» »

Schlecht und Schwindel dank Antibiotika?

hBeglxi hat die Diskussion gestartet


Seit ca 5 Tagen muss ich Antibiotika nehmen.

Heute Abend nehme ich die letzte Tablette.Nun mein Problem,seit ich das Antibiotika nehme ist es mir sehr schlecht (+Schwindel),Kreislaufprobleme.

Was macht ihr dagegen?Wir wollen am Sonntag und Montag weg,bis dahin sollte es besser sein

Antworten
D5ominikI r1985


hallo hegli!

ist eigentlich keine ungewöhnliche erscheinung nach der einnahme von antibiotika. schwindel, kreislaufprobleme und übelkeit sind eigentlich sehr typisch bei einer antibiotikabehandlung.

gegen was hast du das präparat genommen und wie heißt es?

dann kann ich dir mehr dazu sagen.

vorweg: gegen diese begleiterscheinungen kann man erstmal grundsätzlich garnichts tun. es ist eine erscheinung deines körpers als reaktion auf die medikation. das kannst du nicht abstellen. nimm die letzte tablette noch heute abend ein. auf diese kommt es jetzt auch nicht mehr an. sonntag und montag möchtest du was unternehmen und das sollte eigentlich auch kein problem sein. wenn du heute abend die letzte tablette einnimmst und schlafen gehst, dann wirst du wahrscheinlich morgen abend keine beschwerden mehr haben. ich denke, dass diese symptome bei dir zeitlich auf den medikationsraum beschränkt sind und nach ende der behandlung auch gleich wieder verschwinden, da bin ich mir ziemlich sicher.

sag mir mal den namen des medikaments. dann kann ich dir vielleicht ein wenig mehr darüber sagen!

mfg aus paderborn,

dominik

h}egxli


Hallo

Der Name ist Cipeco 250

Ich musste diese nehmen,da ich vor einer Woche einen Pickel an der Lippe bekam,der immer dicker wurde.Ich musste in dann zum Arzt ausdrücken gehen,in den letzten Tagen kam dan ziemlich viel Eiter raus.Aber viel besser ist es jetzt.

bnerniea-ax74


@dominik du solltest es eigendlich wissen.....

Durch die Antibiotika hatuts dir die Darmflora zusammen. Ich würde schleunigst in der Apotheke(dort kann man dich diesbezüglich auch gut beraten) Probiotika besorgen, um die Darmflora wieder aufzubauen.

Dvomini6k 1985


re

also zu dem präparat kann ich dir nicht wirklich viel erzählen. ich kenne es selber überhaupt nicht und es taucht auch in keinem deutschen arzneiverzeichnis auf. auf englisch findet man einige wenige artikel dazu. ich konnte den inschriften nur entnehmen, dass es sich wohl um ein antibiotikum mit breitem wirkspektrum handelt. von daher kann man auch eigentlich keine spezifischen aussagen darüber machen, da es gegen alles mögliche wirkt.

wenn du einen eitrigen pickel auf der lippe hattest, so handelt es sich um ein nicht-mykotisches antibiotikum, zu deutsch: es ist kein penicillin und auch nichts anderes pilzartiges. von daher mach dir mal keine gedanken um deine beschwerden und nimm heute abend die letzte tablette ein. morgen wirst du bestimmt keine probleme mehr haben, da diese typischerweise mit dem abklingen der behandlung selbst abklingen und nicht mehr auftauchen. eigentlich ist es streng genommen sogar ein gutes zeichen, da man so erkennt, dass das mittel im körper eine wirkung zeigt. da es bei dir auch "nur" nebenwirkungen der ersten kategorie sind, werden sie sicherlich bald wieder weg. über deine tour am sonntag und montag musst du dir keine sorgen machen. das wirst du beschwerdenfrei unternehmen können!

mfg aus paderborn,

dominik

DoominEik 1x985


@bernie

ja, das kann auch der fall sein, da gebe ich dir recht. da in diesem fall hier die medikation nur 5 tage beträgt, so ist nicht davon auszugehen, dass die darmflora beeinträchtigt wurde. dafür ist der medikationszeitraum eigentlich viel zu kurz. ich denke, dass die temporären beschwerden bei hegli nach absetzen des arzneimittels schnell wieder nachlassen, bzw. verschwinden. da bin ich mir sicher. das war bei mir doch auch immer der fall nach antibiotikatherapien und mein darm ist ja bekanntlich ein wenig mehr geschunden ;-).

mfg

dominik

h`exgli


Habe bei der Apotheke angerufen.

Die sagte,dass das ca nache einem Tag verschwindet.Ausserdem war ich schnell beim Arzt drüben,der gab mir jetzt einen Sirup,gegen das Schlecht

Doomi5nik 19x85


hegli

na siehste, ist ganz harmlos. man muss nicht immer gleich den teufel an die wand malen!

geht es dir heute schon besser?

mfg aus paderborn

dominik

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH