

cFid9aliIa


oder Laetizia fragen, hihihihiih ;-D endoskopiespezialistin und kabelspezialsitin und kabelnkennerin ihihihihihih

Laetizia

wie aussagekräftig ,welchen stellenwert, gibst du der 24 stunden messung

wenn die normal ist, meinst du daß man dann kein gallenreflux hat?

kann man sich auf so eine messung wirklich verlassen?

(richtig angelegtes kabel vorrausgesetzt natürlich, hast du ja schon mal bei der ph metrie erwähnt)

ich frage nur, weil 2003 damals das charitee zu mir sagte, es wäre eine neue sache, daß mit bilitec/bilirubin

was hälst DU denn davon?

LAETIZIA

Amnhnitxa


gabyhonert

Aber ein Magengeschwür ;-) Und da das Medi bekanntlich auf Magen und Darm schlagen kann, ist die Empfehlung deines Arztes super.

Übrigens haben viele Refluxer auch mit dem Magen probleme :-/

@:)

gcabByhoinerxt


annita

äh, nö. ich hatte gar nix. ausser einem bandscheibenvorfall. oder versteh ich euch jetzt irgendwie falsch?

AVnnitxa


gabyhonert

Nö, ich hab wohl mehr oder weniger dich dann missverstanden ;-D ;-D ;-D

Trotzdem super Arzt. :)^

gbabyhoKnexrt


shit

jetzt soll ich doch tatsächlich bis nach der WM auf das finale von verliebt in berlin warten?

ich, die seit monaten jeden werktag um viertel nach sieben mitfiebert wie es mit lisa plenske weitergeht?

wie soll ich das verkraften? lisa ist ein teil meiner welt geworden, ohne sie ist kein tag perpekt.

es wird eine zeit voller verzicht und qualen. halte ich das durch? helft ihr mir dabei?

grins. so, und nun werd ich wieder normal. versprochen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH