» »

Blähungen und Durchfall während des Sports. Lösung in Sichtt

Fdlysoxund hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor geraumer Zeit den untenstehenden Beitrag verfasst und auch Feedback bekommen.

Leider konnte ich daraus jedoch keinen konkreten Nutzen ziehen.

Also habe ich weiter probiert und probiert und...und dann ist mir was Konkretes aufgefallen, was ich so vorher gar nicht bewußt wahrgenommen habe - jedemal wenn ich "Fleischprodukte" zu mir nehme, (Unterschiede der Fleissorten konnte ich noch nicht spezifizieren) bekomme ich automatisch Blähungen - auch ohne Sport - dieser verstärkt dies dann nur "hardcoremäßig".

Diese Erkenntnis ist fast schon eine "Erlösung" nach jahrelangem Beschwerdenmarathon.

Ich weiss zwar noch nicht genau, was es mit dem Fleisch auf sich hat (Eiweisallergie oder so, kann ich aber bereits ausschliessen), aber immer wenn ich am Abend nun Sport mache, esse ich tagsüber kein Fleisch und trinke vor dem Sport ´nen halben Liter Wasser und dann bin ich bis auf minmile Lüftchen beim Sport fast wieder "der Alte" - Jippi!!!

Vielleicht hilft dieser Bericht ja irgendjemanden weiter - man muss eben echt dranbleiben und sich auch nicht auf die Mediziner verlassen - "ist da nämlich schulmedizinisch nicht erkennbar" - war´s das i.d.R. und man ist auf sich selbst gestellt.

Das soll´s für heute gewesen sein.

Gruss Flysound

Blähungen und Durchfall während des Sports! Wer kann helfen?

Hallöchen,

ich weis nicht, mehr genau, wieviel Zeit ich gebraucht habe, um auf diese Seite im Internet zu stossen.

Ich suche und suche, bin von Arzt zu Arzt gelaufen, und niemand konnte mir bis jetzt helfen.

Mein Problem hängt irgendwie zusammen mit der Verdauung und meinen sportlichen Aktivitäten.

Ich mach nun schon seit ca. 8 Jahren regelmässig Sport - d.h. 2-3 mal pro Woche für 1-2 Std. - nun ist da aber schon seit ca. 3 Jahren nix mehr so wie es einmal war - ich kann auch nicht mehr sagen, wie die Probleme begonnen haben, aber nunmehr ist es so, dass, wenn ich so richtig loslege ich nach ca 30 - 60 min extreme Blähungen und Bauchschmerzen bekomme - wenn ich das merke und mache trotzdem weiter - wirds echt grass.

Im Extremfall ist es dann so, das ich unmittelbar während/nach dem Sport brutale Blähungen mit Schmerzen inkl. anschliessender Kreislaufschwäche bekomme, ich kaum noch Autofahren oder mich sonst bewegen kann und mein erster Weg führt mich dann zu Hause aufs Klo, wo ich dann durch die Kreislaufschwäche immer noch schwitze wie ein Tier und extremen Durchfall habe!

Stehe ich das durch und komme vielleicht nach einer halben Std. wieder hoch vom Klo, fühle ich mich elendig und es geht auf zur zweiten Runde.

Jetzt kommt nämlich manchmal in Laufe des Tages/Abends Fieber hinzu - im extremsten Fall hatte ich anschliessend 40 Grad Fieber und war am Ende - am nächsten Tag war dann alles wieder vorbei. HORROR!

Das kann aber kein Dauerzustand bleiben und meinen Sport will ich auch nicht aufgeben - jetzt bin ich noch nicht mal 40 und habe schon mit solchen Extremen zu kämpfen...

Ich habe dann entprechend meiner Symptomatik verschieden Fachärzte konsultiert - mit dem Ergebnis, dass sich das keiner erklären konnte - ´ne Endoskopie, Blutcheck, Allergiecheck, Analyse des Kotes etc. wurde auch gemacht, jedoch ohne Befund.

Ich hab schon gar keinen Ansatzpunkt - das ist zum verzweifeln.

Ich habe auch schon versucht, vor dem Sport in unterschiedlichen Zeitintervallen zu essen - von 1Std - 4 Std- vorher - verschiedenste Nahrunsmittel, jedoch lies sich daraus nichts Konkretes ableiten - des weiteren trinke ich mittlerweile immer ca. 1 Std vorher einen Liter Wasser, damit ich auch diese Unterversorgung ausschliessen kann.

Ich muss noch dazu erwähnen, dass ich keiner Körperlich schweren Arbeit nachgehe, und somit der Sport meine einzige Körperbetätigung ist.

Weiterhin habe ich versucht, mit irgendeiner Uni Klinik, welche sich auf Darmprobleme spezialisiert hat, Kontakt aufzunehmen, allerdings bis jetzt mit "0" Erfolg.

Es ist zum verzweifeln, aber ich hoffe, dass mich das Feedback auf dieser Seite weiterbringt.

Für jeden Tipp / Hinweis bin ich daher sehr dankbar.

Flysound

25.06.05 22:39

Re Blähungen Durchfall

Hi Flysound,

was hast du für einen Beruf und was isst du so am Tag, an dem du Sport betreibst?

Vielleicht hast du Nahrungsunverträglichkeiten, vielleicht isst du zu unregelmäßig, zu wenig, zu viel, zu viel Blähendes.

Schreibe dir Mal eine Woche lang auf, was du so den ganzen Tag isst und trinkst.

Du brauchst gesunde Mischkost, nicht zu viel Fertigprodukte, nach dem Sport Kohlehydrat hältige Nahrung, wie Nudelgerichte

Ist dein BMI unter 18 oder über 25 (Gewicht : [Länge x Länge])?

moni50

27.06.05 10:10

Re.

Hi Moni,

danke ersteinmal für Deine Reaktion.

Ich hab einen Bürojob und bin demzufolge tagsüber nicht aktiv.

Ich habe schon alles Mögliche versucht - von bis hin zu gar nichts essen vor dem Training (was auch ein Fehler war) bis hin zu den Unterschiedlichsten Mahlzeiten mit verschiedenen Zeitintervallen.

Ich war auch bei einer Allergiologin zwecks Nahrungsunverträglichkeiten, da kam bis auf einen ungewöhnlichen Wert nix konkretes dabei raus - es ging dabei um den sogenannten "IgE gesamt i.S.", der normalweise wohl um die "20" liegen sollte, bei mir aber "340" beträgt, - Den Arzt darauf angesprochen, ob das mit meinen Beschwedren was zu tun haben könnte, verneinte dieser.

Zum Thema Nahrung - ich esse den Umständen entsprechend ziemlich ausgewogen, 2x pro Tag, fleischreduziert.

Ist dein BMI unter 18 oder über 25 (Gewicht : [Länge x Länge])?

Kann ich Dir nicht genau sagen-ich bin 190cm gross und 95kg schwer - trotzdem aber relativ schlank.

Flysound

27.06.05 19:55

Zu viel Wasser auf einmal?

Hi Flysound,

vielleicht liegt es an dem einen Liter Wasser, den du eine Stunde vor dem Training trinkst.

Am Besten ist, du trinkst kleinere Mengen, 1 Glas jede Stunde, vor dem Training höchstens 2 Glas. Wasser kurbelt die Verdauung an, durch den Sport wird es potenziert.

Dein BMI ist zwar etwas zu hoch, du hast 26,32. Aber wichtig ist, du fühlst dich wohl in deiner Haut.

Das habe ich in ND Österreich gefunden.

In welchen Fällen ist der Immunglobulin-Wert zu hoch?

Ig E bei:

* Allergischen Erkrankungen

* Parasitenbefall, wie z. B. Hundebandwurm und Spulwurm

Ich hoffe, ich habe dich nicht beunruhigt.

Lasse diesen einen hohen Wert und auch IgA IgG und IgM mit bestimmen.

Unter Immunglobuline (IG) dann in ND nachlesen, Ärzte sind nicht immer über alle Krankheiten gleich gut informiert.

Erst nervös werden, wenn zweimal der Wert zu hoch ist.

Gute Besserung

moni50

28.06.05 21:23

@ Flysound

Vielleicht ist ne Koloskopie eine Möglichkeit etwas herauszufinden, da wird nämlich der gesamte Dickdarm angeschaut. Ich kenne sowas auch, allerdings nicht so extrem wie du, habe allerdings auch eine Darmkrankheit und bin drauf gekommen, das ich keine Speisen mit Zwiebeln essen kann wenn ich Sport mache. Weder am Tag vorher, noch am gleichen Tag, also meide ich Zwiebeln. Es gibt einige Lebensmittel die blähungen verursachen, vielleicht solltest du darauf mal genau achten!

Sister.Su

30.06.05 11:38

Re. Sister. Su

Vielleicht ist ne Koloskopie eine Möglichkeit etwas herauszufinden, da wird nämlich der gesamte Dickdarm angeschaut. DIE HATTE ICH BEREITES-JEDOCH OHNE BEFUND! Ich kenne sowas auch, allerdings nicht so extrem wie du, habe allerdings auch eine Darmkrankheit und bin drauf gekommen, das ich keine Speisen mit Zwiebeln essen kann wenn ich Sport mache. Weder am Tag vorher, noch am gleichen Tag, also meide ich Zwiebeln. ICH HABE AUCH SCHON BEMERKT, WENN ICH z.B. EIN SELBSTGEMACHTES GULASCH MIT KLOS UND SALAT ESSE, GEHT´S AM ABEND "BLÄHUNGSTECHNISCHE RUND" - MEIN PROBLEM IST, DASS ICH BIS JETZT NOCH NICHTS KONKRET EINGRENZEN KANN UND DER ALLERGIEDOC MEINT, DASS ER BEI MIR KEINE KLASSISCHEN TESTS MACHEN KANN, DA ICH, WENN ICH MICH Z.B. KRATZE, GLEICH "ROTE STRIEMEN" BEKOMME! LANGSAM ABER SICHER GLAUBE ICH, DASS MEINE SYMTOMATIK DOCH MIT "EINER ALLERGIE" ZUSAMMENHÄNGT - DAS WÄRE ZUMINDEST "WISSENSTECHNISCH" SCHON MAL EIN FORTSCHRITT (-; gibt einige Lebensmittel die blähungen verursachen, vielleicht solltest du darauf mal genau achten!

IRGENDWIE IST DAS GANZE SCHON FRUSTRIEREND - DAHER IST ES ECHT ANGENEHM, WENN MAN SICH MIT JEMANDEN AUSTAUSCHEN KANN (-;

Flysound

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH