» »

Refluxer und ihre Probleme

I]na-Mamrsia


So, so...

und warum erfahren wir das erst jetzt? Das hättest du uns doch schon lange mal erzählen können ;-). Dass Schichtbetrieb super anstrengend ist, kauf ich dir gerne ab. Schon alleine, dass der Körper dauernd veränderte Schlafenszeiten hat, muss schon sehr belastend sein. Henry, hast du eigentlich Frau und Kinder? Wie verbringst du Weihnachten? Sind bei dir Verwandtschaftsbesuche angesagt? Was gibts zu futtern?

Ich wünsche auf jeden Fall schöne Feiertage, mal sehen, ob ich noch mal reinschaue.

I?na-MJaxria


Hihi, der Beitrag kommt jetzt etwas unzusammenhängend. Das kommt daher, weil ich heute morgen schon geschrieben habe dann abgelenkt wurde, und mein Mann am Computer war. Er hat das Fenster klein gemacht und ich hatte es vergessen abzuschicken.

Ich denke, es bringt nix, darüber zu debattieren, wers denn nun schwerer hat. Sogar Lehrer jammern gerne über ihren Job.... ;-D. Ich habs eigentlich super gut. Mir ist nur oft fad und ich hätt gern etwas Abwechslung.

Nen schönen Abend wünsch ich noch

A4nsnitxa


Ina-Maria

Aber sein wir doch mal ehrlich, möchtest du in der heutigen Zeit noch Lehrer sein? Ich nicht. Sowas von unerzogen Kindern. Nein Danke. Mir tun teilweise die Lehrer und die paar gut erzogenen Kinder wirklich leid :(v

Grüße :-D

I?nad-Marxia


Annita,

es gibt sicher Lehrer, die großartige Arbeit leisten und die in Problemschulen arbeiten. Jedoch ist der Druck überall gestiegen und nur als Lehrer hat man einen Halbtagsjob im Beamtenstatus mit übermäßig viel Urlaubsanspruch. Außerdem, wer schützt unsere Kinder vor ungenügender Leistung der Lehrer? Leider gibt es in diesem Bereich auch viele, die absolut ungeeignet sind, Kids zu führen und zu unterrichten.

Jedoch geb ich dir recht, dass es heutzutage viele Kids gibt, die keinen Respekt kennen und provozieren, wo sie nur kennen. Ich bin jedoch der Meinung, dass dies vor allem an den Eltern liegt und eben bei massivem Versagen der elterlichen Erziehungspflicht, der Staat die Möglichkeit haben sollte, einzugreifen. Schon zum Kindes- und zum Gesellschaftswohl.

Damit sich die Kinder untereinander auch alle auf eine Sprache verständigen können, wäre ich dafür, dass eine Kindergartenpflicht ab 3 Jahren besteht. Der Kindergarten sollte dafür kostenlos sein, dafür eben das Kindergeld entsprechend gekürzt werden. Außerdem sollte ein Sprachtest vor der Einschulung dafür Sorge tragen, dass alle Kinder die nötigen Sprachkenntnisse für die Schule mitbringen. Wenn das nicht der Fall ist, dann kann das Kind eben nicht eingeschult werden und die Eltern müssen für einen Sprachkurs sorgen.

Ich würde mich sicher bei vielen unbeliebt machen, wenn ich in der Politik wäre.... ;-D.

AHnqnitxa


Ina-Maria

es gibt sicher Lehrer, die großartige Arbeit leisten und die in Problemschulen arbeiten. Jedoch ist der Druck überall gestiegen

Da bin ich deiner Meinung :)^

und nur als Lehrer hat man einen Halbtagsjob im Beamtenstatus mit übermäßig viel Urlaubsanspruch.

Das war einmal. Heute werden in Niedersachsen meiner Kenntnis nach keine Lehrer mehr verbeamtet und in einigen anderen Bundesländern auch nicht. Mit dem Urlaubsanspruch ist das so eine Sache. Wenn wir auf dein erstes Zitat kommen, dann stimmt die Äußerung so nicht, da Lehrer sich per Gesetz in der Ferienzeit weiterbilden sollen und in meinem Bekanntenkreis (einmal Grundschule, zweimal Haupt- u. Realschule) wirklich häufig Vorbereitungen für den Schulbeginn getroffen werden.

Leider gibt es da allerdings auch die Typen, die am ersten Tag der Ferien in den Urlaub fahren und am letzten wieder nach Hause kommen.

Insofern würde ich dir teils zustimmen ;-)

Jedoch geb ich dir recht, dass es heutzutage viele Kids gibt, die keinen Respekt kennen und provozieren, wo sie nur kennen. Ich bin jedoch der Meinung, dass dies vor allem an den Eltern liegt und eben bei massivem Versagen der elterlichen Erziehungspflicht, der Staat die Möglichkeit haben sollte, einzugreifen. Schon zum Kindes- und zum Gesellschaftswohl.

Das hätte ich nicht besser sagen können :)^

Damit sich die Kinder untereinander auch alle auf eine Sprache verständigen können, wäre ich dafür, dass eine Kindergartenpflicht ab 3 Jahren besteht. Der Kindergarten sollte dafür kostenlos sein, dafür eben das Kindergeld entsprechend gekürzt werden. Außerdem sollte ein Sprachtest vor der Einschulung dafür Sorge tragen, dass alle Kinder die nötigen Sprachkenntnisse für die Schule mitbringen. Wenn das nicht der Fall ist, dann kann das Kind eben nicht eingeschult werden und die Eltern müssen für einen Sprachkurs sorgen.

Bin voll deiner Meinung. Allerdings bin ich der Meinung, dass die Eltern auch für den evtl. Sprachkurs finanziell alleine aufkommen sollten. Warum soll immer der Staat und damit wir alle die Verantwortung übernehmen. Jeder hat Rechte aber auch Pflichten!

Ich würde mich sicher bei vielen unbeliebt machen, wenn ich in der Politik wäre..

Ich auch ;-D . Allerdings glaube ich, dass zwischenzeitlich viele so denken wie wir und ein offenes Wort besser finden würden als diese Schleimspurtaktik.

Grüße @:)

geab/yihonexrt


jedes jahr das gleiche.....

ich platze!!!! morgen noch pute mit blaukraut und knödeln und das wars dann. ach nee, nen nachtisch gibts ja auch noch. hab ich heute schon gemacht. ne italienische schichtspeise. mascarpone-creme, fruchtstücke, geriebene schokolade, zertrümmerte italienische mandelkekse und marsala. bin gespannt wie das schmeckt.

liebes grüssle an alle vollgestopften, gaby

AWnony;max1


Bin auch wieder an meinem Wohnort angekommen, bevor ich Freitag gleich wieder an meinen Studienort weiterfahre.

Bei mir war es jedes Jahr der gleiche Stress mit Flug nach Deutschland usw. :)D Einerseits freue ich mich ja wirklich, meine Familie zu sehen, aber andererseits hasse ich diese überfüllten Flughäfen, von den überhöhten Preisen (die ich mir gerade dieses Jahr eigentlich wirklich nicht leisten kann....) mal ganz abgesehen.

Richtig schlemmen habe ich aber bleibenlassen. Denn Magenprobleme kann ich derzeit mit Arbeit und Studium wirklich nicht brauchen. Und erfahrungsgemäß reicht mir leider ein Mal schlemmen, dass ich die nächsten Wochen mit Gastritis-Problemen zu kämpfen habe. Und das ist es mir nicht wert. Und man kann ja auch genießen, ohne sich vollzufressen :-D

C hrihstxine


Ich wünsche Euch allen

einen guten Rutsch ins Neue Jahr und wie Röchel sagen würde: Alles Gute für uns

Iona-M[arixa


Hallo Fluxis,

wir haben bei uns mal wieder eine Baustelle angefangen. Dieses Mal ist es der Hausgang, dem die triste Holzdecke entfernt wurde und dem nun mit ner hellen Decke mit eingelassenen Leuchten etwas Glanz eingehaucht wird. Ansonsten humpelt mein Mann immer noch, nachdem er sich beim Badmintonspielen den Fuß gezerrt hatte. Das dauert auch noch eine Weile, sagt der Arzt.

Ich wünsche euch allen auch einen tollen Sylvesterabend. Wir werden mit Freunden zusammen feiern.

Alles, alles Gute für 2007 wünsche ich Euch!

Ilna-&MarHixa


Tanja und Laryngator,

wo steckt ihr eigentlich? Gehts eucht gut?

*:)

A2non0ymax1


Bin seit gestern abend wieder an meinem Studienort angelangt. Und wenn ich meine Wohnung hier bis morgen nicht wenigstens etwas wärmer kriege, werde ich glaube ich Silvester unter der Bettdecke feiern ;-D Derzeit sitze ich mit Woll-Rolli und dickem Wollpulli drüber am Schreibtisch, versuche was zu lernen, und trinke einen heißen :)D nach dem anderen.

Na ja, mal sehen, was ich morgen abend mache. Habe eigentlich nicht großartig was vor, und meine Studienkollegen sind natürlich über Weihnachten und Neujahr auch alle nach Hause gefahren (sind ja auch alles "Einheimische" und haben es somit nicht so weit....). Wenn es nicht zu kalt ist oder schneit, gehe ich vielleicht hier auf den Stadtplatz, da wird wohl eine recht große Feier organisiert.

:)* Wünsche Euch auf jeden Fall alles Gute für 2007 :)*

gpab+yhoJner.t


ina-maria

tanja ist sehr rege im forum am schreiben. allerdings wo ganz anders. grins. verraten tu ich das aber nicht, geh mal auf die suche. du wirst dich sicher freuen wo sie steckt.

liebes grüssle, gaby

IGna-_Ma|r<ixa


gaby,

das freut mich für sie. Ich hoffe, dass alles gut geht und drück ihr die Daumen :)^.

Verraten hab ich jetzt auch nix :=o....

IHna-Mwarxia


Anonyma,

ich hoffe, dass dir am Sylvesterabend schön warm wird und sei es nur durch entsprechende Gedanken. Sich zu Hause unter der Bettdecke verkriechen ist kein gebührender Empfang für das Neue Jahr. Dann geh lieber raus und teste den Zwiebellook, einfach alles, was du findest, übereinander anziehen. Zur Not hängste dir die Bettdecke einfach auch noch drüber.

Alles Gute Dir ;-D *:)

LEaeatizixa


....Ärger vorprogrammiert.......

Oh Mann, das wird nicht gut gehen... Mein Mann "repariert" die Duschkabine und säubert alles. Fugen müssen neu abgespritzt werden. Da er handwerklich nicht sehr begabt ist werden enige Probleme auf uns zu kommen. Erstens wird seine Laune immer tiefer sinken weil manche Tätigkeiten nicht erfolgreich verlaufen. Auseinanderholen schafft er noch aber beim Aufbauen wird bestimmt etwas kaputt gehen. Mich lässt er nicht ran, weil das "Männerarbeit" ist. Wenn ich dann etwas kaputt mache ,na ja ihr könnt schon denken, dann ist die Hölle los. Da hilft nur eins: ihm aus dem Wege zu gehen!! Anfang Januar wird er frustriert sein weil wir immer noch nicht duschen können. Kosten die auf uns zukommen: Nagelneue Duschkabine und Stundenlohn eines Handwerkers. Er wird alles wieder in Ordnung bringen.. Warum nicht gleich..

Es riecht ja schon ganz komisch im Haus: ein Gemisch aus Reingungsmittelchen und Boulettenduft. Heutenacht wird ihm die Luft wegbleiben als Asthmatiker, die Knien werden schmerzen (benutz keine Knieschoner). na ja ich bleibe lieber im Hintergrund falls er mich doch braucht....

Die Boulettenduft kommt aus der Küche. Die Vorbereitungen laufen..Mein Sohn macht zusammen mit einem Paar Kumpels eine Silvesterparty. Draussen wohl zu verstehen, im Partyzelt. Brrrrrrr! Aber mit einem Heizstrahler... Ich habe Angst dass alles abfackelt.. 2 Kilo Bouletten.. Die Küche wie einer Frittenbude. Jubel Trubel Heiterkeit!!

:=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH