» »

Refluxer und ihre Probleme

ILnSa-Maxria


Huhu *:),

Larius, schön, dass du dich auch mal wieder blicken lässt ;-). Viel Spaß mit schnöden Zahlenspielen, bunten Tabellen und Statistikauswertungen. Hoffentlich werden sie dir bald langweilig, dann biste wieder öfter bei uns ;-D.

Mein Mann hat heute einen eingewachsenen Weisheitszahn gezogen bekommen. Es war aber keine einfache Extraktion, sondern eine kleine OP beim Kieferchirugen. Schon gestern Abend hatte seine Gesichtsfarbe von gut durchblutet auf blass gewechselt. Sätze wie, "ich geh da morgen nicht hin", sind mehrfach gefallen. Um meinen Großen ein bisschen zu beruhigen, hab ich dann gemeint, dass ich ihn da nicht alleine hingehen lasse und ihm das Händchen halte. Außerdem hab ich ihn ermuntert, tapfer zu sein, da unser Töchterchen nächste Woche ja ne größere Zahn-OP bevorsteht.

Heute Morgen waren seine Hände feucht und er zitterte leicht. Inzwischen war er schon sehr, sehr blass. Aber er war sehr tapfer und gab mir noch die nötigen Infos, was bei seinem Ableben alles zu erledigen wäre ;-D.

Pünktlich betraten wir die Praxis und die Arzthelferin drückte ihm zuerst mal einen Fragebogen in die Hand. Unter anderem wurde er auch gefragt, auf wessen Empfehlung er denn hier wäre. Mein Mann strich bei dieser Frage das Wort "Empfehlung" und ersetzte es durch das Wort "Befehl" und setzte den Namen unseres Zahnarztes dahinter. Ich konnte gerade noch verhindern, dass er auch meinen Namen erwähnte. ;-D.

Schließlich wurden wir in das Behandlungszimmer gebeten. Meinem Mann schlotterten die Knie, seine Hautfarbe war wächsern. Der Arzt musste dann natürlich auch noch von Risiken sprechen %-|, was das Vertrauen meines Mannes in die ihm drohende Prozedur nicht gerade stärkte. Er verlangte nach "Stoff" und den besten Drogen, die sie da hätten. So ein Dealer will natürlich Geld sehen und verlangte 60 Euronen :-o.... aber was macht man nicht alles.

Ich habe nicht mehr mitgekriegt, wie mein Mann "angefixt" wurde, weil ich für eine Stunde das Behandlungszimmer verlassen musste. Super, da konnte ich in aller Ruhe shoppen gehen und in einem Cafe etwas relaxen.

Nach einer Stunde holte ich meinen Schatz wieder ab. Er strahlte mich mit leicht schiefem Grinsen an und war mächtig stolz auf sich. Wir gingen dann noch einkaufen, weil er meinte, dass er nun die Wunde desinfizieren müsse. Er plante dafür Jack Daniels ein und erstand sich eine große Flasche.

Ihr glaubt gar nicht, was so ne kleine Drogenspritze und ne gute halbe Flasche Jacky aus einem gestandenen, coolen Mann alles machen können. Er ist so sentimental und macht den Kindern und mir am laufenden Band Komplimente. Krault meine Haare, streichelt meine Hand..... x:) nur seine Fahne ist nicht so lecker. Dafür das Eis um so mehr, das eigentlich für ihn zum Kühlen bestimmt war. :p>

Wenn die Story sich morgen wegen Kopfschmerzen seinerseits eine Fortsetzung findet, werde ich euch informieren ;-D.

H]enryo6x6


Ich lebe noch....

Na....nun wird's aber Zeit,daß ich mich hier auch mal wieder zu Wort melde....sonst denkt ihr noch,ich bin schon gestorben!

Ne....im Gegenteil: Ist alles wie gehabt: Null Sodbrennen!!!

Hab mir jetzt zwar die Nieren verkühlt (geht aber schon wieder aufwärts!) und bin deshalb zur Zeit krank geschrieben...aber das ist ein anderes Kapitel!

War nun ne ganze Zeit nicht im Forum aktiv....nun ja,irgendwie hab ich hier ja auch nichts mehr verloren....oder!?

Kann ja garnicht mehr mitreden bei Sodbrennen & Co.,da ich schon garnicht mehr weiß,was das ist!

Nun ja......wünsche euch allen ein schönes Wochenende und verbleibe mit Grüßen....Henry.

Aanonxyma1


Christine, Larius

Schön, wieder von Euch zu hören, habe mich auch schon gewundert, wo Ihr seid.

Also Excel ist auch nicht so mein Ding, mir reicht es, wenn ich da drinnen eventuell vorhandene Texte übersetzen kann (wobei ich da schon oft suchen muss, wo ich an den Text komme, etwa, wenn in einer Word-Datei plötzlich so eine Grafik erscheint |-o). Aber selbst so ein Ding zu erstellen könnte ich nicht, brauch ich auch nicht ;-D

So langsam lebe ich mich hier an meinem Studienort auch ein und fange auch an, die Leute hier zu verstehen :)D

Nur wie manche hier im Forum kaltes Wetter schön finden können, bleibt mir schleierhaft... Ich sehne mich jetzt schon nach dem Sommer. Also gegen die Kälte draußen hätte ich ja gar nichts, aber gegen die in den Räumen, und sowas wie funktionierende Heizungen scheint es hier nicht zu geben :-/ Und ich bin eigentlich nicht verfroren.

ISnaz-mMxaria


Anonyma,

ja, ich freu mich auch auf schon wieder auf den nächsten Frühling :-D. Die Kälte dringt durch Mark und Bein und ich finde Frieren einfach schlimm, dann schwitz ich schon lieber.

Verräts du uns, in welcher kalten Gegend dein Studienort ist?

A6n^oInymax1


Ina-Maria

Du hast PN :)D

gUabyOhoxnert


larius

grins. ich las mit erheiterung, dass du dich in excel übst. erheiterung deswegen, weil ich die einzige in meiner umschüler-klasse bin, der dieses programm spass macht. jetzt hab ich endlich mal einen gefunden, dem das auch spass macht. oder eher nicht?

hab mir neulich mal ein programm gemacht, zur berechnung meiner privaten einnahmen und ausgaben. ist echt nicht so schwierig, zumindest wenns beim addieren und subtrahieren bleibt.

in der schule haben wir da ganz andere formeln gelernt. mit wenn-funktion und alles was dazugehört. war echt stolz, dass ich in der klassenarbeit ne 1,2 hatte.

weiterhin viel spass beim üben,

grüssle, gaby

A4nonymxa1


Gaby

Oh Gott, also mit Excel irgendwas zu berechnen wäre ich nicht in der Lage. Dieses Programm ist mir einfach nur suspekt.... Aber wozu habe ich denn einen Taschenrechner ;-D Zum Addieren von Beträgen, die Berechnung von Mehrwertsteuer usw. reicht der, und irgendwelche komplizierten Berechnungen brauche ich zum Glück eh nicht.

Aber gut zu wissen, dass es hier im Forum dafür Experten gibt, sollte ich mal wieder in einer Excel-Datei nicht finden, wie ich an den zu übersetzenden Text rankomme ;-D

L^ariuxs


Hallo Gaby und Anonyma *:)

ich wundere mich ja selbst, dass es mir Spaß macht. In der Schulzeit waren diese Rechenaufgaben mit den Klammern ein absoluter Horror für mich. Angefangen hat es mit den Betriebsratswahlen im Mai d .J. war im Wahlvorstand. Wir brauchten eine Liste für die Stimmenauswertung, mit Berücksichtigung der Frauenquote. Zuerst bin ich alleine angefangen, bin auch ziemlich weit gekommen, aber die Zeit wurde knapp, bekam dann noch einen Kollegen zur Hilfe, aber keinen aus der EDV. Wir haben es tatsächlich alleine hinbekommen. Bei der öffentlichen Stimmenauszählung wurden dann mit einem Beamer immer die aktuellsten Ergebnisse an die Wand geworfen. Als das Endergebnis feststand, fragte der Personalchef, wer denn das Programm geschrieben hat? Wir beide! Er nickte zustimmend, und sagte nur, Super, aber seine Mimik sagte mehr.

Dann kam die WM, und die Personalabteilung hat sich ein Tippspiel für die ganze Belegschaft ausgedacht, mit sehr vielen Preisen. Und ich wurde gefragt, wie es mit einem Programm für die Auswertung aussieht, für das richtige Ergebnis 3 Punkte, für die richtige Tendenz 1 Punkt. Es haben über 200 Personen teilgenommen. Die fortlaufenden Tippergebnisse wurden ins Intranet gestellt. Von dem Zeitpunkt an war ich "fällig". Wir haben im Betrieb etliche Vereine, natürlich sind auch im täglichen Ablauf etliche Listen zu erstellen. Das hab ich nun davon.

Ich habe mich im Excel-Forum angemeldet, wenn ich aber sehe, was es da für Experten gibt, muss ich eingestehen, dass ich nur ganz ganz kleine Excelbrötchen backe. :°(

Übrigens, ich war doch d. J. im Urlaub wieder in Norwegen, und hab den bisher größten Fisch meines Lebens gefangen, 111 cm, 9,3 kg. Einfach geil!

Euch allen ein schönes WE wünscht

C@hxris|tinxe


auf die Frage wie es mir geht,

kann ich nur sagen, mal so und mals so. Ganz wichtig ist Iberogast. Seit ich es regelmäßig nehme, geht es mir viel besser. Es passiert mir immer wieder, daß ich halt doch zu sehr schlemme und auch doch manchmal den Wein nicht lassen kann. oft ist es so, daß es recht lange gut geht und so werde ich dann immer übermütiger und irgendwann ist dann halt Ende der Fahnenstange und dann dauert es ganz schön lange bis ich meinen Magen wieder in der Reihe hab.

He Larius, also Exel ist auch nicht so mein Ding, mein schafft damit aber auch oft.

Anonyma: Ich habe mich früher auch über dieses Wtter gefreut. Oder ich fand immer, daß mir ohne Winter und Herbst was fehlen würde. Da ich zur Zeit immer wieder Hitzewallungen habe, ist das Wetter fürchterlich, da wenn man warm angezogen ist und dann einen Schweißauspruch hat und dann draußen in Wind und Wetter steht und man ist voll naß. Das ist fürchterlich.

Ablex1#00U9400x1


Henry

Hallo

Menno, immer wenn ich Deinen Namen lese denke ich bloß: ICH WILL AUCH!!!

Aber ich freue mich für Dich, dass es Dir gut geht

Alexandra

Hwenry6x6


Alex10094001 ....

Hallo!

Tja....ich kann wirklich nicht klagen: Alles wie gehabt - kein Sodbrennen oder irgendwelche anderen Übel!

Ist nun schon bald ein 3/4 Jahr her als die OP gemacht wurde!

Nehme zwar ab und zu noch nen Löffel Bullrichsalz zu mir....daß hat dann aber andere Gründe: Dann hab ich mal wieder alles durcheinander "gefressen" und da meldet sich dann mein Magen!

Dir und allen anderen einen schönen Wochenstart!!! Gruß Henry

HBeNnrJy6x6


Was ist hier los?

Nanu...keiner mehr da?

Seit ca. 3 Tagen kein einziger mehr,der hier mal was schreibt!

Alle rundum zufrieden und Beschwerdefrei oder was?

Oder alle schreibfaul geworden?

An irgendwas muß es ja liegen...

Bin gespannt,ob sich jetzt mal einer meldet!?

Gruß Henry

A\lex1009T400x1


Henry

Hallo Henry,

beschwerdefrei ???

alle ???

Glaub ich nicht :-)

Alexandra

HVeYn\ry6x6


Alex10094001

Guten Morgen....

Beschwerdefrei .....Ich schon!!!

A lex100/9400x1


Henry

:-)

Freut mich :-)

Freut mich wirklich, auch wenn man vor Neid erblasen könnte :-)

Hab heut Mittag wieder mal nen Termin zur Cranio sakral Therapie.

Hattest Du bei Deiner Refluxerkrankung auch so starke Brust-, und Rückenschmerzen?

Aber wenig Sodbrennen ??? ??? ???

Liebe Grüße

Alexandra

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH