» »

Refluxer und ihre Probleme

fnlying-Uboxb


Aussie

Da hast Du ja Glück gehabt mit Deinem Audi.

Genauso wie Du das beschreibst, gehts mir mit den deutschen Autos.

Es springt kein Funke über.

Auf meiner Arbeitsstelle hat einer einen neuen Golf Diesel.

Wenn ich diese verbaute Kiste schon sehe, da kann ein normaler Sterblicher nicht mal mehr die Scheinwerferbirnen wechseln.

Wenn ich die Wahl des Autos für ne Saharadurchquerung hätte, würde ich meine Kiste (Kombi) allemal dieser übergekackten Pupskarre vorziehen.

Aber, sag mal, das wär doch vielleicht was für Dich :

Renault hat doch dieses Billig - Auto, Dacia (in Rumänien gefertigt, 7200€, 3 Jahre Garantie) auf den Markt gebracht.

Hätte sich auch keine deutsche Firma gewagt.

Den gibts auch als Kombi u.mit Dieselmotor.

Gruß

f.lyin g^-boxb


Alle

Bin jetzt echt froh, daß ich noch Linz - Kreta gebucht habe (240€ / Person), jetzt ist alles weg.

Ich werde dann, wie von Euch empfohlen über Hof - Passau fahren.

Extrem witzig wäre ja, wenn meine Kiste auf dieser Strecke aufrauchte, nachdem ich hier so damit geprahlt habe.

Alles Gute für uns

A%nn~ita


Aussie

Nicht umsonst wurde das S10 auch Knochen genannt ;-D Und sein wir doch mal ehrlich, welches Handy war oder ist so robust? Nur für die Handtasche war es untauglich :-o

Irna-xMagria


Aussi, du willst in 2 Jahren einen Kombi? Eventuell einen Audi? Ich schätze mal, dass mein Mann bis dahin so ein Teil verkaufen will. Es ist ein A6-Avant, silbermetallic, hat momentan ca. 100.000 km drauf und ist ca. 3 Jahre alt. Da er jetzt mit dem Zug zur Arbeit fährt, werden sich die km, die noch draufkommen, in Grenzen halten. Unsere Italienfahrten und Wochenendtrips kommen halt noch dazu.

Nach Australien und Neuseeland möchte ich übrigens auch mal. Norwegen steht auf der Liste auch noch ganz weit oben. Das wird aber vermutlich erst was, wenn die Kids aus dem Haus sind.

Ich komme ursprünglich eher aus ärmlichen Verhältnissen. Ich bin unehelich geboren, die Mama war Putzfrau bei der Bundesbahn und wir haben immer zur Miete in einer bahneigenen Wohnanlage gewohnt. Als ich 8 war, hat meine Ma geheiratet. Der Mann war damals schon Rentner und hätte locker mein Opa sein können. Zu meiner Studentenzeit war ich Bafög-Empfängerin, als ich schwanger wurde, hat auch mein Mann noch studiert. Über mein Bafög, das Geld seiner Eltern, Kindergeld und einen Job, den mein Mann in der Volkshochschule hatte, haben wir uns über Wasser gehalten. Nach dem Studium hat sich mein Mann mit einem Kumpel zusammen selbstständig gemacht. Die Firma hat gerade so schwarze Zahlen geschrieben und es war immer müßig, wenn Kunden nicht gezahlt haben. Die Geschäftsführer haben sich dann natürlich immer zuletzt das Gehalt bezahlt, vorher wurden Angestellte und Praktikanten bedient. Ich habe nebenbei noch Tageskinder betreut. So konnte ich auf der einen Seite immer für mein Kind da sein und auf der anderen trotzdem noch etwas Geld verdienen. Als es immer schwieriger wurde und ich Angst hatte, dass wir uns durch die Firma verschulden (die Bank wollte eine Bürgschaft), ist mein Mann aus der Firma ausgestiegen und hat alleine weitergemacht. Zwischenzeitlich kam auch das 2. Kind und wir hatten uns ein altes Reihenmittelhäuschen (Baujahr 1921) gekauft und wieder einigermaßen hergerichtet. Seit nun mein Mann alleine selbstständig ist, geht es uns blendend. Wir können mehrmals im Jahr in den Urlaub fahren, schaffen es trotzdem noch Geld beiseite zu legen für Notfälle und brauchen auch sonst nicht jeden Groschen zweimal umzudrehen.

Mir war Urlaub und eine schöne Freizeitgestaltung aber immer wichtiger als Besitz. Auch steh ich nicht auf Luxusunterkünfte oder 5-Sterne-Hotels. Mir tuts eine landschaftlich schön gelegene Ferienwohnung genauso. Essen gehe ich sehr gerne und da prasse ich auch gern. Ich tu mir leichter, 50€ für ein gutes Essen auszugeben als für Klamotten. Das ist zwar verrückt, hängt aber damit zusammen, dass ich ein Genießertyp bin. Und ein gutes Essen, hat viel mit Genuss zu tun. Wenn wir aber keine Kohle hätten, dann würd ich halt im Urlaub mehr selber kochen und fänds auch nicht schlimm.

flying-bob

ich wünsch Dir viel Spaß im Urlaub und angenehme Urlaubsbekanntschaften. Ich hab auch ein Nokia-Handy. Keine Ahnung, welches Modell es ist. Ich hab mir das mal für 50€ in einem Secondhandladen gekauft. Also Fotografieren und so Kram kann ich damit nicht, brauch ich aber auch nicht. Ich hab auch keinen Vertrag, sondern nur ne Aufladekarte. Für meine Zwecke reicht das völlig.

Einen angenehmen Tag wünsch ich euch noch.

A"ussiea74


@ Ina Maria

Das mit eurem Audi behalten wir mal im Hinterkopf. Wenn dein Männe irgendwann den Wagen verkaufen will dann kannste mich auf jeden Fall ansprechen.

@ Flying BOB

Ich wünsch dir auch nen geilen Urlaub. VIEL SPASS

Gruß

Aussie

TRa-nxia3


flying-bob

jaja, so bist du... pünktlich zu meiner Magenspiegelung machst du dich aus dem Staub ;-D

Die Geschichte von der Waschmaschine ist nicht schlecht. Total blöd, dass der Typ die nicht so rausrücken wollte... aber hast du auch so gut geregelt.

AonnQitxa


Sorry aber hier muss ich mein Veto einlegen. In unserer heutigen Gesellschaft wird leider Kriminalität zu gerne verharmlost.....

Diebstahl ob vom Schrottplatz oder aus einem Geschäft bleibt gleich, nämlich DIEBSTAHL.

fQlyi&n>g-bxob


Tania

Ich fahre ja erst Freitag früh.

Wann ist denn Deine Magenspiegelung ?

Übrigens so ganz ohne Sodbrennen lebe ich auch nicht.

Nach Kristallweizen gehts auch bei mir los.

fxlyinig-%boxb


Annita

Übrigens hatte ich noch was zu meinen Ungunsten vergessen.

Man muß sogar 10€ bezahlen, wenn man eine Waschmaschine bei der Stadtreinigung abliefert. Die entsorgen sie dann. Insofern konnten sie also froh sein, daß ich ihnen Arbeit abgenommen habe. Man könnte auch mit den vielen tollen Geräten, die bei der Stadtreinigung abgegeben werden, vielen Leuten eine Freude machen.

Wird aber nicht, die Sachen werden entsorgt.

Normalerweise liegen die Leute unter den Tischen, wenn ich diese Geschichte erzähle.

TCaniva3


flying-bob

meine MS ist um 8 Uhr.

Beruhigt mich, dass ein bisschen Sodbrennen doch anscheinend normal ist :-D

f"lymiGnbg-boxb


Alle

Nun hat unser Admin zum 100sten Mal in eine laufende Auseinandersetzung eingegriffen

(in dem Falle Meinungsverschiedenheit zwischen Annita und mir), bevor andere überhaupt was dazu sagen konnten und bevor wir unmündigen Schafe selbst wieder die Luft bereinigen konnten, wichtige Beiträge gelöscht, bzw. verstümmelt.

Das ist ein Schlag ins Gesicht für Alle, die eine lebendigere, wenn auch evtl kontroversere Kommunikation zu schätzen wissen

Diese Art von Zensur ist für mich pure Gewalttätigkeit.

Ich hasse es.

Bin gespannt, ob sich Annita, die sich ja für die formal korrekte Entsorgung einer Schrottwaschmaschine durch die Berliner Stadtreinigungsbetriebe stark machte, indem sie den "Diebstahl”, durch mich kleinen Wicht, anprangerte, nun auch in diesem Fall auf die Barrikaden geht.

Alles Gute für uns

IFna-,Maria


Immer wenns spannend wird, verpass ich es ;-D.... erst hab ich nicht mitgekriegt, warum cidi gesperrt wurde und nun krieg ich den verbalen Kleinkrieg (falls es denn einer war) von Annita und flying-bob nicht mit...... aaaarrrhhhhh *haare rauf*.

Es gibt aber ein Mittel gegen Sperrung und Löschung....

Seid doch einfach nett zueinander!

Allerdings macht das "Spannen" viel mehr Spaß, wenns auch mal zur Sache geht und nicht immer nur geturtelt wird ;-D.....

Zur Waschmaschinengeschichte: Bob, ich kann dich gut verstehen. Es gibt einfach Vorgänge, die sind sowas von unlogisch. Mir sträuben sich dabei auch die Nackenhaare, was lieber weggeschmissen und verschrottet wird, statt es sinnvoll weiterzuwenden und ich denke, ich hätte eventuell auch so reagiert. Mir tut es z.B. total leid, dass hier kein großer Sperrmüll mehr durchgeführt wird, wo man einmal im Jahr seinen Schrott vor die Tür stellen kann. Früher kamen immer die Sammler und haben nochmals alles nach Verwertbarem durchgestöbert. Heute meldet jeder Haushalt seinen Sperrmüll selbst an.

f_lyiGng-Gbob


Ina

Seid doch einfach nett zueinander!

Gute Idee, an mir solls nicht liegen.

Ich hab einfach nur Probleme mit Leuten, über die man nichts erfährt und die dann aber mit erhobenem Zeigefinger daherkommen.

Überhaupt hatte ich schon immer Probleme mit Leuten, die wenig reden oder nichts über sich sagen.

Feut mich übrigens immer, wenn ich was von Dir erfahre und auch von anderen.

Ich meine natürlich mit "erfahren" Dinge, die über unsere Krankheiten hinausgehen.

Und da kommt ja von Dir einiges. Freut mich sehr.

Und so bist Du für mich nicht nur ein Name, sondern hast ein Gesicht.

Gruß

A[nn{iYta


Ina-Maria

Zukünftig werden wir so laut schreien, dass auch du es mitbekommst ;-D

Zum Thema Waschmaschine möchte ich nur klarstellen, dass auch ich die Vorgehensweise des Schrottplatzbetreibers nicht gut fand (nur leben wir in Deutschland und damit im Chaos von Vorschriften) dies rechtfertigt auf der anderen Seite aber noch lange nicht das Verhalten von flying-bob.

@ flying-bob Ich denke schon, dass unsere kleine Diskussion von so manch einem gelesen wurde. ;-D

Auf die Barrikaden wegen der Löschung einzelner Beiträge werde ich nicht gehen. Der Grund: Wir befinden uns hier als Gast in einem Forum. Wir alle haben die Forumsbedingungen akzeptiert. Somit hat der Forumsbetreiber auch das Recht bestimmte Beiträge zu löschen....

Insgesamt möchte ich noch ein abschließendes Wort an die persönlich richten. Vielleicht hast du bisher nicht bemerkt, dass es mir grundsätzlich bei derartigen Diskussionen nicht um die einzelne Person sondern um die Sache an sich geht.

So, für mich ist diese Diskussion damit beendet.

Nnexxiana


Ina-Maria

Ich möchte dir mal an dieser Stelle für deine Offenheit mit deinem Pos. vom 26.09. und 12.44 Uhr danken.

Was du da aus deiner Kindheit schreibst ist mir nämlich sehr bekannt. Aber ich habe das alles in die unterste Schublade gesteckt und will da auch nicht mehr ran.

Und nochmal was zum Müll:

Man kann in jeder Stadt die Stadtmission, Obdachlosenorganisationen (hier in Berlin ist es Motz oder Straßenfeger), Humana ect. anrufen, die holen die Geräte (sofern sie noch funktionieren) auch kostenlos ab.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH