» »

Seit Monaten Bauchkrämpfe

L=ul%luz24


Rate Dir einen Arzt aufzusuchen!

Hallo, ich kenne das auch nur zu gut. Renne auch seit Monaten zum Arzt, weil ich Beschwerden habe. Dicker Bauch, als sei ich schwanger... aber nur ab und zu Blähungen, kein regelmäßiger Durchfall, keine Verstopfung... Hörte zig Dinge, wie Reizdarm, zu langer Darm, Stress, Glutenunverträglichkeit... immer habe ich selber recherchiert, war beim Gyn, beim Hausarzt... immer das selbe. Nichts passter meiner Meinung nach wirklich. Dann vor 4 Wochen akute Bauchschmerzen im Unterleib und Übelkeit. Erst war ich wieder bei meinem Gyn... der hat nichts gefunden und kam wieder mit der Antwort: Reizdarm. Das war mir zu blöd und dann habe ich mir einen neuen Arzt gesucht. Und ich muss sagen, der hat mich auf den Kopf gestellt. Jetzt hatte ich eine Eierstockentzündung... die aber sicher nichts mit meinen vorherigen Beschwerden zu tun hatte... die Infektion ist weg, aber nicht die Schmerzen. Jedenfalls fühle ich mich gut aufgehoben und würde jedem raten sich immer mehrere Meinungen einzuholen!

l:ondxon


Das ist eine Nachricht für Kundigundi: ich habe das gleiche Problem mit den Darm Schmerzen seit 10

jahren. Ist es bei dir in den letzten zwei Jahren besser geworden ? Lg Claudia

lXondboxn


Das ist eine Nachricht üf Lullu24

Hast Du auch schmerzen in der linken Leiste aufgrund Darmschingen ? Nachts kann man deswegen nicht

mehr schlafen. Ich habe auch schon alles ausprobiert, Darmspiegelung, Bauchspiegelung nix gefunden.

Die Schmerzen scheinen vom Rücken zu kommen, eingeklemmte Nerven. Hast Du schon mal Mokufalk ausprobiert ?

Das hilft sehr gut. Lg Claudia

L2ienxtje


@ london

Die wird wahrscheinlich nicht mehr antworten. Ihren letzten Beitrag im Forum schrieb sie am 13.07.2006, ist also schon sehr lange nicht mehr im Forum gewesen.

m3a1r=k,0y7


Hallo Kunigundi,

vieleicht schaust Du hier ja noch mal rein auch wenn dein Beitrag schon älter ist.

Also Krämpfe hatte ich Zeitweise auch aber meine beschwerden fühlten sich mehr an als würden sie vom Magen kommen (was wohl aber nicht so wahr, sondern vom Dünndarm). Mein Problem und was mir geholfen hat erkläre ich in einem anderen Beitrag ([[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/407949/)]] hier im Forum.

Vieleicht nützt es Dir was.

Gruß,

Mark

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH