» »

LUft im Magen und Darm?

Mmacyx23 hat die Diskussion gestartet


Welche Symptome treten bei zuviel Luft im Magen und Darm auf? Ist dass dann gleich Sodbrennen? Was ist der Unterschied zwischen Sodbrennen und reinem LUFTAUFSTOSSEN. (Sauer ist es nämlich fast nie)

Können Blähungen unter dem Rippenbogen schmerzen?

Kann das rein psychisch sein? Danke für eure Hilfe.

Antworten
Njonsxtop


(z)Welche Symptome treten bei zuviel Luft im Magen und Darm auf?(/z)

Man rülpst

(z)Was ist der Unterschied zwischen Sodbrennen und reinem LUFTAUFSTOSSEN.(/z)

Beim Sodbrennen läuft der Magensaft zurück in die Speiseröhre.

(z)Können Blähungen unter dem Rippenbogen schmerzen?(/z)

Ja

N'ons2top


oh das mit dem zitieren hat wohl nicht geklappt.Na ja da muß ich halt noch üben.

M=ounstEi


Hi Macy,

bei zuviel Luft im Magen muss man aufstoßen, bei zuviel Luft im Darm hat man Blähungen. Bei Sodbrennen, brennt es (wie das Wort ja schon sagt) in der Speiseröhre.

Das alles kann natürlich psychisch bedingt sein (ist es auch sehr, sehr oft). Man kann aber auch viel Luft im Magen-/Darmtrakt haben, wenn man zu schnell isst oder viele kohlensäurehaltigen Getränke zu sich nimmt.

Liebe Grüße von

Angie

sKinxch


hatte es sogar mal das sich so viel luft im magen gesammelt hat, das ne kleine beule zu erfühlen war.. naja bin gestresst imo ;-D

M)acy/23


super danke

für die schnellen antworten...

als psychisch bin ich ein Frack. Habe voll Angst dass ich schon was am Magen oder der Speiseröhre habe.

Seit zwei Wochen habe ich auch schleimigen Husten. Hauptsächlich in der Früh und manchmal nach dem Essen. Habe Angst dass das was mit Sodbrennen zu tun hat. Wenn ich nicht dran denke (Schaffe ich kaum einen Tag bzw. nicht mal einen halben) wirds besser.

Weiter Symptome:

Auswurf Klaskklar durchsichtig. Einiges scheint Speichel zu sein denn ich schlucke und wieder huste (panikartik) bzw. könnte auch von den Nasennebenhölen sein

Stechen im gesamten Verdauungsbereich von der Speiseröhre bis zum Unterbauch

rasseln im Hals

Schnupfen

Angst Angst Angst

Manchmal Heiserkeit

Bisherige Maßnahmen:

Enddarmspiegelung

Blutuntersuchungen auf fast alles

Herz, Nieren, Lugenultraschal (liegt ein freiviertel Jahr zurück)

diverse HNO (diagnose chronische Heiserkeit mit dreijähriger Logopädie)

Vorstellung beim Psychologen

gesunde Ernährung

Einstellung von Nikotin, Alkohol, Koffein

Versuch von Gewichtsreduktion und Sport

Was ich nicht schaffe:

Die Angst zu haben, ich hätte an den Stellen des Körpers was wo ich noch nicht untersucht bin.

M3acky23


aja wo genau brennt es bei sodbrennen

Ich fühle Schmezr meistens nur bei den Mandeln. Die Rülpser sind meistens "trocken" manchmal "naß" -sodbrennen?

MMacVy|23


manchmal

käteempfindlichkeit wenn ich was kaltes trinke-spüre es fast wie sich der magen zusammenzieht......

M`acxy23


wenn ihr noch tipps habt

bitte ich darum

MRonast)i


Liebe Macy,

nachdem, was ich mittlerweile von Dir gelesen habe, halte ich Dich für hypochondrisch gestört. Das soll jetzt keinesfalls ein Werturteil sein, denn Hypochondrie ist eine Krankheit, die genauso behandelt werden muss wie jede andere Erkrankung auch. Wenn Du nichts tust, wird Dich diese Störung seelisch wie körperlich ruinieren.

Deine beschriebenen Symptome haben sehr viele Menschen, zumindest phasenweise. Ausnahmslos alle Symptome sind auch recht harmlos.

Du solltest Dir professionelle Hilfe suchen. Das ist mein Rat.

Liebe Grüße von

Angie

MfacyC23


danke

dass es mir jemand wenigstens deutlich sagt. ich weiß dass ich jedes zippen und zappen als ernste Krankheit sehe. Durchuntersucht bin ich auch. Werde wohl bald mit einer Therapie beginnen. Mein Hausarzt meinte, dass ich die Therapie machen soll nachdem alle meine Bedenken einer körperlichen Ursache wiederlegt wären. Das bedeudet, dass ich eventuell noch eine Magenspiegelung machen lasse, aber dann ist schluss aus.....möchte mich nur mal wieder gesund fühlen.

R.ülpCsi


lass ne Magenspiegelung machen und Zwerchfell und Kardia genau untersuchen!

Nur das hilft und gibt Dir Sicherheit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH