» »

Refluxer und ihre Probleme

I2na-yMarixa


[[http://perso.wanadoo.fr/gabysite/tout%20feu%20tout%20femme.gif Gaby]], da wär´s doch sinnvoll, wenn jeder Refluxer etwas mitbringt, was er verträgt. Das gäb dann sicherlich ein ganz dolles Buffet. Nach Stuttgart hab ich´s übrigens nicht so weit... also pass auf was du sagst, an dem WE hätt ich sogar Zeit 8-).

L}ariuxs


super Ina :)^ tolle Bilder

@ Tania

Tofu-Fische ??? ;-D ;-D muss ne neue Züchtung sein. ;-D

T=an\ipaJ3


Ina-Maria

;-D Ich lieg gleich aufm Boden ;-D

TRerrxyA


Sind die die nur lesen, aber zur Zeit nicht schreiben auch willkommen?

Grüße an alle

Tca"niax3


TerryA

Aber klar doch. Möchtest du auch einen Tofu-Fisch (oder doch besser nen echten)? ;-D

Cnhriasti4nxe


Hallo Terry,

liebe Nichtraucherleidensgenossin, wie geht es Dir zur Zeit??

Schön, hier was von Dir zu hören.

L@a/ryng}atbor


Noch ein Neuer ...

Guten Tag,

nachdem ich die zwei Refluxthreads fast durch habe, möchte ich mich bei allen bedanken. Ich habe hier sehr viel mehr erfahren als meine Ärzte mir sagen. Aber das Problem kennt ihr ja auch. Ich bin aus dem Aachener Raum und seit ca. 3 Monaten medizinisch gesehen einer von Euch ;-D

Obwohl meine Diagnose (die ich sebstverständlich meinem Arzt aus der Nase ziehen musste) im Gegensatz zu vielen hier relativ gering ist, (axiale Hernie, Ösophagitis 1) würde ich gerne hier etwas mitmischen. Viele offene Fragen habe ich zur Zeit nicht, aber ich habe das Gefühl, daß ich hier richtig bin. Nehme morgens 40 Pantozol und experimentiere was mit der Nahrung. Allerdings habe ich die letzten Tage hier so viel von Fischen gelesen, daß ich mir nachher eine Tüte Kabeljau brate. Kaltgepresstes Rapsöl sollte doch gehen oder?

Viele Grüße und Gesundheit an alle!

Tjanixa3


Laryngator

Herzlich Willkommen!!!

Dann bist du ja ganz aus meiner nähe. Ich wohne in Geilenkirchen, hatte die gleichen Befunde wie du bevor ich mich dort vor 1 1/2 Wochen operieren ließ.

Viele Grüsse

Liahryngfa(toxr


Tania

Danke sehr.

Und wie lange hast Du PPIs genommen bevor Du Dich zur OP entschlossen hast? Ich habe auch keine Lust mein Leben lang diese Dinger zu nehmen , aber den Entschluß zur OP werde ich erst fällen, wenn ich weiß ob ich Gallenreflux habe und/oder die PPI nicht wirken. (Habe ich alles hier gelernt).

Ich habe seit 14 Jahren keine Gallenblase mehr (laporoskopische OP) und fühle mich dabei sehr gut. Ob bei fehlender Gallenblase allerdings auch der Gallenreflux gleich stark ist habe ich noch nirgendwo ermitteln können.

Habe das mit Deiner OP verfolgt und freue mich daß es anscheinend so gut funktioniert hat.

Crhristxine


@Laryngator

Hallo, willkommen im Club, oder wie Leatzi sagen würde: Ich habe auch die Seuche. Deine Frage zum Gallenreflux finde ich interresant, habe Dir im anderen Forum ein paar Gedanken dazu geschrieben.

Grüße

T,ani7a3


Laryngator

Ganz ehrlich: Zur OP entschlossen hab ich mich direkt nach der Magenspiegelung. Da hatte ich noch keine PPI´s genommen. Operiert wurde ich dann als ich die Dinger 4 Wochen genommen habe. Ja, ich weiss, ich bin schnell entschlossen. Aber ich war noch nie anders ;-D

Mir geht es sehr gut. Esse auch gerade Apfelkuchen und gestern hab ich ein Spaghettieis gefuttert.

Tbanika3


cidalia ???

Habt ihr Stromausfall oder was ist mit dir los? Du schreibst garnichts mehr. Lebst du noch? Oder bist du so geschockt, dass Ina-Maria dein Bild veröffentlicht hat ;-D

LzaUryngaItoxr


Larius

Also der Kabeljau ist mir sehr gut bekommen, es brennt kaum. Obwohl ich noch Spinat dazu hatte. (Rahmspinat) 8-)

Forelle ist eine gute Idee, die mag ich auch. Bin eh verrückt nach Fischkram. Und anstatt braten schieb ich einfach alles in den Backofen.

LfaSrius


Laryngator

ging mir genauso. Was haben wir für Kabeljau gegessen, in der Vor-OP-Zeit. Da hab ich noch richtg gut gefangen, 20 Stück war keine Seltenheit, und heute? Bin ich froh wenn ich eine Mahlzeit 2-3, mit nach Hause bringe. Und die doppelte oder dreifache Anzahl muss ich wieder reinschmeißen, weil sie das Mindestmaß von 38 cm nicht haben. :°(

L^ar0yng?atWor


Larius

Kannst die doch in die Badewanne setzen und so lange füttern bis die 39cm sind ;-D

Ich war seit ewigen Zeiten nicht mehr angeln. Früher als Kind war ich immer mit meinem Onkel Karpfen angeln. Hmmmm das war immer ein Festschmaus, heute züchtet er Kaninchen. Naja die müssten mir eigentlich auch bekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH