» »

Candida Albicans

WSinniex1


Hallo Plop-K,

je geringer die Sachkenntnis, desto präziser das Urteil %-|

c#idanlia


Winnie1

;-D

der war gut

Mderi0diaGne


Winnie, :)^

t<omtomx2005


Lol wurden da vielleicht ein paar Beiträge gelöscht :-/

c6id}alixa


ja, ich glaube ja

W)innixe1


Ja, dieser unverschämte Beitrag von PlopK, außerdem ist er gesperrt.

tYomptno;m20M05


Ok dann kanns ja weiter gehen - habe gestern das Buch "Das Wunder im Kern der Grapefruit" von Shalila Sharamon und Bodo J. Baginski erstanden und ich hab die ersten 30 Seiten verschlungen. Bitte lest euch das durch - muss man ja nicht gleich kaufen aber irgendwo ausborgen.

Ich probier das auf ALLE FÄLLE aus.

Man glaubt gar nicht gegen wieviele Pilze/Bakterien/Viren dieser kleine Extrakt wirkt.

Zitat ...."Die bisherigen Forschungsergebnisse zeigen eine Wirkung des Grapefruitkern-Extrakts bei ca. 800 Bakterien- und Virenstämmen, bei ca. 100 Pilzstämmen sowie einer großen Anzahl einzelliger Parasiten. Kein anderes bekanntes Anti-Mikrobium kann eine solche Vielseitigkeit aufweisen.....

Und noch eine kurze Geschichte aus dem Buch.

....In Peru, wo ein betrunkener Landarbeiter versehentlich ca. 100 ml des flüssigen Extraktes , den ein Spaßvogel in eine Whiskeyflasche gefüllt hatte getrunken hat geschah folgendes: Diese ungewöhnlich hohe Dosis nützte mehr als sie schadete. Der Landarbeiter wurde dadurch alle möglichen Würmer los und meinte, er hätte sich noch nie so gut gefühlt .....

Geh heut in die Apo und kauf es mir. Fküssige soll besser sein als das Pulver - da mehr Wirkung drinnen steckt.

cdijdal/ixa


tomtom2005

dankeschön

ich hab jedoch in den letzten jahren an die 300 bücher mir gekauft, und auch das was du erwähnst habe ich zu hause.

ihihihihih

übrigens bin ich im "Refluxerkrankungen" faden zu hause, schreibe aber auch manchmal in anderen fäden.

@:) *:)

t_omtQom^2005


Und? Grapfruitkernextrakt probiert und nicht geholfen? oder hast du es noch nicht probiert?

c9idalxia


tomtom2005

das ist eine lange geschichte und viel zu kompliziert bei mir

generell kann ich grapefruitsamenextrakt jedem empfehlen

bei leuten mit magen und speiseröhrenentzündungen wie mir, empfehle ich jedoch erstmal nur die magensaftresistenten kapseln zu schlucken, und nicht die tropfen

etwas später, wenn einem evtl. durch die kapseln besser geht, kann man langsam,saghaft und vorsichtig zusätzlich noch die tropfen nehmen, aber stets stark verdünnt, und ich würde nicht wie angegeben, 3 mal täglich 15 tropfen oder so schlucken auf 1 glas wasser, sondern ganz saghaft erstmal nur 2 oder 3 tropfen auf ein glas wasser 2 mal am tag

aber zuerst rate ich von den tropfen ab, zur vorsicht, und nur die kapseln zu schlucken, am besten sind die qualitäten aus den usa

ich suche zur zeit selber nach einem usa präparat , weiß aber nicht wie der name heißt, kaufte es im jahre 2001 in einer apotheke mit privatrezept da importprodukt.

tKomtoKm2005


aha ok dachte schon du rätst generell davon ab - kleiner schock -

also ich geh heut mal einfach in die apotheke und lass mich mal beraten was die haben/bestellen können. ich hab mitn magen gar keine probleme aber mitn darm - deswegen werd ich eher das flüssige probieren. aber vielleicht nehm ich tabletten dazu.

ja also ich werd auch erst langsam die dosis steigern. aber das buch spricht ja echt von einem "wundermittel" bin schon so gespannt.

*:)

Woin niex1


Hallo Tom,

schau doch mal in das Alternativforum, dort wird ebenfalls über das Thema diskutiert.

Liebe Grüße

c9idalxia


tomtom2005

in allen meinen 300 büchern wird ein anderes medikament oder therapie als wundermittel angeprissen/dagestellt.

hahahahah

grapefruitsamenextrakt ist aber eines der wenigen medikamente, welches wirklich auch etwas taugt, was es verspricht.

ein wundermittel ist es jedoch nicht

ich weiß auch garnicht was für beschwerden du hast

hab nur mitbekommen, daß du morbus crohn haben sollst, dann würde ich dir (bin kein arzt und kein heilpraktiker)

raten, grapefruitsamenextrakt auszuprobieren, aber auch:

vita biosa (allcura) in der apotheke bestellbar, kostet ca. 35 euros, 2 mal täglich 1 kappe voll, im kühlschrank lagern

aber ich habe eine bitte:

immer gebe ich hier tipps seit 9 monaten und erfahre nie, ob es geholfen hat oder nicht.

bitte berichte mir hier oder per mailbox ob du damit erfolg hattest oder nicht.

vielen dank deine cidalia

tVomtoWm20x05


Hi werd morgen nochmal zum Arzt gehen - Stuhlprobe und dann teste ich ab sofort Grapfruitextrakt - hab mir zusätzlich noch Chlorella Algen gekauft (sollen super entgifter sein) und die waren recht teurr 33 Euro --- deswegen teste ich zur Zeit mal nur diese beiden. Werde berichten. Nach so 2 Wochen oder so müsst ich ja mal was feststellen können

*:)

c9id|a\lia


chorella hab ich auch 2 monate genommen nach meiner amalgamentfernung.

die stuhlprobe sollte dein hausarzt nach symbiopharm in herborn senden

wie gesagt, ich empfehle dir vita biosa, und später evtl symbio flor produkte

aber grapefruitsamenextraktkapseln sind auch gut.

ich empfehle dir auch dir den faden von der ersten seite an durchzulesen:

candida albicans viele ursachen, von dominik 1985

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH