» »

Gastritis-Heli Bakterien

Bwee_th hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hab seit ungefähr 3 Wochen ein Problem mit meinem Magen, hatte nach dem Essen immer starke Magenschmerzen. Bin dann zu meinem Arzt gegangen, der hat eine Gastritis diagnostiziert. Ich hab für 2 Wochen Protonenpumpenhemmer (Pariet, 20mg) genommen. Es war dann nach diesen 2 Wochen ungefähr eine Woche wieder super, ich konnte alles essen ohne irgendwelche Probleme, aber jetzt kommt das ganze wieder. Dieses unwohl fühlen, Magenschmerzen, Übelkeit, häufiges Aufstoßen,....

Jetzt frag ich mich, war die Behandlungszeit einfach zu kurz, oder steckt da doch mehr dahinter?

Mein Arzt schließt es zwar aus aber ich hab trotzdem Angst, dass es Heli Bakterien sind. Gibt es da einen einfacheren Test als Magenspiegelung? Es kann doch nicht sein, dass ich nach so kurzer Zeit wieder eine Gastritis habe...

Antworten
Bae)exth


Sorry aber ich hab noch eine Frage vergessen... wie werden denn Heli-Bakterien behandel? hat irgendwer Erfahrungen, oder kann man die gar nicht ganz ausheilen?

Danke schon im vorhinein!

G%ras-H+alm


Meinst du Helicobacter Pylori?

BPebeth


Naja leider kenn ich mich da nicht so gut aus, aber zu mir sagte man Heli-Bakterien bzw nur Helicobakter

N)onsto|p


Es ist durchaus möglich das wieder eine Magenschleimhautentzündung vorliegt.Mir erging es genauso.Ich hatte auch 2 MSE hintereinander.

Bei mir wurde beim erstenmal Helikobaktar Pylori festgestellt und erfolgreich mit einer Tripple Therapie behandelt.Trotzdem hatte ich kurze Zeit später schon wieder eine MSE.Diese wurde dann mit Omeprazol 20 behandelt.Trotz all dieser Behandlungen habe ich ab und zu immer noch manchmal Magenschmerzen.

Magenspiegelungen habe ich schon mehr als 2 hinter mir.

Gute Besserung

Ble!eth


Das heißt diese Bakterien können nur durch eine Magenspiegelung verstgestellt werden...?

Goras-cHalxm


nein, es gibt auch nen Atemtest:

[[http://www.med1.de/Forum/Magen.und.Darm/177805/]]

Bpe}eth


Vielen Danke! Naja ich werd wohl heute wieder mal zum Arzt schauen...danke nochmal

lg

pJetVi 657


Helicobacter pylori

Hallo also bei mir wurde Helicobacter bei einer Magenspiegelung festgestellt,musst 7Tage ZAC PAC schlucken hat aber nichts gebracht alles noch da,es wurde mit einem Atemtest festgestellt.

Muß am Freitag wieder hin um andere Medikamente abzuholen.Kann ja was werden habe die ersten schon schlecht vertragen.

Es hat mich schon erschreckt weil mann mir sagte das die Zag Pag auf jeden Fall alles wieder in Ornung bringen.

Naja mann soll eben nicht alles was einen versprochen wird >:(

Tschüssi

B8e,etxh


Ich nochmal...

Hallo!

Bei mir wurde wirklich Helicobakter pylori festgestellt.Ich hab dann eine Woche Anaerobex und Klacid H. pylori + pariet bekommen. Wow war das eine Hammer-Woche. :-o Bin ich froh, dass ich das hinter mir hab. Jeden Tag eine Nebenwirkung mehr, bis ich nichst mehr in mir behalten konnte. Ich hab richtig gespürt wie sich mein Magen gegen das Essen wehrt. Jetzt nach einem Tag nur Pariet ist es wieder besser. Schwach bin ich noch immer aber keine Nebenwirkungen mehr!puh...

Kann ich diese Bakterien nochmal bekommen, ich hab gehört das geht schon beim küssen? dh mein Freund wurde nicht dagegen behandelt (halt ja auch keine Beschwerden) aber jetzt kann ich es wieder bekommen? Bitte nicht nochmal so eine Horror-Woche.

Danke für die netten Antworten...Gute Besserung an alle!!

NPelxa


Anaerobex und Klacid H. pylori + pariet

Was ist das denn für eine Therapie ??? :-o

Standard ist eine Triple-Therapie mit:

-Protonenpumpenhemmer (meistens Omeprazol)

-Clarythromycin

-Amoxicyllin

oder:

-Protonenpumpenhemmer (meistens Omeprazol)

-Clarythromycin

-Metronidazol

Dann gibt es noch das so genannte Ersatzschema, wenn die Standardtherapien keinen Erfolg zeigen oder man gegen diese allergisch reagiert, die so genannte Quadrupeltherapie:

-Metronidazol

-Wismutsalz

-Tetrazyklin

-Protonenpumpenhemmer

Kann ich diese Bakterien nochmal bekommen,

Ja, man kann öfter an Helicobacter pylori erkranken. Es gibt Menschen, die müssen ihr Leben lang mit diesem Bakterium leben. Eine Übertragung kann oro-oral erfolgen.

J\acenk


Knoblauch hat keine Nebenwirkungen

Wenn es noch einmal anfängt, eine Knoblauchkur hat keine Nebenwirkungen. Zwei bis drei Zehen drei bis viermal täglich eine ganze Woche lang kurierten mich schmerzlos, nur einwenig brennen tut er auf nüchternen Magen. Nicht vergessen die Lebensumstände zu verbessern, wichtig für einen dauerhaften Erfolg!

Schöne Grüße

Bgeexth


Ja vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich aus Österreich kommen, es ist eh die Tripel Therapie: Das Medikament mit Metronidazol heißt Anaerobex, dann eben das 2. Antibiotikum und der Protonenpumpenhemmer: Pariet. Vielleicht heißt das in Deutschland anders..?Naja danke nochmal Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH