» »

Blut auf dem Stuhl

M3onsxti


Hallo trust,

habe den Thread von Anfang an verfolgt und meine, dass Du Dir keinen Kopf machen musst. Du wirst ganz einfach eine Tomaten- oder Paprikaschale gesehen haben. Diese Schalen werden nun mal nicht verdaut und kommen so rot, wie sie sind, auch wieder zum Vorschein, genauso wie z.B. Mais- und Sesamkörner - das ist bei allen Menschen so.

Selbst wenn es (was ich nicht glaube) Blut gewesen sein sollte, ist dies absolut kein Grund in Panik zu geraten. Wenn man keine Schmerzen und sonstige Beschwerden hat, stammt rotes Blut fast immer von total harmlosen Hämorrhoiden. Eigentlich halte ich es für völlig unnötig, jetzt zum Arzt zu gehen, zumal es mit großer Sicherheit eh nur eine banale Gemüseschale war.

Liebe Grüße von

Angie

terXustx10


Ja, rot war das Blut (wenn es denn wirklich welches war).

Naja, werde jetzt wohl einfach abwarten. Sollte sowas nochmal auftreten, werde ich zum Arzt gehen.

Hab nur gehört, dass auch Medikamente Darmbluten hervorrufen können, z.B. Ibuprofen (davon musste ich im April ne Menge nehmen wegen Weisheitszähne ziehen) - aber vermutlich wäre das dann schon eher zum Tragen gekommen, oder?

Wie siehts mit der Pille aus? Kann die sowas auch verursachen?

MVonsotxi


Dass die Pille Blutungen im Darm verursacht, wäre mir völlig neu. Außerdem denke ich nach wie vor, dass Du banale Gemüseschalen ausgeschieden hast. Ich hatte schon oft Darmbluten, da tropft es aus dem After, und die gesamte Kloschüssel ist rot. Aber selbst das war total harmlos, es war halt jedes Mal eine Hämorrhoidalvene geplatzt.

Wenn Blut aus Magen oder Dünndarm käme, hättest Du pechschwarzen (nicht schwarzbraunen!) bis antrazithfarbige Stühle. Bitte, was Du beschreibst, klingt kerngesund!

Liebe Grüße von

Angie

t}rcusxt10


Ne, die hab ich ja nicht. Ist ganz normal braun - so wie immer halt.

Naja, ich werd jetzt wirklich die Klappe halten und einfach mal abwarten, was so passiert.

Danke für eure Ratschläge!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH