» »

Stechender Schmerz in Bauchnabelgegend

S}anexly hat die Diskussion gestartet


Hallo,

schon seit langer Zeit (Jahre) habe ich (m,26) immer wieder mal ein Stechen unmittelbar am Bauchnabelrand rechts unten. Wenn ich auf diese Stelle drücke, spüre ich ganz deutlich genau dort den Schmerz. Übelkeit oder sonstige Beschwerden habe ich keine, höchstens leichte Blähungen dazu.

Soweit ich mich erinnere, tritt dieser meist abends nach dem Essen auf und verschwindet über Nacht nach ca. 12 Stunden wieder. Dann ist wieder lange Zeit alles in Ordnung, d.h. mehrere Monate. Und irgendwann wie aus dem Nichts taucht der Schmerz dann mal wieder auf.

Könnte das ernährungsbedingt? Blinddarmfortsatz kann man auschließen, der wurde vor 15 Jahren entfernt. Da wo die Narbe ist, habe ich auch keine Schmerzen. Oder könnten das irgendwelche Verwachsungen sein? Habe voll die Panik, das dass ein Geschwür oder so ist. Hier habe ich auch mal gelesen, dass das evt. durch einen "eingeklemmten" Nerv kommen kann?

Antworten
S*aneslxy


kann niemand was dazu sagen? heute ist der Schmerz von gestern Abend wie erwartet weg, wenn ich nun auf die Stelle drücke ist nur noch ein leichtes "Kribbeln/Kitzeln" wahrnehmbar, kein Stechen mehr. Dieses Kitzeln verschwindet erfahrungsgemäß nach ein paar Tagen auch wieder vollständig. Heute hatte ich Stuhlgang. Ich vermute mal, es hängt irgendwie mit der Verdauung/Essen zusammen, weil ich in dieser Situtation auch immer besonders Blähungen hab.

Rto=bbiex_Bln


Zu deinen Schmerzen

Es könnte ein sogenannter Reizdarm sein, dann reagiert der Dickdarm sehr empfindlich. Würde den Dickdarm als Verursacher sehen weil die Schmerzen nach 12 h wieder weg sind.

Falls die Schmerzen weiter auftreten zum Arzt und abklären lassen, was Schmerzen macht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH