» »

Nach Thailandurlaub Durchfall und Brechreiz

uVdo dKer eBrstxe hat die Diskussion gestartet


Ankunft in Deutschland am 28.09.05. Nach Frühstück bei Mitresendem (Eier mit Speck) fing Übelkeit an. Später am Tag

stellte sich auch Durchfall ein.

Vorgeschichte- Der Urlaub fing schon stressig an. Die Anderen hatten Ihr Ticket verlegt, meine Koffer waren aber schon aufgegeben. Die A mit Taxi weg, doch kurz vor Annahmeschluß alles geklärt. Flugstress-kein Schlaf. Am 3.Tag beide Waden schwer am Motoradauspuff verbrannt, dann Überschwemmung im Stadtviertel. Kanalisation übergelaufen-Brandwunden entzündet. Ambulante Versorgung im Krankenhaus, anschließende Versorgung durch eigene Krankenschwester im Hotel. Überwiegend habe ich scharfe Speisen gegessen und gut vertragen. Getränke am Strand mit verpackten Eiswürfeln vom Supermarkt. Brandwunden heilten langsam. Schwerverletzten Urlauber nach Motorradunfall versorgt (Bein zertrümmert-viel Blut gespritzt) Sonnenbrand beim Motorradfahren zugezogen, hat sich aber erst in Deutschland geschält. Außerdem noch in meine Krankenschwester verliebt. Was könnte der Grund für diesen hartneckigen Durchfall sein? Die Übelkeit mit Brechreiz hat sich nach knapp 3 Wochen gelegt, aber der sehr wässrige Stuhl und das dauernde Rumoren sind nach wie vor. Blut und Stuhl ohne

nennenswerten Befund getestet. Anzeichen einer vergangenen

Hepatitis A angezeigt. Wie lange kann das noch andauern, bzw

kann es andere Ursachen haben

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH