» »

Wer kennt sich mit Blinddarmreizung aus?

PDanthaerax13 hat die Diskussion gestartet


Habe seit Montag Schmerzen im Blinddarmbereich.

War am Donnerstag beim Arzt. Der meinte, daß es eine Blinddarmreizung ist und hat mich wieder nach Hause geschickt. Blutabnahme habe ich am Freitag dann gemacht bekommen. Ich soll mir jetzt über´s Wochenende keine Sorgen machen und das Blutbild abwarten. Den Bauch hat er abgetastet, war wohl nichts zu merken. Aber das ist nicht so einfach. Ich meine, die Schmerzen sind auszuhalten. Mal sind sie kaum spürber und dann zieht es auch mal etwas heftiger. Aber nicht so, daß ich denke, daß es jetzt akut ist.

Es ist vorallem ein Stechen in untern Bereich. Manchmal brennt es auch. Die Schmerzen sind allerdings nicht immer da. Manchmal spüre ich eine Stunde lang garnichts und dann fängt es auf einmal wieder an. Komisch ist auch, daß es manchmal auf der linken Seite oder im Nierenbereich zwickt. Wenn ich auf den Bauch drücke fällt mir auf, daß er hart ist. Und die Schmerzstellen tun dann schon etwas weh.

Kann denn eine Blinddarmreizung wieder weggehen? Wielange dauert das denn? Immerhin ist es jetzt schon fast eine Woche.

Ich habe jetzt im Internet soviel über Blinddarmdurchbruch gelesen. Jetzt habe ich Angst bekommen, daß es schlimmer werden könnte, ohne das ich es merke. Aber die Schmerzen sind dann ja wohl nicht zum aushalten, oder?

Fieber habe ich keins. Und ich kann auch das rechte Bein anziehen.

Wobei mir jetzt mein rechtes Bein bis zum Knie hin wehtut. Vorallem das Knie. Kann das auch damit was zu tun haben?

Für eine Antwort wäre ich echt dankbar, da ich jetzt schon mit dem Gedanken spiele zum Wochenendnotdienst zu fahren.

Vielleicht hat ja jemand von Euch damit Erfahrung.

Antworten
LrorMi99x9


Hallo,

ich kann deine Sorgen so gut verstehen, da ich exakt die gleichen Beschwerden habe und das seit fast 3 Jahren!!!! Manchmal hab ich dieses Ziehen ein paar Tage bis Wochen, mal tut es bissl doller weh, mal weniger... Druckgefühl bis hin zu brennenden Schmerzen im rechten Unterbauch... Ich war schon bei so vielen Ärzten - aber immer ohne richtige Diagnose... Anfangs meinten die Ärzte es käme vom Rücken, dann meinten Sie es wären einer Verspannungen in der Bauchdecke und seit neustem heißt es: Blinddarmreizung! Und was kann man dagegen machen ??? ? Nichts... meinten die Ärzte, solang der Schmerz nicht akut wird, sollte der Blinddarm dort bleiben wo er ist... man kann quasi damit leben meinte mein Arzt... und das versuch ich nun auch...

Ich hoffe, dein Arzt schlägt dir eine andere Lösung vor...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH