» »

Wunde an der Rosette

s+hyma@liusx84 hat die Diskussion gestartet


Hi, also ich hoffe ich bin im richtigen Forum gelandet.

Mein Problem ist folgendes: ich habe schon mehrere Jahre nun ab und zu eine Wunde an der Rosette. Die scheint immer wieder aufzugehen nachm Stuhlgang und dem Abwischen. Ich dachte das gibt sich irgendwann, aber die geht häufig immer wieder auf. Es ist nur ein bißchen Blut dann zu erkennen beim Abwischen, kein Blut im Stuhl selber. Ist das Toilettenpapier vielleicht einfach zu rauh?

Sollte ich damit doch mal zum Arzt, und wenn zu was für einem? Oder habt ihr da noch eine Idee?

Antworten
M-onsxti


Zwar weiß ich nicht, was Du mit "Rosette" meinst, aber ich vermute mal, dass Du Probleme mit dem Anus hast. Die allererste Anlaufstelle wäre der Hausarzt, der Dich - sofern er Dir nicht helfen kann - hoffentlich zum Koloproktologen (Facharzt für Enddarmerkrankungen) überweist. Diese Fachärzte sind oft zugleich Chirurgen und überwiegend nicht niedergelassen, sondern in Kliniken tätig, die enrspechende Ambulanzen anbieten.

LG Angie

Tmhom+asx_AB


Was ist das denn für eine Wunde?

Hämorrhoiden hinterlassen auch Blut am Toilettenpapier und bluten ab und zu, solange sie noch klein sind.

Wenn du aus Scham erstmal nicht zum Doc willst, kaufe dir eine Hämorrhoidalsalbe in der Apotheke und probier das mal eine Woche aus, dann sehen wir weiter *:)

T hom{as_NAB


Ohne Werbung zu machen: z.B. "Haenal" wäre so eine Salbe, kostet um die 9 Euro in der Kleinstpackung. Aber u.U. wissen die in der Apotheke noch ein günstigeres Generikum.

sMhyma l}us8x4


weiß auch nicht, wie das kam

habe jetzt seit wochen kein problem mehr damit gehabt

hoffe mal es bleibt jetzt so

pOu3mbo


@shymalus84

Ich kenn diese Wunden leider nur zu gut. Es sind wie kleine Risse die einfach immer wieder "reissen" Jedesmal wenn man denkt es sei jetzt endlich verheilt, geht man aufs Klo und schon ist die Wunde wieder offen. Ich bin schon zu 3 verschiedenen Spezalisten gegangen und jeder hat mir was anderes gesagt. Der 1. meinte viel Salbe, der 2. meinte Salbe wäre nicht gut, da es dann immer feucht wäre und der 3. hat mir die Blutgefässe innen (ich glaube es waren innere Hämorriden) verödet. Und was geschah? Nix... Es ist immernoch beim alten. Egal was man macht, es kommt immer wieder. Was bei mir noch dazu kommt, ist dass ich schwul bin und halt dadurch auch analsex praktiziere..oder besser gesagt praktizierte. Wegen denene scheiss Rissen muss ich auf das verzichten :°(

Wenn Du also mal herausfindest, was das genau ist und wie man es sicher und engültig loswird, bitte geb mir Bescheid.

Grüsse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH