» »

Geschwollene Lympknoten, Bauchschmerzen, Blähungen...

c2idal}ia


seit teenagerzeit ca. bis zu meinem 29 lebensjahr hatte ich nur alle 3 tage, später alle 4 tage stuhlgang

nach diesen grapefruit und antiwurmmittel hatte ich täglich stuhlgang bis jetzt, 38 jahre

D&oXmini#k 19x85


hallo cidalia!

also, ich bekomme die überstunden natürlich nicht ausbezahlt. die darf ich dann abfeiern, was auch problematisch ist, denn wenn ich nicht da bin, läuft garnichts. also schenke ich wohl oder übel meinem arbeitgeber jede woche einige stunden. aber die bezahlung entschädigt mich dafür wieder und wenn ich in meine garage blicke, dann weiß ich auch, wofür ich überstunden mache. da steht jetzt nämlich ein mercedes cabrio drin und der kommt auch nicht so von ungefähr.....

naja, jedenfalls das mit deinem elternladen klingt gut. soll das auch weinverkauf sein oder was anderes?

hoffe, deine speiseröhre wird wieder okay, sodass du deine pläne umsetzen kannst. ich kann mir garnicht vorstellen, wie diese beschwerden wohl sein müssen....dass sie dich davon abhalten, die arbeit auszuführen....brennt das so stark, oder wie muss ich mir das vorstellen?

ich habe ja auch manchmal übersäuerungen, aber die kriege ich nur, wenn ich alkohol getrunken habe und das kommt eher selten vor, da mein darm mich sowieso schon hasst....

also momentan kann ich mich gesundheitlich eigentlich nicht beklagen. bei der darmspülung war ich auch erst 2 mal, heute ist das dritte mal. das muss natürlich eine weile so weiter gehen, denn candida ist ja bekanntlich hartnäckig und geht nicht freiwillig wieder. medikamentös habe ich momentan lediglich nystatin. das nehme ich dreimal täglich. ansonsten erst einmal garnichts. wenn die spülungen durch sind und ich denke, es werden noch einige sein, dann geht es ja darum, die darmflora wiederherzustellen. das erfordert dann sicherlich einige präparate zum aufbau, denn ohne enzyme geht das nicht von alleine. ist alles eine langwierige geschichte. sicher, ich kann jetzt nicht sagen, dass ich mich schon so viel besser fühle, denn die therapie hat gerade erst begonnen, nur kann ich schon sagen, dass mein darm viel weniger verkrampft ist, seitdem ich die spülungen bekomme. natürlich sind da eine ganze reihe von anderen problemen, die ich zusätzlich habe, wie zum beispiel die rückenschmerzen und dann immer wieder die müdigkeit und schwindel. manchmal, wenn ich in einer längeren besprechung sitze und es ist so warm, wie im moment, dann krieg ich richtig kreislaufprobleme. dann werde ich hundemüde und kann kaum die augen offenhalten und dann manchmal schmerzen meine beine, als sei ich marathon gelaufen....

das sind alles solches begleiterscheinungen von dem pilz und dazu kommt dann noch, dass meine verdauung total hinüber ist. ständiges wechselspiel zwischen dünnschiss und hartnäckigem stuhl., allerdings niemals verstopfung.

naja und sonst muss ich halt diäten halten, um dem pilz die nährstoffe zu nehmen.....

naja, du siehst, ich habe noch einen langen weg vor mir, bis ich wieder irgendwann beschwerdenfrei bin, wobei ich glaube, dass ich mein ganzes leben lang niemals beschwerdenfrei sein werde. das kann ich mir garnicht vorstellen, denn ich weiß ja schon nicht einmal mehr, wie es sich anfühlt, keine bauchschmerzen zu haben. wenn sie mal nicht da sind, dann glaube ich schon, dass irgendwas nicht stimmt....also irgendwie spielt das alles auch eine rolle, aber ich muss ja das beste daraus machen und solange ich noch meine arbeit machen kann (und ich bin erst 21 jahre alt, also soll das noch lange so sein), bin ich halbwegs zufrieden.

mfg aus paderborn,

euer dominik

coid3alxia


es sind so, als ob deine haut kaputt ist ,deine haut offen und wund da liegt, entzündet,feuer,brennen,wundgefühl und zusätzlich noch säure drauf kippst oder alkohol und es brennt noch mehr

zusätzlich geht täglich das essen dadurch und macht es noch mehr alles kaputt, hab es 9 jahre, 6,5 jahre ohne op

mit op wurde es nich besser, nur noch schlimmer, dann bekamm ich vor 1 jahr für ein tag chinesiche pillen von einem arzt, nur chinesische schrift drauf, keiner weiß was da drinne war, seit dem ist es, 100000 mal schlimmer und bessert sich nicht.

vor der op hatte ich trotzt brennen in der speiseröhre (medikamente halfen nicht) gearbeitet

nach der op wurde es nur noch schlimmer, aber ich überlegte, zumindest 3 stunden am tag wieder arbeiten zu gehen, hatte sogar schon ein minijob in der tasche

dann ging ich zum chinesen, und dann war aus

1 millon schlimmer das brennen,16 stunden am tag,deshalb fragte ich nach deinen therapeut, vielleicht hat er eine idee für mich!?

ctidaxlixa


dominik1985

21 erst?

dann hast du es aber schnell zu was gebracht

bei mir geht die säure vom magen und der galle rauf zur speiseröhre, weil mein verschluß am mageneingang geschwächt ist

die op sollte diesese problem beseitigen ,was es aber nicht tat

ich vermutete bakterien und nahm zimt und isopathisches penicillin und das half dann schon etwas

dann kamm dieser chinese und hat was gemacht ,was keiner bis heute weiß, evtl. meinen magenverschluß/tür noch weiter geöffnet7geweitet mit dieser pille,so daß die säure jetzt unhemmt rauffließt!? keine ahnung

mit was für methoden arbeitet dein HP?

ich war schon bei einigen indischen und tibetischen ärzten, die meinten, mein problem läge an den hormonen,zuviel hitze im körper, und das würde dort oben die entzündung auslösen

keine ahnung mehr

mit 21 schon cabrio?

hehehehe

da hatte ich noch nicht mal ein fahrrad!

hahahah

c:idal]ia


dominik1985

also ich mag keine eckigen autos

mein traumauto ist dieser VW käfer oder wie man ihn nennt

hab ich gestern miti meiner mutter mir ca. 5 minuten lang angeguckt und angehimmelt, ein junger mann saß ihn ein cafe drinne und hat sich tod gelacht

es war sein auto

ich ging rein und fragte nach dem preis

25.500 euro

es war nicht cabrio, sondern hatte so ein kleines schiebedach auf der decke

total süß

es war in meiner lieblingsfarbe schwarz und innen drinne hellbeige

aber kein leder

leder ist zu kalt für den hintern ihihihhi

ne meine eltern haben eine schneiderei ,30 jahre schon in der teuersten straße von hamburg, sie haben noch als einziger diese billige miete dort, den ich dann auch so billig übernehmen würde!!

weil tochter

ne

weine ,schneiderei? neeeeeeee

cafe verkauf, weine offen im glas verkaufen ,in verbindung mit spanischen tapas oder so, ich kenne die straße und die kunden seit 30 jahren dort, und weiß auch was gefragt ist ,und was geld bringt,zusätzlich würde ich noch ein verkaufskram machen,evtl. medizinnaturprodukte

und nur mit einer süßen frau und einem süßen mann als partner oder so, alleine ist langweilig

aber erst muß ich meine speiseröhre verbessern, zumindest so, wie der stand vor 1 jahr war

c\id\alia


also das auto welches ich meine ist ,so rund, abgeflacht richtig rund eben

sFan5dy98


Hallo Cidalia und Dominik!

Vielen Dank erst einmal für eure Nachrichten. Kann jetzt nur einen kurzen Beitrag schreiben, da ich gleich Besuch bekomme. Oder besser gesagt, meine Tochter. Sie feiert heut ihren 15. Geb. nach. Also, ich werde bald 37 Jahre alt oder besser: jung. :-) War heut' nochmal beim Arzt, musste sowieso zum Blutabnehmen wegen Schilddrüse. Und da hab' ich nochmal gesagt, dass das mit den Tabletten überhaupt nicht geht.(Domperidon 10 mg, 3x tägl.) Hab' ihn auch auf Darmpilz angesprochen, muss ich nochmal eine Stuhlprobe abgeben. Bauch hat er abgetastet und festgestellt, dass der Darm gereizt ist. Nun hat er mir Mebemerck verschrieben (135 mg, auch 3x tägl.), meinte, dass mit dem Darm müssen wir in den Griff bekommen. Bei der Darmspiegelung ist eine Probe entnommen worden, aber wie das so ist, bei meinem Arzt ist vor ein paar Tagen der Computer abgestürzt u. er konnte mir gar nichts sagen. Wegen dem Rücken hat er mich jetzt zusätzl. nochmal zum Orthopäden geschickt. Übrigens Cidalia, ich habe auch Cardia-Insuffizienz u. Refluxösophagitis, mit OmePuren geht es aber relativ gut. Mein Arzt wollte mich deswegen auch schon ein paar mal zur OP schicken, habe aber dankend abgelehnt. Würd e auch gerne mal zu einem Heilpraktiker gehen, vielleicht würde er ja eine Lösung finden. Aber ich kenne mich auf dem Gebiet nicht so aus.

Bis bald!

Liebe Grüße!

D=omniniky 1,985


und wieder ist er da...

nun cidalia, ich würde sagen, dass du diese asiaten mal beiseite lassen solltest und dich nach einem deutschen homöopathen umschaust. dann weißt du wenigstens, was du da so alles bekommst. also ich würde doch niemals eine pille nehmen, auf der nur chinesische zeichen drauf sind. scheiße, wenn dann zyonkali oder so drin ist ;-).

21 jahre bin ich erst ja, aber ich habe mich noch niemals vor arbeit gescheut, denn wenn man etwas haben möchte, dann muss man eben dafür malochen gehen. so ist das heute und wenn einer keinen bock hat auf arbeiten, dann hat er es nicht besser verdient, als im dreck leben. schlimm genug, dass diese parasiten überhaupt ne wohnung hier bekommen. wenn sie keine lust haben zu arbeiten, dann sollen sie sich ein flauschiges plätzchen unter der brücke suchen und sich von pflanzen oder so was ernähren. ich zum beispiel gebe niemals bettlern an der straße geld. die sind doch selber schuld, dass sie da sitzen. und wenn jemand mal die deutsche verfassung ließt, dann findet er ganz oben direkt nach den menschenrechten den satz: "kein bundesbürger der bundesrepublik deutschland muss not leiden"! also, wenn jemand auf der straße hockt, dann ist er selber schuld. jedenfalls weiß ich, wie man geld verdient und schade wäre es, wenn es nicht der fall wäre. von nichts kommt eben nichts!

mein homöopath behandelt hauptsächlich nach der klassischen naturheilkunde. gerade die darmspülungen sind ein fester bestandteil dieser heilkunde. dazu verabreicht er nicht irgendeinen mist, der die ganze sache nur noch schlimmer macht, sondern ausschließlich präparate, die einem auch weiterhelfen! klar, die sitzungen sind nicht umsonst, aber gerade in punkto gesundheit, darf kein preis zu hoch sein, wenn die qualität stimmt, meiner meinung nach!

und sandy ist mal wieder das beste beispiel, für einen verarschten menschen der schulmedizin. sie muss ihren arzt erst selber auf mögliche pilze ansprechen, bis der mal auf die idee kommt, diese zu suchen. typisch schulmedizin!

wenn du einen fähigen homöopathen hast, so wie ich, dann kriegste die untersuchung schon nach der ersten sitzung! also, homöopathen aufsuchen!

dann auch die medikation, die sandy bekommt. irgend ein mittelchen mal ausprobieren und schauen, was dabei herumkommt. typisch schulmedizin! wenn es nichts bringt oder es sogar verschlimmert, dann kann man es doch normalerweise gleich weglassen, oder sehe ich da was falsch ??? ich denke eher nicht!

und eben das kommt bei einem naturmediziner nicht vor, da er sehr viel vertrauter mit dem menschlichen körper vertraut ist, als ein schulmediziner. er weiß, was "natur" eigentlich bedeutet und dass der menschliche körper nichts anderes ist, als ein werk der natur. also, wieso sollten homöopathische behandlungen dann nichts bringen? sie müssen eben nur von einer person durchgeführt werden, die weiß, was sie zu tun hat. das ist das risiko. wobei man dazu sagen muss, dass es in der schulmedizin wesentlich mehr versager gibt, denn jeder arzt, den ich in meinem leben traf, war ein jämmerlicher versager!!!

@ sandy:

du siehst, man muss den richtigen homöopathen ausfindig machen, aber das ist eigentlich nicht so schwierig. ich kenne 2 und beide sind sehr gut und haben ahnung davon, was sie tun.

man kann auch nicht immer im leben sagen, dass es schwarz und weiß gibt. es gibt auch mal eine mischung, die dazwischen liegt, wobei es natürlich immer das optimalste ist, wenn man weiß erwischt hat!

mfg aus paderborn,

euer dominik

sEandxy98


Hallo Cidalia und Dominik!

Habe im Moment gerade etwas Luft, hab' die Mädels ins Kino geschickt. Abendessen ist auch fertig.

Was mir noch eingefallen ist: Hatte vor ca. 5 Jahren auch schon mal einen Darmpilz, der aber in keinster Weise medikamentös behandelt wurde (weder naturheilkundlich noch schulmedizinisch), da die Medikamente für den Pilz auf den Magen gehen sollen. Vielleicht hat sich ja dieser Pilz so lange bei mir gehalten u. "überlebt"? Dann hatte ich auch noch ein "Erlebnis" vor ein paar Jahren, als ich auch die gleichen Beschwerden hatte. Mein Arzt überwies mich zur Massage. Der Masseur, der auch Chiropraktiker und Osteopath ist, meinte, ich hätte eine Dickdarmreizung.

Übrigens, manchmal ist es für mich schwer, überhaupt an den Computer zu kommen. Wir teilen ihn uns zu dritt. (Tochter, Mann u. ich) Wir wollten nicht, dass unsere Tochter in ihrem Zimmer einen Computer hat. Tja, selbst schuld! Nun steht er im Schlafzimmer u. mein Mann pennt auch immer nach der Arbeit. Naja, und ein 15-jähriges Mädchen ist auch nicht gerade selten dran, wie ihr euch sicher vorstellen könnt. Also, bitte nicht böse sein, wenn ich nicht immer gleich antworten kann!

@Dominik:

Du schriebst, dass man eine Entzündung im Darm nicht immer bei einer Darmspiegelung feststellen kann. Wie dann? Weißt du, wie die Blutwerte genau heißen, die man sich "abzapfen" lassen sollte? Das Ergebnis der Probe weiß ich ja auch noch nicht. Mein Arzt meinte, da könnte man auch entzündliche Vorgänge u. Bakterien feststellen? Du bist aus Paderborn, ich aus Kassel - so weit entfernt ist das ja nicht voneinander. Vielleicht kennst du jemanden aus Kassel der einen guten Heilpraktiker/Homöopathen gefunden hat, den du mir empfehlen könntest?

@Cidalia:

Es ist echt schade, dass du in Hamburg wohnst. Wir könnten uns bestimmt mal gut privat unterhalten. (Alter passt u. wir haben auch fast die gleichen Beschwerden, und bestimmt gäbe es auch noch schöne Dinge, über die wir uns unterhalten könnten) Übrigens habe ich durch die Schilddrüsenentzündung auch eine Unterfunktion entwickelt u. meine Antikörper sind zu hoch.

Tschaui!

D1ominixk 19x85


hallo sandy!

also vorweg: ich kenne leider überhaupt niemanden aus kassel. aber wie du schon sagtest, ist die entfernung nach paderborn nicht die größte. also wenn du möchtest, dann gebe ich dir mal die adresse von meinem homöopathen, bzw. seine telefonnummer. dann kannste dich erstmal mit ihm so unterhalten. der mann ist spezialisiert auf darmerkrankungen und er kann dir sicherlich den einen oder anderen tipp geben, denn er hat wirklich ahung von seiner sache. überleg dir das mal in ruhe.

so, medikamente gegen darmpilze, die auf den magen schlagen? das habe ich noch nie gehört. wenn es wirklich das richtige medikament ist, das gegen darmpilze wirkt, so ist dies meistens ein medikament mit dem wirkstoff nystatin. das ist eigentlich das gängigste mittel gegen darmpilze (nicht nur gegen candida albicans!!!) . und nystatin ist deswegen so gut, da es genau weiß, wo es hin muss, nämlich in den darm. das reist also zwar durch den magen, aber dieser interessiert es überhaupt nicht. nystatin wirkt ausschließlich im darm und flutscht nur durch den magen durch. es hat auch keinerlei auswirkungen auf die blutbahnen oder andere kanäle, da es eben ausschließlich im darm wirkt. an jeder anderen stelle des körpers mach nystatin garnichts!

mit den blutbildern kenne ich mich leider sehr wenig aus. ich weiß nur, dass man da eine untersuchung der lymphknoten empfehlen kann, denn der gesamte darm besteht praktisch auf lymphknoten. also müsste in diesem blutbild eigentlich sofort auffallen, dass mit dem darm etwas nicht stimmt und eine entzündung vorliegt. diese kann man allerdings sehr schlecht genau lokalisieren. da kommt man mit der inneren medizin (also spiegelungen) leider garnicht weit, da, wie ich dir schon sagte, entzündungen meistens nicht sichtbar sind oder eben einfach sehr gut versteckt sitzen. das einzige, was du dazu beitragen kannst ist, dem arzt möglichst genau zu schildern, wo deine schmerzen herkommen. so kann er so in etwa feststellen, wo die entzündung liegt und dort eben behandeln.

mfg aus paderborn,

euer dominik

sPandxy98


@Dominik

Hi,

ja, du kannst mir die Nr. von deinem Homöopathen geben! Es ist nicht ganz schlecht, mal eine andere Meinung zu hören! Was mir noch eingefallen ist: Als Kind habe ich auch schon oft Bauchschmerzen gehabt, und Keiner hat gewusst, was los ist! Sie wollten mir schon den Blinddarm rausnehmen, den hab' ich heut' noch! Es wurden aber auch nie irgendwelche Untersuchungen deswegen gemacht!

Was ich schon selbst herausgefunden habe: Ich reagiere auf Sorbit, Hefe und fertigen Rahmspinat empfindlich (z. B. von Iglo). Oh Gott, jetzt mach' ich hier schon Werbung!

Die Kinder sind gerade gekommen, ich muss aufhören, "Raubtierfütterung"!

Vielen Dank erst einmal für alles!

Liebe Grüße!

D&omini}k{ 1985


hallo sandy!

also mein heilpraktiker heißt dieter beekhuis.

seine telefonnummer lautet: 05251 543250 .

sprich mal mit ihm über deine probleme. ich denke, dass er dir weiterhelfen kann.

des weiteren zu deiner kindheit:

wenn es wirklich probleme im blinddarm gewesen wären, dann hättest du so unerträgliche schmerzen gehabt, dass eine operation unumgänglich gewesen wäre. das war wohl eher nicht der fall, denn sonst hättest du jetzt wohl keinen blinddarm mehr.

also weißt du, es gibt soviele verschiedene krankheiten im darm. leider besteht die tatsache, dass fast alle von ihnen dieselben symptome verursachen. deswegen ist es in darmgeschichten besonders wichtig, dass man sie sehr genau und sensibel abklärt. ich für meinen fall, ich hätte schon vor 4 jahren zu meinem homöopathen gehen müssen. dann hätte ich diesen leidensweg sicherlich erst garnicht gehabt. deswegen ist es auch enorm wichtig, dass der behandelnde arzt bescheid weiß, was vorliegen kann, wie man es diagnostiziert und wie man es dann wieder los wird. ich denke mit bestimmtheit nicht, dass deine probleme vom blinddarm aus kommen, denn blinddarmbeschwerden sind so stark, dass man eben operieren muss!

deine medikation allerdings gefällt mir überhaupt nicht! ich kenne beide präparate, die du zu dir nimmst (genommen hast) und ich weiß fast mit sicherheit, dass dir das aktuelle so wenig helfen wird, wie das erste. im gegenteil, es wird deine beschwerden nur eher noch verschlimmern. sowohl domperidon als auch memperimerck wirken auf ein und die selbe art. somit kann man fast sicher sagen, dass wenn das erste nicht geholfen hat, das zweite ebenso nicht helfen wird! aber das musst in erster linie du entscheiden,denn dein arzt wird dich sicherlich nicht darauf aufmerksam machen, da er schulmediziner ist und eben nur an dem interessiert ist, was er verdient. wenn er dir also medikamente verschreibt, dann ist das sein verdienst und täglich brot. also vorsicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

mfg aus paderborn,

euer dominik

x&tinxa


Hallöchen ihr

da hat sich ja einiges getan hier ;-) hatte im moment leider keine Zeit um zu schreiben.

Die Medikamente heißen:

-Colibiogen

- so Probiotikpulver

- Nochmal so ein Pulver wo das andere "ernähren" soll

- und Muco-Zink

Des ist voll teuer! Hat 136€ gekostet!! >:( naja Natur ist halt teuer....

@Dominik

was sind denn u.a die Beschwerden eines D.Krebskranken? Weil ich hab nichts konkretes gefunden.

Ich hab mal einen Doktor gefragt und der hat gesagt mit 17 DK zu bekommen ist nicht ausgeschlossen (va wenn man MC hat) aber eben nur sehr selten...

Ich spinn auch vielleicht weil ich denke immer gleich an Krebs! Egal was ich hab... wenn ich dickere Lymphknoten hab denk ich gleich dass ich Lymphdrüsenkrebs hab usw... aber ich kann nichts dafür in meinem Kopf drehen sich meine Gedanken immer nur um das "schlimmste".

Es ist auch zurzeit komisch dass ich seid 3 tagen oder so voll oft stuhlgang habe. Mind. 1x pro Tag oder 2x. Sehr seltsam denn ich muss normal immer jeden 2.-3. Tag... aber die Konsistenz ist wieder normal eigentlich...

Und: mein Bauch ist viel viel aufgeblähter. Hab heut morgen Wasser getrunken und zack war ich wieder schwanger!

das nervt! ich muss immer mein Bauch einziehen wenn ich rumlauf sonst seh ich aus wie eine Kugel mit 4 stöcken dran. :(v

Mein Bauch dagegen hin hab ich probiert zu ignorieren... hab probiert nimmer dran zudenken.. die schmerzen sind schon noch da wie beschrieben nur ich spür sie nur bei best, bewegungen wie schonmal erwähnt...

und mich juckt es als voll am Hals. ich dreh noch durch!

und ich kratz mich nicht so gerne (so wie mich betasten am Bauch) weil ich immer angst hab eine ausbuchtung/Knoten festzustellen (ihr wisst ja... Kopfkino... :-( )

jetzt muss ich wieder gehen.... bin müde und muss norgen früh raus

c=idaxlia


xtina

colibiogen ampullen sind geil

die nahmen mir früher alle meine probleme weg

sogar brennen im bauch und brenne in der speiseröhre

leider vertrage ich es nicht mehr seit vielen jahren, wohl wegen der haschmito,schildrüsenentzündung

steht auch auf den beipackzettel

cOidaxlia


bei colibiogen handelt es sich um die abfallstoffe der colibakterien

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH