» »

Refluxerkrankung

N_exicana


Winnie

Danke - probiere ich mal. Kann in keinem Fall schaden. *:)

WTinnixe1


Du wirst sehen, es wirkt. Berichte doch mal nach einiger Zeit.

Liebe Grüße

S"up5erste^rnchxen


Wather Violett

...versteh dich nicht ganz.Warum willst du das Omeprazol nicht mehr nehmen?Es ging dir doch gut damit?Also PPIs schaden doch am wenigsten, haben im Grunde keine Interaktionen und wirken sehr gut.Übrigens, Weberdill, du solltest wirklich den Arzt wechseln!!Pantozol und Nexium(Nexium ist übrigens die Weierentwicklung des Omeprazols und der stärkste PPI) sind nicht für die leichten Fälle gedacht, im Gegenteil!Sie werden auch bei einer akuten Reflexösophagitis eingesetzt, zur abheilung von Geschwüren etc.

Wenn sie dir nicht geholfen haben, kann ich nur zur OP raten und sicher nicht zum H2Blocker(veraltete Therapie).

Gute Besserung!!

WYather= +Viole-tt


Supersternchen

Vieleicht hat mich der Beipackzettel von Omeprazol etwas verunsichert. Hier sind ja doch einige Nebenwirkungen beschrieben u. dann das Ganze auf lange Sicht ??? ?? Na ja ich weiss nicht so recht.

Liebe Grüße Wather Violett

mparcoCche<tto


huhu

könnt ihr vielleicht mal umziehen, das macht doch keine sinn, wenn wir hier zwei gleichnamige threads führen oder?

dein ranitidin ist eine im allgemeinen veraltete methode die krankheit zu behandeln und wurde eigentlich durch ppi´s abgelöst.

S(uWpersterMnchexn


marcochetto/Wather

na sag ich doch, dass das veraltet ist mit den H2Blockern!

Was das Omeprazol betrifft...wenn du es gut vertragen hast von Anfang an wird es auch später keine Nebenwirkungen geben, es gibt übrigens unzählige Menschen, die ihr Leben lang ein PPI nehmen.Da gibts wahrlich schlimmeres.

Ist doch das Beste was du machen kannst, allerdings würd ich mal fragen, ob ich nicht Nexium bekommen könnte, das wirkt noch stärker, ohne mehr Nebenwirkungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH