» »

Refluxer und ihre Probleme

Ifna-M&arixa


Hallo ihr Lieben,

Laetizia und Anonyma, eure Beiträge scheinen nun im Nirwana verschwunden zu sein. Zum Glück habe ich meinen noch rechtzeitig gespeichert, sonst wär er wohl auch verschwunden---

Hier also die Antwort:

Laetizia, das klingt ja wahrlich nicht so doll. Lass dich mal virtuell drücken :°_. Nach der Arbeit wird dir der Sinn da vermutlich nicht mehr nach Fitnesstraining stehen und du lässt dich vermutlich lieber berieseln. Ich hätte gerne einen Job, ist aber leider überhaupt nix im Blickfeld. Bei meinem Mann sieht´s auch nicht so rosig aus. Er ist selbstständiger EDV-Berater und bei T-Systems tätig. Dort bauen sie aber die "Freien" immer mehr ab, haben oft für die Festangestellten keine Arbeit. Vor allem, wissen wir nie genau, wie lange es eigentlich noch geht, er kann im Prinzip von heute auf morgen auf der Straße stehen. Für dieses Risiko haben wir zwar was gespart, ewig wird das aber auch nicht halten....

Anonyma: Wie gesagt, ich find´s gut, dass du was machst und so für etwas Bewegung sorgst. Ja, Aufträge ablehnen, kann sich, denke ich, gerade keiner erlauben. Ich befürchte, dass, egal welche Regierung dran ist, es nicht wirklich bergauf geht. Eher vermute ich, dass das Ende der Talsohle noch nicht erreicht ist.

So, jetzt hab ich´s wieder gut und schnapp die Kinder (heute bin ich noch Sitterin für 2 andere) und geh mit denen ins Freibad :-D.

Ich grüße euch alle und wünsche Euch einen schönen, möglichst stressfreien Tag...

*:)

L"aeUtizixa


Liebe Ina,

Zum ersten mal bin ich nicht gut drauf und Deine Reaktion hat mir einfach gut getan. Ich bin abends zu erschöpft um noch sportlich tätig zu sein. Aber ich werde mich wieder freuen über den ersten Schnee. Der Wintersport haben wir schon gebucht und dann gehts auf die Piste. Mir graut nur der Herbst was Arbeit betrifft.. diese Machtkämpfe die ich führen muss um mehr Personal zu kriegen. Auf Dauer macht das mir so müde und man verliert die Motivation, weil an jeder Ecke gespart wird. Früher fand ich es schön zusammen mit Kollegen in einer Arbeitsgruppe etwas auf die Beine zu stellen. Jetzt sage ich danke schön für die Ehre!!! Für die extra Aufgaben die Du noch am Liebsten in der Freizeit erledigen musst kriegst du einen feuchten Handdruck von der Direktion. Hauptsache es kostet nichts..und das nächste Mal wirst Du wieder was aufgedonnert weil sie endlich eine Dumme gefunden haben!! Ach was, es ist Wochenende und veilleicht ist es besser wenn ich mal versuche mich zu entspannen. Liebe Grüße

Lsaetxizia


@ Anonyma @Ina

Es gibt so Tage wo man sich selber zu viel ist... ich kann den Knopf nicht umdrehen.. Ich hab versucht einen Stadtbummel zu machen, Parfüm gekauft alles angeschaut und trotzdem nicht abschalten können. Wenn ich daran denke was nächste Woche wieder los ist... da werde ich jetzt schon müde... mir grauts...

AOnonyqmax1


Ina

Ja, genauso geht es mir auch: ich weiß meist nie, ob / wieviel Arbeit ich das nächste Monat haben werde. Und wirkliche Reserven habe ich auch nicht, dazu noch der ständige Ärger mit der Zahlungsmoral diverser Kunden, die zwar ihre Aufträge gestern erledigt haben wollen, sich aber dann mit der Bezahlung umso mehr Zeit lassen....

Laetizia

Oh ja, das kann ich gut nachvollziehen :°_ Gerade, wenn ich viel zu tun habe / an einem längeren Auftrag arbeite (wie derzeit), kann ich auch nicht so richtig abschalten. Meist sind die Fristen eh so knapp, dass ich gezwungen bin, auch am Wochenende zu arbeiten bzw. es vorziehe, auch am Wochenende was zu tun, als unter der Woche Nachtschichten einlegen zu müssen. Zumal da ich eh nicht richtig abschalten könnte.... Dafür muss ich mich aber wenigstens nicht mit irgendwelchen "Chefs" herumärgern und habe eigentlich relativ wenig Stress (bzw. fühle mich nicht unter Stress), da ich mir die Zeit frei einteilen kann und gemütlich in meinem Home-Office arbeite, nach Lust und Laune ein :)D-Päuschen machen kann und auch nicht von irgendjemandem "beobachtet" werde. Wobei das Home Office natürlich auch den Nachteil hat, dass ich irgendwie "immer" im Büro bin.... und gerade, wenn ich viele Aufträge habe, nicht mit gutem Gewissen einen freien Sonntag genießen kann :-/

So, aber jetzt habe ich endgültig keine Lust mehr und mache Schluss für heute ;-D

IFna-M3arxia


Hallo Laetizia,

du hast ja nicht nur die viele Arbeit sondern eben auch noch die entsprechende Verantwortung dazu. Wenn jemand im Büro mal einen Fehler macht, hat es ja längst nicht die Auswirkungen, wie wenn Du meinetwegen mal zuviel in eine Spritze ziehst. Gehst du gerne in die Sauna? Ich kann da eigentlich herrlich entspannen. Nach einem Aufguss erst kalt duschen und dann etwas ruhen.... herrlich. Einen Stadtbummel finde ich auch nicht wirklich entspannend und dann noch Samstag, bei entsprechendem Trubel....

Schnee und Winter gehören nicht unbedingt zu meinen Lieblingen. Ich bin ein Sommertyp mit Freibad, Fahrradfahren, draußen sein, Sonne und Meer. Das liegt bestimmt auch daran, dass ich nicht Skilaufen kann. In den letzten Faschingsferien waren wir im Allgäu und hatten Bilderbuchwinterwetter. Das war dann auch toll und ich kann mir schon vorstellen, dass es faszinierend ist, den Berg runterzuheizen..... Wir hatten den Schlitten dabei. War auch schön!

Ich hoffe, Du kommst morgen etwas runter und schaffst es mal, nicht an die Arbeit zu denken. Lass dich von deinen Liebsten ein bisschen verwöhnen .... x:)

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Dir

*:)

Igna-IMarxia


Anonyma und Refluxis,

natürlich wünsche ich Dir/Euch auch einen geruhsamen Sonntag.

Ich glaube, für mich wär das nicht wirklich was, zu Hause zu arbeiten. Vermutlich hätte ich zu wenig Druck und würde eher trödeln oder träumen. Du musst ja schon sehr diszipliniert sein, dich dann immer hinzusetzen, wenn man auch soooooo viele andere, schöne Dinge erleben könnte.

So, nun verschwinde ich in´s Bett. Wir hatten heute einen schönen Tag in der Sauna bzw. im Spaßbad. Und nun bin ich richtig müde...

*:)

L@aIetizxia


Hallo Ina

Ich gehe manchmal im Winter in die Sauna, nur wenn ich ganz durchgefroren bin. Jeden Tag versuche ich pünktlich nach Hause zu kommen, ich schaffe es leider nicht. Es bleibt soviel liegen in der Woche im Haushalt. Das Ende vom Liedchen ist dass ich jedes Wochenende rumputze.-p

T(eSrryxA


Schön!

Hallo Ihr Lieben,

das ist eine gute Idee mit diesem Faden. Werd einfach beide nutzen. Als erstes um Euch ein schönes und beschwerdefreies Wochenende zu wünschen.

Liebe Grüße

I6na=-FMarxia


Hey Terry,

ich hab deine geschichte auch verfolgt und kann dir nur wünschen, dass es dir bald wieder besser geht. ich kann auch deine angst verstehen, manchmal ist es auch ein fluch, wenn man zu viel über eine krankheit weiß. ich neige dann dazu, mich reinzusteigern...., was sich natürlich dann auch entsprechend auf die psyche und das wiederum auf den magen auswirkt. ein teufelskreis.

mir ging es heute richtig gut. meine kleine hatte heute ihr geburtstagsfest und wir waren in einer kletterhalle. auch ich hab mich mal meiner höhenangst gestellt und bin dann losgeklettert. bis ganz oben (18m) hab ich´s zwar nicht geschafft, aber bis ca. 15 m bin ich gekommen *stolz grinsend*. die kids haben mich zum glück nicht ausgelacht....

mein magen macht auch ab und zu ärger. kohlensäure, frühlingszwiebeln und normalen kaffee vertrag ich nicht. ärger schlägt mir auch auf den magen und manchmal schließt der pförtner (ist das der mageneingang?) wohl nicht richtig. dann, kommt mir z.b. beim bücken, plötzlich ein teil des mageninhalts hoch *bah und schüttel*. zum glück habe ich inzwischen aber auch das zutrauen und verlasse mich drauf, dass es wieder besser wird und nicht immer so bleibt. letztes jahr dachte ich noch, das leben geht zu ende.....

ich wünsche natürlich auch allein ein schönes wochenende.

röchel ich hoffe, dass es bei dir auch mal wieder aufwärts geht. ich denke, deine magenprobleme sind psychisch sicher mitbegründet, so oft, wie du dich ärgerst. ich geb zu, dass ich vieles nicht so an mich ranlasse und dann eher gleichgültig reagiere, sei es hier im forum, sei es im real life. sorry, aber ich kann mir nicht alle schicksale des forums merken und entsprechend darauf reagieren.

gute erholung allen

*:)

TEerrUyA


Noch jemand da?

Wollt auch hier mal wieder was schreiben. Bin grad richtig fröhlich, hab bei diesem herrlichen Sonnenschein ein paar Herbstblumen gepflanzt. Hab keinen Garten, sondern nur einen Hof mit Sitzecke, hab aber viele Kübel und Blumentöpfe überall stehen. Zwischendrin liegt dann mein Hund. Jetzt hab ich gar keine Lust mehr auf Hausarbeit und werd den Rest Sonne draußen sitzend genießen (ohne Kaffee, geht aber auch).

Das tut doch der Gesundheit auch mal gut.

Liebe Grüße, schönes Wochenende

Terry

LtarCiuxs


Hallo ihr Lieben *:)

Möchte auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben.

Gesundheitlich geht’s mir eigentlich ganz gut, sieht man mal von dem mangelndem Schlafkomfort mit der Schlafmaske ab, die mir einfach zu laut ist. Das soll die neueste Entwicklung auf dem Markt sein :°(, ha ha, und ich komme mir nun als Versuchskaninchen vor. Aber hab das schon reklamiert, mal sehen was der vom Kundendienst da zu sagt.

Letzte Woche Sonntag war ich mit meinem Angelverein Forellenangeln, gegen einen anderen Verein, 7 von jeder Mannschaft, Dauer 5 Stunden, haben mit 12:5 Forellen gewonnen :)^. Bin mit 4 Forellen zweiter geworden, der erste hatte 5. Gestern Abend haben wir zwei davon geräuchert, war lecker.

Gestern hatten wir die Hamburger Betriebssportmeisterschaften im Casting, (2 x Zielwerfen, 2 x Weitwerfen) auf der Horner Rennbahn, hab Platz 11 belegt, von ca. 30 Teilnehmern. Muss zugeben, dass ich nicht geübt habe. :-/

Kommendes WE hab ich tatsächlich nichts vor, na ja, fast nichts, allmählich muss ich mich ja um die Ausstattung unseres neuen Häuschens kümmern.

Am WE drauf, steht noch ‚ne Hochseeangeltour auf’m Programm, und dann das WE muss ich voll arbeiten, es wird einfach zu viel Schokolade gegessen, Hochsaison, na ja, dafür hab ich dann Mo + Di frei.

Ach ja, wir haben ja eine Neue in unseren Reihen, herzlich willkommen im Club, Terry @:)

Wünsche euch allen einen stressfreien Wochenanfang.

Liebe Grüße

Iuna1-OMalrxia


*trompete blas*

tatataaaaaa ... larius ist wieder daaaaa ;-D

*freu* schön wieder was von dir zu hören :-D.

unter einem "casting" habe ich mir bisher immer eher [[http://entrearts.free.fr/ACS%20PHOTOS/ang%E9lina%20Il%20jouait%20du%20piano%20debout%20au%20casting%20mode%20caf%E91.jpg sowas]] vorgestellt. aber man lernt eben nie aus ;-). natürlich gratulier ich dir herzlich zu deinen platzierungen, sowohl beim casting als auch beim forellenangeln. was hast du denn mit den 2 nichtgeräucherten forellen gemacht? sind die gleich in der pfanne gelandet?

ich hab gerade probs mit meinem rechten arm. der tut mir weh :(v und so bin ich heute abend nicht mal zum badminton spielen gegangen :°(. vielleicht ruf ich morgen mal beim arzt an und mach mal einen termin. hab gar keine lust dazu :-(.

ich wünsch dir noch einen schönen abend und halt mich auf dem laufenden, ja?

LLarixus


Hallo Ina,

danke für das kleine Ständchen ;-D, dieses hier ist mein Casting: [[http://www.worldgames2005.de/de/sportarten/praezisionssport/casting/]]

die anderen beiden Forellen liegen noch in der Gefriertruhe, werden bei besonderen Anlässen zubereitet.

So ein "Tennisarm" hatte ich auch mal, war so schlimm, dass ich wochenlang keine Angelrute schwingen konnte :°(. Als ich dann zum Orthopäden ging, sagte der, ich hätte noch ein paar Wochen warten können, war 'ne Entzündung, und geht nicht von alleine wieder weg. Also du rufts >nicht vielleicht beim Arzt an< sondern tatsächlich, Ok? ;-)

schönen Tag noch,

Liebe Grüße

TFemrryxA


Sportskanonen

Hallo, Ihr seid ja echte Sportskanonen. Ich sollte mich vielleicht auch mal aufraffen und ein bisschen Sport machen.

Herzlichen Glückwunsch Larius.

Ina-Maria Larius hat recht, geh wirklich zum Arzt.

Mein Hobby ist mein Hündin und auf die Spaziergänge mit ihr und darauf beschränkt sich auch derzeit meine sportliche Aktivität. ich war bisher nur ein mal im Leben beim Angeln dabei, esse aber leidenschaftlich gerne Fisch.

Liebe Grüße

Terry

LfarAiSus


danke Terry

aber ein bisschen schmunzeln muss ich schon, mich Angler als Sportskanone zu bezeichnen :-D. Du hast es aber erkannt. Es gibt nun doch zwei gravierende Unterschiede in der Art zu angeln, das aktive und das passive.

Beim passiven Angeln macht man einen Naturköder (z.B. Wurm, Maden, Fischfleisch) an den Haken und wartet machmal stundenlang auf einen Biss, das ist nicht mein Ding.

Beim aktiven angeln, ist man mit der Rute ständig in Bewegung. Man versucht mit künstlichen Ködern, Fliegen, Spinner(Metallblinker), Pilkern, Twistern und Gummifischchen die Fische zu überlisten.

Aus dieser Kategorie ist auch der Castingsport entstanden. Man ist manchmal am Wasser gezwungen zielgenau z.B. unter Bäumen hindurch, oder weit auf die Mitte des Sees zu werfen. Hier für kann ich mich begeistern. Und glaub ja nicht, dass ich immer alleine los ziehe, meine Frau kommt überall mit, ausser auf Hochsee, sie wird leider seekrank :°(

Übrigens einen Hund hätten wir auch gerne, haben wir bisher verschoben, bis auf frühestens nächstes Jahr, wenn wir umgezogen sind. Wissen auch schon welche Rasse, soll ein Labrador sein. Was habt ihr denn für einen?

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH