» »

Salmonellen?

MQrs- Rabbxit hat die Diskussion gestartet


Letzten Donnerstag habe ich noch sehr spät abends Rührei zubereitet. Erst am nächsten Tag sah ich, dass die Eier nur noch wenige Tage haltbar waren. Zuerst dachte ich mir nichts dabei. Doch Sonntag auf Montag Nacht bekam ich Bauchschmerzen. Der ganze Tag über war mir nicht gut. Heute nacht konnte ich gar nicht schlafen weil ich ständig dachte mich übergeben zu müssen. Leider kam nichts. Heute bekam ich noch Durchfall.

Kann das von den Eiern kommen? Ich brate Rührei nie gut durch und lass es nur stocken.

Wenn es morgen nicht besser ist gehe ich zu einem Arzt. Heute wäre ich gar nicht in der Lage zu das Haus zu verlassen.

Antworten
hHoly!ghTosxt


hallo mrs rabbit ,

das können salmonellen sein , muss aber nicht.

auch ein virus ist denkbar.aber da du nicht ganz durchgegartes ei gegessen hast...

wenns bis morgen nicht besser ist , geh zum arzt.

salmonellen sind nicht ungefährlich , und meldepflichtig dazu.

gute besserung

lg

holy

MKrs-[RabQbit


Habe inzwischen einen Arzt angerufen. Wenn es Salmonellen sein sollten, kann man da nur abwarten bis es besser wird.

Aber wie lange dauert so etwas? Durchfall ist nicht so stark, dafür diese Übelkeit und Brechreiz. :°(

Denke nicht das es ein Virus ist, weil niemand den ich kenne in letzter zeit krank war.

h olygh/ost


mrs rabbit ,

ist denn übehaupt noch was zum erbrechen drin?

wenn nicht , nimm mcp tropfen oder vomex gegen den brechreiz.

gegen durchfall loperamid und bitte aufpassen:

solltest du fieber bekommen , sofort zum arzt , denn dann sie die evtl salmonellen ins blut gelangt und du brauchst eine antibiotika therapie.

ansonsten viel trinken und ruhen.

lg

holy

Mlrs{-Rabxbit


Danke für die schnelle Antwort! :)*

Übergeben habe ich mich seit letzter Nacht kein einziges Mal. Bin nur kurz davor und schlecht ist mir ohne Ende. Dagegen habe ich jetzt MCP eingenommen. War zum Glück noch was da von der letzten Magendarmgrippe.

Durchfall hab ich kaum, dagegen nehm erstmal nichts. Fieber ist auch nicht vorhanden. Hoffentlich wird es bald besser. Hatte für das Wochenende viel geplant.

BRr<ücke


Also wenn du Salmonellen hast, dann hat es dich aber am Rande der Inkubationszeit erwischt!!! 72 Stunden also Sontag Abend!!

Aber bei Salmonellen musst du dich eigentlich Zwangsläufig übergeben. Und wenn es schlimm ist, schafts du nicht mehr zum PC um ins I-net zu gehen!!

Also wenn dann leicht, so denke ich!! Oder was sagt ihr dazu??

s?inxch


Vielleicht reiner Zufall *g*

M,oOnsxti


Hallo Mrs Rabbid,

ich hatte schon 3x eine Salmonellen-Infektion. Die Symptome waren stets: Übelkeit, permanentes Erbrechen, Fieber, z.T. über 40, später Durchfall, grausige Koliken und extremes Schwächegefühl. Zweimal war ich deshalb auch stationär im KH, weil ich einfach nichts mehr behielt und mein Kreislauf schlapp machte.

'zig mal hatte ich mir schon "den Magen verdorben", also irgendwas zu mir genommen, was halt nicht so doll war. Da hatte ich dann Übelkeit und teilweise auch Erbrechen. Aber nach 3 Tagen war der Spuk immer vorüber.

Ich glaube, bei Dir ist es eher letzteres, denn bei meinen Salmonellen-Infektionen hätte ich es ganz sicher nicht geschafft, mich an den PC zu setzen ...

Gute Besserung und liebe Grüße von

Angie

h)olTyg,host


Also wenn du Salmonellen hast, dann hat es dich aber am Rande der Inkubationszeit erwischt!!! 72 Stunden also Sontag Abend!!

es kann ach länger dauern.

samstags nachspeise mit rohen eier , ausbruch donnerstags früh.

Ich glaube, bei Dir ist es eher letzteres, denn bei meinen Salmonellen-Infektionen hätte ich es ganz sicher nicht geschafft, mich an den PC zu setzen ...

muss ebenfalls nicht sein.....nicht jeder bekommt fieber und nicht jeder übergibt sich.

bei manchen triit nur durchfall auf , bei anderen sogr nur bauchschmerzen.

kommt auf die menge der erreger , das eigene befinden und immunsystem an.

lg

holy

B%raücxke


Also ich kenn nur eine Inkubationszeit von HÖCHSTENS 72 SAtunden!!

h@ol:y(ghost


Also ich kenn nur eine Inkubationszeit von HÖCHSTENS 72 SAtunden!!

das ist ein durchschnittswert , es gibt ausnahmen....

genauso wie sich nicht jeder übergeben muss.

bei anderen lebensmittelvergiftungen steht auch höchsten 48 h , da lag ich beim letzen mal auch drüber.

vielleicht wenn man enen recht unempfindlichen verdauungstrakt und ein gutes immunsystem hat.

lg

holy

Ivndgieax2


Ja das ist so!!! ich hatte auch eine Magen - Darm Grippe bekommen, obwohl ich sowas nie habe !Mir gings eine Woche lang nicht so gut hatte Magenschmertzen ,Übelkeit und unwohlsein . Nach einer Woche bekamm ich erhöte Temperatur,nach zwei Tagen bekamm ich dann Durchfall vom gröbsten,alle halbe Stunde und das drei Tage lang ich fühlte mich als währe ein Laster über mich gefahren .danach ging das noch einmal eine woche bis ich mich wieder wirklich besser fühlte. Also seht ihr das ganze zog sich fgute 2 Wochen hin und es wahr in der tat ein M-D Virus! Ein anderer hätte sich ein bis drei Tage übergeben und Durchfall gehabt und fertig,jeder körper reagiert anders. :-o

hwoly[ghost


india:

stimmt wohl.

lg

holy

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH