» »

Kein Stuhlgang!

Dkani=el,1x980 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bin Daniel, 22 Jahre alt.

Ich brauche unbedingt Hilfe.

Ich plagt seid lägerem folgendes Problem:

Ich habe fast nie Stuhlgang. Wenn es hochkommt einmal in der Woche. Es "staut" sich sozusagen immer der Stuhl an. Es schmerzt die ganze Zeit und ich habe auch immer das Gefühl dass ich aufs Klo muss. Nur wenn ich dann gehe, dann kommt nix. Eine unangenehme Nebenerscheinung sind auch ständige Blähungen.

Ich war schon beim Internisten und habe ne Darmspiegelung und ne Enddarmspiegelung gemacht. Er hat jedoch nix entdeckt.

Ich habe auch mal mit dem Finger verglichen. Bei meinem Freund ist da im After ein Freiraum (kleine Höhle) und bei mir ist alles voll mit Haut. Der Arzt meint aber das ist völlig normal.

Hat auch jemand das gleiche Problem oder kann mir wer weiterhelfen?

Würde mich über Antworten und Hilfe sehr freuen!

Daniel

Antworten
jxn


Re: Hilfe! Kein Stuhlgang! :-(

Hallo Daniel,

Generell gibt es keine feste Regel, wie oft sich de Darm entleert. Beim einen passiert das zweimal am Tag, beim anderen nur alle zwei Tage. Einmal die Woche ist allerdings schon ziemlich ungewöhnlich.

Typischerweise sind derartige Funktionsstörungen ernährungsbedingt. Es gibt auch psychische Komponenten, die da eine Rolle spielen können, aber das kann ich natürlich nicht beurteilen. Ich rate dir aber, deine Ernährung mal genauer unter die Lupe zu nehmen, das kann auch keinen Fall schaden: Meide Zucker in jeder Form, halte dich an Vollkornprodukte und kaltgepreßte Öle und iß möglichst viel Frischkost (rohe Gemüse, Salate und Obst)

-- jn

L^ar|ixuxs


Hallo Daniel,

du scheinst das typische RDS, Reizdarmsyndrom zu haben. Siehe Link:

[[http://www.m-ww.de/krankheiten/innere_krankheiten/reizdarm.html]]

einhergehend damit ist oft Lactose-Intolleranz, also Unverträglichkeiten bestimmter Milchprduckte, wie z. B. Milch, Butter, Margarine, aus saurer Milch hergestellte Produkte, Käse usw.

Yoghurt und Quark. Hier währe ein spezieller Test beim Arzt nötig.

Andere Lebensmittelunverträglichkeiten muß man selbst rausfinden. Auch sollte man psychische Faktoren, wie Stress und Probleme, nie ausser Acht lassen.

Für den Anfang rate ich für 'nen normalen Stuhlgang Flohsamen, und gegen die Blähungen Magen,-Darmtee mit Kamille, Kümmel, Fenchel, Anis.

Gute Besserung wünscht Dir

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH