» »

Mal ne frage zur gastritis

wzeiss0tbesacheixd hat die Diskussion gestartet


1. ist das eigentlch ansteckend?

2. eine freundin von mir hat das? denken die normalen ärzte da normalerweise an alles? oder muß man da auf eine bestimmte untersuchung bestehen? magenspiegelung etc?

würd mich sehr über meinungen freuen

vielen vielen dank

Antworten
UdBxen


Hallo,

also Ansteckend grundsätzlich nicht aber ich hab an einigen Stellen gelesen das diese Heli-Bakterien (die oft sowas verursachen) durch speichel übertragen werden. Aber mal ne Magenschleimhautentzündung hat wohl fast jeder mal in seinem Leben, von soher würd ich da erstmal nicht so eine Bedeutung zumessen, wenns nach einigen Tagen nicht weg ist ab zum Arzt.

Mein Arzt tappte ne ganze weile im Dunkeln was ich denn hab, bzw tuts immer noch. Magenspiegelung machen die bei jüngeren Patienten nur wenn denen nichts anderes mehr einfällt weil da idR keine wichtigen Befunde rauskommen meinte er (Magengeschwür oder ähnliches). Ich würd auch nicht gleich drauf bestehen, ist zwar nicht so schlimm wie man denkt (hatte gestern eine) aber dafür hab ich heute tierische Halsschmerzen...muss ja nich sein.

Normalerweise wird erstmal Protonenpumpenhemmer (Omeprazol wars bei mir) für 2-4 Wochen aufgeschrieben und eine Blutuntersuchung gemacht, evtl Ultraschall. Gehts nach Omeprazol weg ist die Sache gegessen, wenn nicht, bzw nicht dauerhaft wie bei mir gewinnt man ne Magenspiegelung.

UJBexn


ergänzung:

zum Arzt natürlich auch bei dunklem stuhl, wenn man erbrechen muss, evtl sogar mit Blut.

w(eis~st_be-scheixd


vielen dank erstmal, gibts noch weitere ergänzungen?

wxeisstObeCscheixd


ist eine gastritis denn ansteckend?

U%B*eln


die gastritis selber nicht, nein. Allenfalls evtl die Ursache (Helicobacter, Viren).

Ne Gastritis entsteht ist ja letztlich eine angegriffene Magenschleimhaut, durch welche Gründe auch immer (Alkohol, falsche Ernährung, Helicobacter, etc)... also ehr ein Problem mechanischer Natur sozusagen.

Andere Entzündungen sind ja auch nicht unbedingt ansteckend, siehe Mandelentzündung, Mittelohrentzündung und wasses da nich alles gibt. Entzündungen haben immer eine Ursache und die kann, muss aber nicht ansteckend sein. Wenn du nicht weisst was die Ursache für die Gastritis ist weisst du auch nicht ob was evtl ansteckendes vorliegt.

wOeisstbeCscheixd


ist denn helicobacter ansteckend wenn die entzündung vorbei ist? es geht um eine freundin von mir, und ichwürd gern wissen ob ich gefahr laufe mich anzustecken?

also konkret, kann ich mich an den helicobacter anstecken solange sie noch beschwerden hat? und kann ich mich nachdem sie beschwerdefrei ist noch anstecken? nehmen wir an es liegt an den helicobacter.

vielen dank

UuBexn


anstecken kannst dich soweit ich weiss theroretisch sowohl während als auch danach (allerdings ist die Wahrscheinlichkeit sich wirklich "anzustecken" wohl nicht so groß ... bin aber auch nicht so der experte bei dem kram). Erst wenn man die Antibiotika gefuttert hat ist das Bakterium auch weg.

Wobei ne Gastritis durch helicobacter idR chronisch ist und nicht von allein verschwindet - wurd mir so gesagt vom Arzt.

Also wenn die gastritis von allein verschwindet wars wohl eh was anderes (Alkohol, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Virus, etc).

wJeiss,tbeschxeid


vielen dank, hat da noch jemand ne genauere anhnung?

L<a!etizyia


Weisstbescheid

[[http://www.asstel.de/asstel_gesund/de/fln/rg-gesundheit/gesundheit/helicobakter/helicobacter-1.html]] Alles Klar? Was Uben da schreibt ist völliger Schwachsinn!! Vonwegen Mandelentzündung nicht ansteckend... Ganz schön aufpassen was man da sagt! LG

c|idaflxia


UBen

ich suche auch weiterhin nach der ursache für meine seit 8 jahren bestehenden gastritis mit chronischer speiseröhrenentzündung im unteren Teil.8 jahre lang schon

Operation,zig therapien sowie sämtliche antisäure/antibiotikas wirkungslos.

könnte ich viren haben?

die therapieresistenten schmerzen begannen,2 wochen nach einer magenspiegelung.

könnte ich mir dort VIREN geholt haben?kennst du dich mit VIREN aus?

LfaettXizxia


CCCCCCCiadalli!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

.. DU AUCH HIER? ;-) Ich denke mehr dass Du eine C-Gastritis hast.. BESOS. Viren im Magen? Mir nicht bekannt!!

cLidTalVia


ola Laetizia,

was ist eine gastritis C ??? ??? ??? ???

L#a@etixzia


..Ich denke du hast 500 BÜCHER gelesen über Relux& Co?..

Lqa*eAtizxia


ich meine Reflux

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH